Maibaum aufstellen

Beiträge zum Thema Maibaum aufstellen

Fotos einschicken
Zeigt uns doch Eure Mini-Maibäume

Die Fotos der Mini-Maibäume werden in der BezirksRundschau Steyr veröffentlicht. STEYR, STEYR-LAND.  Es ist eine schöne Tradition: das Maibaumaufstellen. Durch die Corona-Krise fällt es leider aus. Die Landjugend Oberösterreich rief dazu auf, Gärten mit Mini-Maibäumen zu schmücken. Auch die Volksschule in Garsten hat vor dem Gebäude einen Maibaum aufgestellt. Schulwart Loibl und ein Vater haben den Baum von Reinhard Gruber gefällt, vorbereitet und als er geschmückt war auch aufgestellt....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Maibaum aufstellen einmal anders

Nach der gegebenen aktuellen Situation präsentiert  sich der Maibaum des Trachten- und Volkskulturvereines Neuhofen/Kr. in Form eines großen Bildes am Marktplatz von Neuhofen.

  • Linz-Land
  • Veronika Großfurtner
Mitglieder des Stammtischs "zur rosan Blunzn" mit dem Maibaum.
3

Maibaum-Aktion
Kopfinger Stammtisch setzt Hoffnungszeichen gegen Corona

KOPFING (ebd). Normalerweise veranstaltet der "StammTisch zur rosan Blunzn" in Kooperation mit dem Kirchenwirt das Kopfinger Maibaumfest. Doch das traditionelle Fest wurde heuer ebenfalls Opfer der Corona-Krise. Was die elfköpfige Stammtisch-Mannschaft aber nicht davon abhielt, dennoch einen Maibaum im Bereich Kopfinger Kulturhaus aufzustellen. "Natürlich mit Einwilligung der Gemeinde und Behörden", so die Stammtisch-Verantwortlichen. Doch warum überhaupt einen Maibaum, wenn es kein Fest geben...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Seniorinnen basteln schon an der Strohpuppe, die den Maibaum am 1. Mai zieren wird.
2

Seniorenpension Lockenhaus
Vorbereitungen für's Maibaum aufstellen

LOCKENHAUS. Der 1. Mai naht und in der Seniorenpension Lockenhaus darf das Aufstellen eines Maibaumes – natürlich in gebührendem Abstand – auch heuer nicht fehlen. Traditionell basteln die Bewohnerinnen daher schon an einer Strohpuppe, die den Maibaum dann „erklimmen“ wird. Hochsaison im GartenAuch im Garten der Seniorenpension Lockenhaus ist Hochsaison im wahrsten Sinn des Wortes – denn das Hochbeet wartet auf seine Bepflanzung. Die Damen mit dem grünen Daumen sind auch schon bereit, die...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Ohne Zuschauer: Für das Maibaumaufstellen gelten heuer spezielle Maßnahmen.

Brauchtum "Maibaum"
Feuerwehr darf keine Maibäume aufstellen

Was ist am 1. Mai erlaubt und wer darf Maibäume aufstellen? Die Bezirkshauptmannschaft informiert. REGION. Die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld informiert über die Richtlinien zum heurigen Maibaumaufstellen: Die Rechtslage dazu sei eindeutig und wurde auch seitens des Kabinetts des Bundesministers für Inneres Karl Nehammer bestätigt. Das Aufstellen eines Maibaumes an einem öffentlichen Ort mit „Publikum“ ist als Veranstaltung zu qualifizieren und daher durch die VO BGBl. II Nr....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
225

Maibaum aufstellen
Feuerwehr Gleink stellte Maibaum trotz Regen händisch auf

Zahlreiche Besucher kamen trotz schlechter Witterung zum schon traditionellen Maibaumaufstellen nach Gleink. Die Mitglieder des Löschzuges 3 der freiwilligen Feuerwehr stellten den Maibaum gekonnt auf, musikalisch begleitet vom Musikverein Gleink. Das Highlight für die zahlreichen Kid´s war dann das Aufstellen des Kindermaibaumes. Unter Mithilfe von Markus Vogl stemmten die Kinder den Maibaum in die Verankerung, behängt wurde der Maibaum vorher mit Kärtchen von den Kindern. Anschließend sangen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Die Burschen des Jahrgangs 2001 waren heuer für den Maibaum verantwortlich.
2

