Bezirk Mödling

Beiträge zum Thema Bezirk Mödling

1 20

Impressionen ...
Rundgang durch Biedermannsdorf 2021

Biedermannsdorf ist eine Marktgemeinde mit 3135 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) in Niederösterreich südlich von Wien. Der Ort liegt im Wiener Becken östlich der Südautobahn (A2) und an der Mödlinger Straße B 11. Der Bahnhof Laxenburg-Biedermannsdorf der Aspangbahn liegt am südlichen Ortsrand, die Pottendorfer Linie (Wien – Pottendorf – Wr. Neustadt) führt durch das östliche Gemeindegebiet. Durch Biedermannsdorf fließen der Mödlingbach, der daraus ausgeleitete Mühlbach, der Krottenbach und der...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 3 32

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Der " Lustige Hermann " in der Heurigen Ranch in Guntramsdorf 14.7.2021

Im Heurigenrestaurant Ranch in Guntramsdorf herrscht der Ausnahmezustand! Die Ranch ist bis auf den letzten Platz von lachwilligen und gut gelaunten Gästen ausgebucht. Auch eine Anordnung der FG Traiskirchen mit Präsidentin Regina Mayerhofer genießen hier einen herrlichen Sommerabend und freuen sich auf einen unterhaltsamen Abend mit „Dem lustigen Hermann“ - der Name steht für Witz, Humor, Situationskomik, angespannte Lachmuskeln und beste Unterhaltung mit musikalischer Begleitung seiner...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 5

Heurigenanzeiger ....
Ausgsteckt is in Guntramsdorf bis 21.7.2021

Folgende Heurige sind geöffnet am 10.Jul 2021 : Baumgartner-Schimmelbauer Carnieletto-Melwisch Margarete Teichheuriger Gausterer Gausterer Markus Folgende Heurige sind geöffnet am 11.Jul 2021 : Baumgartner-Schimmelbauer Carnieletto-Melwisch Margarete Teichheuriger Gausterer Gausterer Markus Folgende Heurige sind geöffnet am 12.Jul 2021 : Baumgartner-Schimmelbauer Teichheuriger Gausterer Gausterer Markus Folgende Heurige sind geöffnet am 13.Jul 2021 : Baumgartner-Schimmelbauer Teichheuriger...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 4

Veranstaltungs Vorschau ...
Der " Lustige Hermann " auf der Ranch in Guntramsdorf

am 14.7.2021 Beginn 18 Uhr Laxenburger Straße 20, Guntramsdorf Test vergessen .......... Impfausweis vergessen irgendwas vergessen von den 3G- Regeln .... !?!? KEIN PROBLEM .... GRATIST TESTS für einen unbeschwerten Besuch in der Ranch in Guntramsdorf gibts vor Ort. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 9

Archiv ...
Komponistin und Pianistin Anna Maria Leopoldine Blahetka in Guntramsdorf geboren 1809 - 1885

wurde am 16 November 1809 in Guntramsdorf, Haus Nr. 54, heute Möllersdorferstraße 3 A , als Tochter eines Inspektors der damaligen Papierfabrik, jetzt " Guntramsdorfer Druckfabrik AG " geboren. Sie war zu ihrer Zeit die berühmteste Pianistin udn  Komponistin. Anna Maria Leopoldine Blahetka starb berühmt und hochgeehrt am 17. Jänner 1885in Boulogne sur Mer in Frankreich. Anna Maria Leopoldine Blahetka (* 16. November 1809 in Guntramsdorf bei Wien; † 17. Jänner 1885 in Boulogne-sur-Mer) war eine...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 14

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
SPÖ Bauernmarkt am Rathausplatz Guntramsdorf ist zurück - 3.7.2021

Der Bauernmarkt am Rathausplatz ist zurück! Jeden 1. Samstag im Monat! Euch erwarten Standler*innen aus Nah & Fern! Italienische Spezialitäten, Nudelmanufaktur, Speck, Brot & vieles mehr! Nächster Termine: 3.7, 7.8, 4.9., 2.10, 6.11., 4.12. Am gesamten Marktgelände gelten die derzeit gültigen Corona-Maßnahmen. Anfragen von interessierten Standler*innen bitte an: ➡️ bauernmarkt.guntramsdorf@noe.spoe.at ⬅️ Meine Empfehlung: DIENDL HAUS Produkte aus Wildkräuter - Bärlauch - aus der Kornelkirsche...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 10

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
FÜR LESERATTEN - ÖFFENTLICHER BÜCHERSCHRANK in Guntramsdorf Juli 2021

Gerade in der Coronazeit sehr wichtig wenn man die Büchergeschäfte nicht aufsuchen möchte. FÜR LESERATTEN - ÖFFENTLICHER BÜCHERSCHRANK oder Bücherzelle in Guntramsdor beim Rathaus. Ein schönes erfrischendes Grün wurde für die Telefonzelle ausgewählt. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger ÖSTERREICHWEIT seit 2009 so gehandhabt : Was ist ein offener Bücherschrank? Du hast sie beim Spazierengehen vielleicht schon gesehen, denn die...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 3

