Gehe mit uns auf eine Zeitreise durch deine Heimat!
Hier kannst du dich durch die Geschichte deiner Heimat klicken. Einfach den Bezirk auswählen:



Damals & Heute

Beiträge zum Thema Damals & Heute

6 3 52

Archiv
Damals & Heute: Pottendorf - Schosspark in Pottendorf von1130 bis 2020

Schloss Pottendorf war ein bis nach 1945 bedeutendes Wasserschloss in der niederösterreichischen Gemeinde Pottendorf. Wikimedia: Das Schloss Pottendorf wurde 1130 erstmals urkundlich mit Rudolf von Pottendorf erwähnt und dürfte kurz vorher erbaut worden sein. Es ist heute weitgehend ruinös, obwohl es samt Kapelle und Parkanlagen unter Denkmalschutz steht. Ursprüngliche Nutzung Die ursprünglich romanische Anlage wurde gotisch und dann vor allem barock überformt, die zunächst...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
Eine Aufnahme des Bahnhofs Neunkirchen aus dem Jahre 1906.
2

Neunkirchen
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Jahre 2015 wurde der Neunkirchner Bahnhof zuletzt modernisiert, unter anderem wurden drei Personenaufzüge eingebaut. Das Bahnhofsgebäude hat mehr als ein Jahrhundert überlebt, wie man aus der Archivaufnahme von 1906 erschließen kann.

  • Neunkirchen
  • Eva R.
2

Damals & Heute:
1934 war die NÖ Landesausstellung

In Zwettl fand 1934 die NÖ Landesausstellung statt. Das Festgelände befand sich in der Gartenstraße. Das "Damals"-Foto zeigt im Hintergrund die ehemalige Hauptschule, heute Neue Mittelschule für Sport und Wirtschaft, sowie den Schulturm.

  • Zwettl
  • Cornelia Benischek
2

Damals & Heute: Leopoldsdorf

LEOPOLDSDORF. Das obere Bild zeigt die FF Leopoldsdorf anlässlich der Einweihung einer Motorspritze im Jahre 1924 im Hof der Liegenschaft Hauptstraße 5. Heute befindet sich auf diesem Areal eine Kfz-Werkstätte.

  • Schwechat
  • Raphaela Kopa
2

Damals & Heute: Ortsumfahrung Purkersdorf

PURKERSDORF. Eines der wichtigsten Ereignisse in den letzten hundert Jahren war der Bau der Ortsumfahrung 1987, im Zuge dessen man die B1 aus dem unmittelbaren Zentrum verlegte. Seither ist die Idylle am Gablitzbach einer vielbefahrenen Straße gewichen.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Wirtshaus in Rappoltenkirchen

RAPPOLTENKIRCHEN. Ein markantes Bild mit dem Wirtshaus der Katastralgemeinde Sieghartskirchen. Der Ort soll schon im 9. Jahrhundert durch den Ortsgründer Graf Rapoto entstanden sein. Früh dürfte es auch dort schon auch eine Schule gegeben haben.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
2

Damals & Heute
Kremser Bank - Marktspiel

Es ist nicht lange her, dass in der Unteren Landstraße 3 die Kremser Bank und Sparkassen AG eine Filiale unterhielt, die zuletzt als Selbstbedienungsstandort fungierte. Nun wird fleißig gebaut, um den Gastronomiebetrieb "Marktspiel" entstehen zu lassen. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
2

Damals & Heute: Obersdorf

Um in Obersdorf zum täglichen Gebet zu rufen, wurde 1691 im "Altdorf" auf einem Gerüst eine Glocke aufgehängt. Am heutigen Standort, der durch viele Um- und Zubauten gewachsenen Kirche zum hl. Antonius von Padua, wurde 1696 eine Kapelle errichtet. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
5 4 3

Renovierung
Ruine " Rauhenstein " soll nächstes Jahr um 400.000 Euro saniert werden

Ruine " Rauhenstein " soll nächstes Jahr um 400.000 Euro saniert werden Die Ruine Rauhenstein am Engang zum Helenental Bereits seit 2 Jahren ist der Zutritt zur Ruine gesperrt. Ein Sanierungskonzept besteht bereits da Frostschäden die Ursache sein sollen das die Burg gesperrt wurde. Das Budget der Gemeinde Baden ist für nächstes Jahr auf 400.000 reserviert worden. Die Ruine Rauhenstein wäre Teil des UNESCO  Weltkulturerbes,ein Titel, der Baden voraussichtlich nächstes Jahr verliehen werde...

  • Baden
  • Robert Rieger
2

Damals & Heute
Domgasse

WIENER NEUSTADT. Die Fotos zeigen von der Rosengasse Richtung Westen, im Hintergrund die Pfarrtürme. Bis zum Bau des Posthofes 1908, damals topmodern ausgestattet, war die Pfarrgasse, heute Dom gasse, nur ein enger Pfad. Die Verbreiterung blieb auch nach dem Neubau des im Krieg zerstörten Posthofes. Beitrag Kreska Karl HIER gehts zurück zur Übersichtsseite Mehr geschichtliche Fotos gibts unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Wiener Neustadt
  • Simone Zwölfer
2

Damals & Heute:
Zwettl in den 1950er-Jahren

Zwettl in den 1950er-Jahren. Das Foto zeigt den Dreifaltigkeitsplatz mit Bäumen, ein Pferdegespann und zwei Fahrzeuge. Im Hintergrund ist die Sparkasse und das Rathaus zu sehen. Letzteres beherbergte von 1850 bis 1975 Bezirksgericht und Grundbuchamt.