Tradition
Maibaum in Halbturn

HALBTURN: Jedes Jahr wird in den meisten Gemeinden ein Maibaum aufgestellt. In Halbturn stellten heuer die Jungmänner des Jahrganges 2001 den traditionellen Maibaum am Kirchenplatz auf. "Das Brauchtum muss auch in Zukunft hochgehalten werden ist Bürgermeister", ist LAbg. Markus Ulram überzeugt.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Auch hinter der Bar herrschte tolle Stimmung
59

Hau Ruck und der Maibaum steht wieder

WAIDHOFEN. Vergangenen Dienstag war es wieder so weit. Das Maibaumaufstellen fand am Hauptplatz bereits zum 17. Mal statt. Die Kameraden der FF brachten den in etwa 28 Meter hohen Baum mit einem Schweibler, auf ihren gewohnten Platz. Festlich übergab man den Maibaum an Bürgermeister Robert Altschach der sich bei allen Mitwirkenden bedankte. So lud er auch alle Besucher ein "gemeinsam eine schöne Feier zu haben". Das Maibaumkommando führte in den letzten Jahren Ehrenhauptbrandinspektor Leopold...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
Die Helfer und Jubilare beim Maibaum aufstellen in Perneck.

Brauchtumspflege in Bad Ischl
Prachtvoller Maibaum ragt über Perneck

BAD ISCHL. Am Nachmittag des 30. Aprils fand das Maibaumaufstellen bei der FW Perneck statt. Viele Besucher folgten der Einladung und ließen sich vom schlechten Wetter keineswegs Stimmung verderben. Stolz ragt nun wieder der Maibaum über Perneck, welcher folgenden Jubilaren gewidmet wurde: zum 60er Josef Reisenbichler, zum 70er Peter Gschwandtner und Erich Ramsauer, sowie zum 80er Franz Sambs. "Ein besonderes Dankeschön gilt wieder allen freiwilligen Helfern, welche zu einem reibungslosen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Aufgrund des Regens musste der Baum heuer mit dem Kran in Lauffen aufgestellt werden.

Maibaum in Lauffen
Brauchtumspflege mit wetterbedingter Kranunterstützung

BAD ISCHL. Brauchtumspflege hat bei den Florianis der Feuerwehr Lauffen einen hohen Stellenwert und so wurde auch heuer wieder das Maibaumaufstellen für den Bad Ischler Ortsteil Lauffen organisiert. Aufgrund des starken Regens entschied man sich aus Sicherheitsgründen den Baum mit einem Kran aufzustellen. Dennoch kamen zahlreiche Besucher zum Feuerwehrdepot um in gemütlicher Atmosphäre das Fest zu feiern. „Ich möchte mich recht herzlich bei der Bevölkerung von Lauffen für die Hilfe bei den...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Erich Stubenvoll, Alfred Pohl, Christian Beranek, Herbert Eidelpes und Peter Harrer
69

Hurra der Maibaum steht

MISTELBACH (ir). Zahlreiche Gäste, Besucher und Interressierte strömten trotz Kälte und dicken Regenwolken auf den Hauptplatz Mistelbach, um beim traditionellen Aufstellen des Maibaumes und dem gemütlichen Zusammensein bei einem Glas Wein und Aufstrich Broten dabei zu sein. Moderator Stadtrat Erich Stubenvoll bedankte sich beim Team der ÖVP-Stadtpartei Mistelbach, die wie jedes Jahr für das leibliche Wohl sorgte. Die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach, stellte den 29 Meter hohen und 1,5 Tonnen...