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Für Tabakfachgeschäft in Gaaden wird eine Person mit Behinderung gesucht

Seit 25 Jahren betreut Irmgard Lustig die Gaadner Bevölkerung mit ihrer Trafik. Als Nahversorgerin mit einem schönen Trafiksortiment ist ihr Geschäft für viele Bewohner*innen auch ein lieb gewonnenes Kommunikationszentrum gewesen. Nunmehr naht die Pensionierung der Trafikantin und die Trafik soll als Tabakfachgeschäft nachbesetzt werden. Die dafür zuständige MVG (Monopolverwaltung) hat es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, freiwerdende Trafiken – wie die von Frau Lustig -...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 1 6

Archiv ...
Damals & Heute: GUNTRAMSDORF: Die Herzmühle um 1910 jetzt als Assmannmühle geöffnet 1910 bis 2021

Die Assmannmühlen GmbH sind eine Großmühle in Niederösterreich. Sie ist Österreichs größte Mühle in Familienbesitz Erich Assmann (1912-1994) erwarb 1938 in Guntramsdorf die stillstehende Herz-Mühle und modernisierte sie schrittweise. In den Nachkriegsjahren konnte er dadurch auch mehrere Stadtbezirke Wiens mit Mehl versorgen. In der Folge erwarb er Mühlen in Großwiesendorf einem Ort der Gemeinde Großweikersdorf im Bezirk Tulln und in Ziersdorf im Bezirk Hollabrunn, die er ebenso erweiterte. Im...

  • Mödling
  • Robert Rieger
2 2 2

Archiv ...
Damals & Heute: Höldrichsmühle in Hinterbrühl Bez. Mödling 1210 - 2021

Um die Wende des 18./19. Jahrhunderts wird sie zu einem gerne besuchten Ausflugsziel der Wiener. Im Laufe der Zeit ist das Klappern der Mühle zum Stillstand gekommen. Gegen Ende des zweiten Weltkriegs wurde die Höldrichsmühle stark beschädigt und in der Nachkriegszeit von Eva und Ernst Moser wieder zu einem beliebten Ausflugsgasthaus aufgebaut. FERDINAND G. WALDMÜLLER Der berühmte österreichische Maler Ferdinand Georg Waldmüller war in der Höldrichsmühle oft zu Gast und verewigte das Haus in...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2 7

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
GUNTRAMSDORF: Weinautomat der neue Genuss an erlesenen Weinen neben dem Rathaus

24 Stunden an 365 Tagen gekühlter Qualitätswein Schon vor einem Jahr berichtete ich vom 1. GUMPOLDSKIRCHNER WEINAUTOMAT 24.4.2020 Not macht erfinderisch wenn die Heurigen geschlossen halten müssen. Beim Lokalaugenschein von Badens Promifotograf Robert Rieger herrschte großer Andrang auf den neuen Weinautomaten. Eine Initiative von Winzerobmann Reinhard Gausterder bescherte den Guntramsdorfern den ersten Weinautomaten. Nun ist neben dem Rathaus 365 Tage ausgesteckt. Tag und Nacht gibt es...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 29

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen aus Gaaden / Wienerwald 2021

Gaaden ist eine Gemeinde im Bezirk Mödling in Niederösterreich mit 1650 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021). Gaaden liegt im nördlichen Wienerwald am Fuße des Anningers in einem weiten Talbecken, das durch den Mödlingbach entwässert wird. Der Ort liegt an der Mödlinger Straße B 11. Durch die Bezirkszugehörigkeit ist das tägliche Leben nach Mödling ausgerichtet, obwohl Baden ungefähr gleich weit entfernt liegt. Archiv: Robert Rieger Foto: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 12

Archiv ...
Damals & Heute - SITTENDORF: Teil 1 Burg Wildegg um 1133 - 1188 bis 2021

Die Burg Wildegg ist eine bei Sittendorf, südlich von Wien, gelegene Felsenburg, die als Jugendlagerplatz verwendet wird. Eigentümer ist die Katholische Jungschar der Erzdiözese Wien. Errichtet wurde die Burg Wildegg vermutlich zwischen 1133, der Gründung des Stiftes Heiligenkreuz und 1188, als sie ihre erste urkundliche Erwähnung als Burg Wildekk fand. Der erste Wildegger, Heinrich, dürfte die Burg errichtet haben. Wo aber die Wildegger herkamen, ist bis heute unbekannt. Der Bau gehörte zum...

