18.09.2016, 19:03 Uhr

Goldene Rose: Auszeichnung für blühendes Mödling

Hans Stefan Hintner, Johanna Mikl-Leitner, Leo Lindebner und Norbert Rauch (vorne von links) mit der Abordnung der Mödlinger Stadtgärtnerei mit der Goldenen Rose für den ersten Platz. Foto: Bernhard Garaus (Foto: Garaus)
BEZIRK MÖDLING. In den vergangenen drei Jahren konnten die Mödlinger Stadtgärtnerinnen jeweils Silber beim Blumenschmuckwettbewerb „Blühendes Niederösterreich“ gewinnen. Heuer ging es noch um eine Spur besser: erstmals holte Mödling Gold!

Am 13. September fand in St. Pölten die Siegerehrung der Aktion „Blühendes Niederösterreich“ statt. 67 Ortschaften nahmen daran teil, Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner bedankte sich bei allen Gemeinden für ihr Engagement: „Dank der Aktion Blühendes Niederösterreich werden die Orte noch bunter. Gärten und öffentliche Grünräume stehen für Lebensqualtiät und sind für die BewohnerInnen Treffpunkte in ihrer Gemeinde.“

Für Mödling nahmen Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner, Stadtrat DI Dr. Leo Lindebner sowie eine Abordnung der Stadtgärtnerei rund um Norbert Rauch die Goldene Rose sowie die Sieger-Tafel in Empfang. Der Stadtchef war voller Lob für sein Team. Die Stadtgärtner strahlten ebenfalls vor Freude, werden sich aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen, denn die nächsten Sonderprojekte sind bereits in Vorbereitung.

Die Stadt Mödling konnte damit einmal mehr beweisen, dass sie in Sachen Grünraum-Gestaltung bei den besten Städten des Landes ist. Neben der Goldenen Rose gab es zuletzt auch den Sieg beim europäischen Wettbewerb Entente Florale sowie den „Goldenen Igel“ für besondere Leistungen und eine herausragende Vorbildwirkung innerhalb der „Natur im Garten“-Bewegung für Mödling.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.