  • Mistelbach
  • Ilse Reitner
Unterstützte tatkräftig, Bgm. Helmut Leitenberger mit den KollegInnen der Kaindorfer Feuerwehr.
16

Erster Mai im Zeichen der Vereine

Tradition hat das vereinsübergreifende Fest zum 1. Mai in Kaindorf, am Gelände des Naturparkzentrums Grottenhof. Bereits im Morgengrauen ist hier die Kaindorfer Feuerwehr unterwegs um den Maibaum zu fällen, im Anschluss wird er geschnitzt und nach Grottenhof transportiert. Hier wird dann mit vereinten Kräften zahlreicher Ehrengäste der Maibaum aufgestellt. Für die kulinarische und musikalische Umrahmung des Festreigens sorgen die Kaindorfer Vereine.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
Maibaum mit wunderschön geschmückter Krone in Aldrans überragt nicht nur die Häuser sondern erreicht auch den Kirchturm wie es scheint.
3

Aldrans - Maibaum aufstellen gehört zur Tiroler Tradition
Sterben die Maibäume in Tirol aus ?

Am Aldranser Dorfplatz war es am 1. Mai wiederum soweit, der geschmückte Maibaum wurde aufgestellt. Da war was los, Junge und Junggebliebene ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen. Einzig das sonst übliche Maifest der Vereine fand aufgrund des Ablebens von Altbürgermeister Peter Vögele nicht statt. Das tat jedoch der Freude über diesen Brauch keinen Abbruch. Bei strahlendem Sonnenschein hob sich der Maibaum fast kitschig vom tiefblauen Himmel ab! Aber wie sieht es da in anderen Dörfern in...

  • Tirol
  • Julius Skamen
Die Stadt-ÖVP mit Bürgermeister Rudolf Geißler und Vizebürgermeister Hannes Heiss an der Spitze, vor dem geschmückten Baum
31

ÖVP Maibaumaufstellen
27 Meter hoher Maibum schmückt den Hauptplatz Oberpullendorf

OBERPULLENDORF (EP). Bereits seit 36 Jahren hat das Aufstellen eines Maibaumes am Hauptlatz, organisiert von der ÖVP Oberpullendorf organisiert von der Stadt-ÖVP mit Bürgermeister Rudi Geißler an der Spitze, Tradition. Geplant war die Veranstaltung am 30. April, allerdings wurde das Aufstellten aufgrund des Schlechtwetters auf den 1. Mai verschoben. Den bunt geschmückten 27 Meter hohen Baum aus dem Gaberling, gesponsert von Familie Hauptmann, rückte die Stadtfeuerwehr gekonnt ins rechte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
2

Schärding Maibaum
"Lions" organisierten für Schärding Maibaum aus Kopfing

SCHÄRDING. Am 30. April wurde der Maibaum der Stadt Schärding am Stadtplatz Schärding aufgestellt. Organisiert wurde er vom Lions-Club Schärding-Pramtal. Der circa 30 Meter hohe Baum stammt aus Kopfing. Gespendet wurde er von der Familie Grüneis-Wasner.  Präsident Stefan Schönbauer des Lions Clubs Schärding und „Maibaum-Organisator“ Martin Rockenschaub übergaben den Baum am Stadtplatz in Beisein der Stadtkapelle Schärding an die politischen Vertreter der Stadt.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der Maibaum steht am Eferdinger Stadtplatz!
9

Eferding
Der Maibaum steht am Stadtplatz

Seit 1. Mai steht der Maibaum am Eferdinger Stadtplatz. Die Schaunburgteufel richteten das Maifest aus. EFERDING. Am 1. Mai organisierten die Schaunburgteufeln das Maifest am Stadtplatz. Sie holten außerdem den Maibaum aus dem Wald, schälten und bewachten diesen. Die Familie Holzinger vom Zehetnergut aus Alkoven spendeten den Baum. Familie Glatzhofer sorgte für das Zurichten, Schmücken und Aufstellen unter der Leitung von Renate Wiesinger. Seit 1. Mai, 11 Uhr steht der Baum.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Mit den feschen "Jungsteirer-Buam" wurde das Schmücken und Aufstellen des Maibaums zum Fest.