  • Mödling
  • Robert Rieger
4 2 51

Archiv ...
Damals & Heute - Teil 2 - Kloster - Freigut Thallern bei Gumpoldskirchen 1141 bis 2021

Das Freigut Thallern, auch Stiftsweingut Heiligenkreuz, ist ein Weingut des Stiftes Heiligenkreuz im Ortsteil Thallern in der Marktgemeinde Gumpoldskirchen und liegt im Weinbaugebiet Thermenregion in Niederösterreich. Das Freigut Thallern ist eines der ältesten und traditionsreichsten Weingüter Österreichs, erbaut im Stile des heute weltbekannten Clos de Vougeot in der Burgund. Im Oktober 1141 ging das damalige Winzerdorf Thallern durch Schenkung des Markgrafs Leopold IV an das Stift...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Das Geschwisterpaar Christian und Nicole GAUSTERER
11

"Die Heurigengespräche" - ab sofort auf YouTube und Spotify
Endlich wieder geöffnet - Lokalaugenschein beim Heurigen Gausterer69 in Guntramsdorf

"Die Gastronomie durfte wieder öffnen - Wirte und Gäste freuen sich sehr" Ein Lokalaugenschein inklusive Interview beim Heurigen GAUSTERER69 in Guntramsdorf. Lange mussten die Gäste und die Heurigenwirte sowie die restlichen Gastronomiebetriebe warten um wieder ihre Pforten "ganz" öffnen zu können. Am 19.Mai war es endlich soweit. Die schon lange angekündigten Öffnungsschritte für die Gastronomie wurden nun  - unter Einhaltung der z.B. 3G Regel - Wirklichkeit. Grund genug für Regionaut Philipp...

  • Mödling
  • Philipp Steinriegler
1

Archiv ...
Damals: Fahrzeugwaagen - Brückenwaage in Gaaden 2021

Fahrzeugwaagen ermitteln das Gesamt- oder Teilgewicht von Fahrzeugen und deren Beladung. Die Waage ist nicht im Fahrzeug integriert. Es gibt Fahrzeugwaagen für Straßen- und Schienenfahrzeuge. Die Wägungen werden je nach System während der Fahrt dynamisch oder im Stillstand statisch durchgeführt. Mit Beginn der Industrialisierung und den damit einhergehenden größeren Warenströmen mussten vermehrt schwere Transportgüter verwogen werden. Bis ins 18. Jahrhundert hinein wurden die Waren, die...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 24

Archiv ...
Damals & Heute : Teil 3 GAADEN bei MÖDLING PFARRKIRCHE 1130 bis 2021

Die römisch-katholische Pfarrkirche Gaaden steht weithin sichtbar westlich des Ortes auf einem Hügel in der Gemeinde Gaaden im Bezirk Mödling in Niederösterreich. Die dem Heiligen Jakobus geweihte Kirche – dem Stift Heiligenkreuz inkorporiert – gehört zum Dekanat Heiligenkreuz im Vikariat Unter dem Wienerwald der Erzdiözese Wien. Die Kirche und der Pfarrhof samt Portal stehen unter Denkmalschutz. Eine Kirche wurde 1130 erstmals urkundlich genannt. Reste einer romanischen Saalkirche mit einem...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 2

Archiv ...
Damals & Heute: Höldrichsmühle in Hinterbrühl Bez. Mödling 1210 - 2021

Der Komponist Franz Schubert, der große Meister romantischer Musik, komponierte der Legende nach in der Höldrichsmühle, im Schatten eines alten Lindenbaums, sein weltbekanntes Lied „Der Lindenbaum – am Brunnen vor dem Tore“. Das Lied bildet Teil des Zyklus „Die Winterreise“. Zwischen 1820 und 1826 weilte der berühmte Liederfürst und sein Freundeskreis immer wieder in der Höldrichsmühle. Dabei genossen Sie beii Wanderungen in den Wäldern ringsum die Schönheiten der Natur. Eines der ältesten...

  • Mödling
  • Robert Rieger

SG TTV Oberes Triestingtal/TTC Guntramsdorf - Damen-Bundesliga
Bericht über die Sammelrunde der 2. Damen-Bundesliga in Kufstein

Am 30./31.01.2021 wurde trotz des aktuellen Lockdowns die 2. Damen-Bundesliga in Kufstein fortgesetzt. Grundvoraussetzung für die Teilnahme der Mannschaft (Spielerinnen und Betreuer) war ein negativer Covid-19-Test, den unsere Beteiligten am Donnerstag bzw. Freitag absolvierten. Zum Glück war unsere 2. Damen-Mannschaft in Kufstein nur am Samstag im Einsatz und konnte daher am Samstag Vormittag anreisen und nach zwei Spielen – einem Sieg und einer Niederlage – die Rückreise antreten. Zum Auftakt...

  • Triestingtal
  • Bernhard Chladek
1 1 32

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen aus Achau Mai 2021

Achau ist eine Gemeinde mit 1433 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2020) am östlichen Rand des Bezirkes Mödling in Niederösterreich. Achau wird erstmals vor 1170 in einer päpstlichen Urkunde für das Stift Admont genannt, um 1169 schenkt Herzog Heinrich Besitz in Achau (damals Eichowe genannt). Wolfkerus de Aichowe wird um 1177 genannt, es existiert daher schon ein festes Haus. Die ersten Herren von Achau sind Vasallen des Markgrafengeschlechtes der Babenberger. Die Besitzer der Herrschaft Achau...

  • Mödling
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.