02.05.2016, 17:06 Uhr

Maibaum steht am Schrannenplatz

Posieren vor dem Maibaum: Peter Mally, Karin Wessely, Barbara Harramach, Ferdinand Rubel, Leopold Oswald, Leo Lindebner, Christoph Kny, Sabrina Pöltl, Markus Wildeis, Gerhard Wannenmacher und Gerald Ukmar (von links). (Foto: Garaus)
MÖDLING. Mödling ist eine der wenigen Städte, in denen der Maibaum noch von Hand aufgestellt wird. Dementsprechend groß ist das Interesse an diesem Spektakel am Schrannenplatz. Auch heuer kamen wieder hunderte Schaulustige, um den Mitarbeitern der Stadtgärtnerei dabei zuzusehen, wie sie den über 20 Meter großen Baum mit Muskelkraft und Stangentechnik in die Höhe hieven.
Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Kultur-Stadträtin Karin Wessely bedankten sich bei allen Mitarbeitern für ihren Einsatz sowie bei allen, die das Brauchtum am Leben erhalten. Allen voran bei den Mödlinger Schwarzkoglern und der Blasmusikkapelle der Stadt Mödling, die die Veranstaltung mit Musik und Tanz umrahmten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.