Maibaum für den Augustinerhof
Fidele Jungsteirer stellten einen Maibaum auf

Die Fidelen Jungsteirer mit Obmann Martin Jost stellten beim Fürstenfelder Seniorenwohn- und Pflegeheim Augustinerhof einen Maibaum auf. Während des Schmückens des 23 Meter hohen Baumes, den die Stadtgemeinde zur Verfügung gestellt hatte, nahmen die Bewohner in geselliger Runde vor dem Haus bei feinstem Frühlignswetter Platz. Geschäftsfüher Johann Fuchs moderierte den Nachmittag, Sebastian Thier sorgte auf der Ziehharmonika für die musikalische Unterhaltung. Die Stadtfeuerwehr hievte den Baum...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Tolles Fest der SPÖ Rohrbach rund um Bgm. Günter Schmidt
3

Maibaum aufgestellt
SPÖ-Sautanz in Rohrbach

ROHRBACH. Die SPÖ Rohrbach lud zum Maibaum-Aufstellen mit Sautanz. Sehr viele Rohrbacher folgten dieser Einladung und ließen sich die Schmankerl nicht entgehen. Als Ehrengast durfte Bgm. Günter Schmidt LR Christian Illedits zur gelungenen Veranstaltung begrüßen.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Maibaumaufstellen der Landjugend Meggenhofen.

Aufstellen, bewachen, stehlen
Digitale Maibaumlandkarte für Oberösterreich

OÖ. Oberösterreichweit spielen sich rund um den Mai verschiedenste Bräuche ab. Besonders das Maibaumaufstellen ist vielerorts äußerst beliebt - ein Brauchtum mit einer langen Tradition. Angefangen von der Beschaffung, dem Schmücken mit Kränzen, dem Aufstellen und Bewachen, über die sensiblen Riten des Stehlens und seiner Auslösung begleitet dieser Baum über einen Monat lang in vielen Orten das gesellschaftliche Leben. Besonders brisant ist dabei der Brauch des Maibaumstehlens. Nicht nur,...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Gar nicht so ungefährlich: Diese Showkraxler klettern ohne Seil – beim normalen Maibaumklettern geht es sicherer zu.
3

Maibaumklettern
Am Maibaum nicht ohne mein Sicherungsseil

Beim Maibaumkraxeln ist nicht nur Geschicklichkeit und Kraft gefragt sondern auch Sicherheit. BEZIRKE (jmi). „Viele denken, das geht so leicht. Aber sportlich und geübt sollte man beim Maibaumkraxeln schon sein und auf jeden Fall auf Kraft und Technik setzen“, ist Feuerwehrkommandant Franz Straßl überzeugt. Er kennt sich aus: Seit 30 Jahren lädt die FF Gallspach zum Maibaumklettern – heuer am 26. Mai am Hauptplatz. Passiert sei Gott sei Dank noch nichts, außer ein paar Blasen und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Weckruf der Stadtkapelle Deutschlandsberg kam überall gut an.
2 2

Mit Marschmusik in den Mai

Maibaumaufstellen und Weckruf zum 1. Mai hielt Muskkapellen im ganzen Bezirk auf Trab, auch die Stadtkapelle Deutschlansberg war im Einsatz. DEUTSCHLANDSBERG. Am Abend des 30. April begannen die Feierlichkeiten mit dem Maibaumaufstellen in Deutschlandsberg, das musikalisch von der Stadtkapelle Deutschlandsberg umrahmt wurde. Nachdem der Maibaum am Hauptplatz erfolgreich aufgestellt war, hatten die Musikerinnen und Musiker nur wenige Stunden Verschnaufpause – denn bereits um sechs Uhr morgens...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.