  • Zwettl
  • Cornelia Benischek
2

Damals & Heute
Der Treppelweg

Der Treppelweg an der Donau in Krems war den Sommer 2020 über gesperrt. Bauarbeiten am Damm machten das Passieren für Spaziergänger und Radfahrer schwierig. Nun ist die Strecke saniert und benutzbar. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
2

Damals & Heute: Schwechat

SCHWECHAT. Das Haus Hauptplatz 4 befand sich ab 1877 in Gemeindebesitz und beherbergte das Bezirksgericht mit dem Grundbuch (Foto um 1925). Auch die Sparkasse zu Schwechat bezog Räumlichkeiten. 1955 eröffnete "Uhrenengel" hier sein Geschäft.

  • Schwechat
  • Raphaela Kopa
2

Damals & Heute: Trautmannsdorf

TRAUTMANNSDORF. "Dem Hause Gottes ziemt Heiligkeit." Dieser Spruch stand oben an der Decke der Pfarrkirche Trautmannsdorf. Bei Renovierungsarbeiten wurde er übermalt. Nun wirkt die Kirche schlichter.

  • Bruck an der Leitha
  • Raphaela Kopa
2 3 20

Damals & Heute: TRIBUSWINKEL ZANDOMINIZI KAPELLE 1889 bis 2020

Damals & Heute: TRIBUSWINKEL ZANDOMINIZI KAPELLE 1889 bis 2020 Bei der Weißen Brücke hinter der ESSEO Tanksstelle jetzige Eni Tankstelle Oeynhausnerstraße " Gewidment dem Franz Zandominizi welcher beim Fischen in seinem 26. Lebensjahr im Aubache in Tribuswinkel verunglückte " 1957 wurde vor der Kapelle eine Tankstelle erbaut und damit der Blick auf die Kapelle verstellt. Seit 1992 nach Vergrößerung der Tankstelle , ist diee bauliche Kleinod nur mehr von Wissenden zu finden. 1993 und...

  • Baden
  • Robert Rieger
5 4 36

Damals & Heute: TRUMAU SCHLOSS im HERBST 1138 bis 2020

Wikimedia: Das Schloss Trumau ist ein Wasserschloss in Trumau in Niederösterreich. Es befindet sich von Beginn an mit einigen Unterbrechungen im Besitz des Zisterzienserstiftes Heiligenkreuz. Das Gut Trumau wurde zur wirtschaftlichen Absicherung des Stiftes vom Babenberger Markgraf Leopold IV. im Jahr 1138 dem Stift unter Abt Gottschalk geschenkt. Die Zivilbevölkerung wurde nach den Ordensregeln abgesiedelt und die Zisterzienser errichteten eine Grangie, einen befestigten Gutshof. Neben...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger
2

Der Bezirk Gänserndorf "Damals & Heute"
Feuerwehr Marchegg

"Du schaust aus, als hättest' g'rad Marchegg abgefackelt", ist eine geflügelte Phrase in Florianikreisen. Wie oft es seit der Stadtgründung gebrannt hat, ist nicht exakt feststellbar, dass es aber im Lauf der Geschichte sehr oft gewesen sein muss, ist vielfach überliefert.

  • Gänserndorf
  • Nadine Kofron
2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Pfarre Ollern

OLLERN. Dass Ollern ein Pfarrort wurde, ist der Pest zu verdanken. Im Jahre 1713 wurde eine Holzkapelle errichtet. 1742 wurde der Holzbau entfernt und ein größerer Ziegelbau mit Turm und kleiner Sakristei entstand an der Stelle.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
2

Damals & Heute
Hof der Lehrerbildungsanstalt

WIENER NEUSTADT. Taschenbuchtag 1916. Schüler im Hof der Lehrerbildungsanstalt, das war eine Sammelaktion, die sozialen Zwecken diente. Gesammelt wurden Taschenbücher, aber auch Baumwollreste. Die gesammelten Gewebe u. a. gingen ans Rote Kreuz. Beitrag Kreska Karl HIER gehts zurück zur Übersichtsseite Mehr Fotos gibts unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Wiener Neustadt
  • Simone Zwölfer
2

Damals und Heute:
Neuer Markt in Zwettl

Heute zeigen wir wieder den Neuen Markt in Zwettl. Am Foto "Damals" ist das Highlight des Umzuges bei einem Sommerfest abgebildet: ein Ochsengespann. Im Hintergrund ist die Eigl-Tankstelle zu sehen. Die Aufnahme entstand um 1970.

  • Zwettl
  • Lukas Triebelnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.