04.04.2016, 21:43 Uhr

Guten Morgen Österreich aus Mödling! Schüler der SWT kochen für das Frühfernsehen des ORF

Schüler der SWT kochen für "Guten Morgen Österreich!" Schmackhaftes aus Resten vom Osterfest
Mödling: SWT Mödling |

Am 14. April berichtet das neue Frühfernsehen des ORF aus der Schulstadt Mödling. Dass es außer der HTL, der Vienna Business-School und zwei Gymnasien auch noch andere hervorragende Schulen in der Babenbergerstadt gibt, haben vier Schüler der Schule für Wirtschaft und Technik bewiesen.

Unter der kundigen Anleitung ihrer Fachlehrerinnen Doris Halmer und Kristin Weiss bereiteten die Schüler des Fachbereiches Dienstleistung Schmackhaftes aus den Resten des Ostermahles zu. Den übrig gebliebenen Osterschinken verarbeiteten die Jungköche vor laufender Kamera zu einem deftigen steirischen Fleischaufstrich, die Ostereier verwandelten sich in einen köstlichen Eiaufstrich.

Der Schüler Markus T. (15) erklärte dazu: „In Österreich werden zu viele Lebensmittel weggeworfen. Wir zeigen, dass man auch aus Nahrungsresten einfach und schnell etwas Leckeres zubereiten kann!“

Zur Live-Übertragung des ORF vom Josef-Deutsch-Platz werden am 14. April zwischen 6 und 9 Uhr Hunderte Mödlingerinnen und Mödlinger erwartet. Ob die Publikumsaufgabe möglicherweise etwas mit Mödling als ausgezeichneter Schulstadt zu tun hat, ist noch ein gut gehütetes Geheimnis.

Fotos: SWT Mödling
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.