Gehe mit uns auf eine Zeitreise durch deine Heimat!
Hier kannst du dich durch die Geschichte deiner Heimat klicken. Einfach den Bezirk auswählen:



Damals & Heute

Beiträge zum Thema Damals & Heute

  2

Die Wienerbrücke

Die Wienerbrücke war einst aus Holz und wurde 1855 bei einem Hochwasser zerstört. Nach den Plänen von Baumeister Utz junior wurde 1889 die neue Eisenbrücke erbaut. Heute gibt es kein Eisenfachwerk mehr. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Die Wachauerbahn

Die Wachauerbahn wurde in den Jahren 1908 bis 1909 errichtet und als Verkehrsmittel bestens genutzt. In den vielen Jahren wurden die Züge mehrmals modernisiert. Gleichzeitig mit dem Bau entstanden die Bahnhöfe. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Förthof mit Kapelle

Die Ansicht von Förthof mit Kapelle in Krems-Stein stammt aus dem Jahr 1909, als die Wachaubahn gerade fertiggestellt war. Der Innenraum des Kirchleins zeigt bunt bemalte Steinrippen und zwei Sitznischen. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Das Hofbräu am Steinertor

"Gruß aus Karl Mahrer's Bräuhaus-Restauration Krems an der Donau" stand auf einer historischen Postkarte. Vor allem das Militär von der nahen Kaserne kehrte damals gerne hier ein, wo heute das Hofbräu am Steinertor lockt. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Die Kremser Innenstadt

Die Kremser Innenstadt und vor allem die Obere Landstraße ist ständig im Wandel. Der Branchenmix, die Leerstände, die Anzahl der Markisen, die vor 100 Jahren stark präsent waren, ändert sich beinahe von Woche zu Woche. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Restaurant Schmankerl

Das Schmankerl am Täglichen Markt hatte es in den vergangenen Jahren nicht leicht. Doch nun scheint das Lokal mitten in Krems das Publikum zu begeistern. Über Ambiente und Hausmannskost hört man nur Gutes. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
Foto: Stadtarchiv
  2

Damals & Heute
Das Haus der vier Jahreszeiten

Das Haus der vier Jahreszeiten in der Unteren Landstraße 41 zeigt an der Fassade Stuckdekoration von J. M. Flor. Um 1890 eröffnete dort ein Kaffeehaus, das später zum "Gasthaus und Kaffee zu den vier Jahreszeiten" wurde.

  • Krems
  • Renate Burger
  2

Weißenkirchen - Damals im Frühling

Damals im Frühling – nur wenige Monate vor heute, als die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus das Leben nicht nur im Bezirk Krems veränderten, entstand das Foto in Weißenkirchen. Vergangene Woche entstand das Heute-Bild zum Vergleich. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Die Dinstlstraße

Dienstlstraße oder Dinstlstraße: Beide Schreibweisen kursieren in den Aufzeichnungen über den Straßenzug, der die Achse zwischen Bahnhof und Innenstadt bildet. 1890 wurde die Dinstlstraße übrigens eröffnet. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
Foto: Stadtarchiv
  2

Damals & Heute
Kaserne Krems

In den Zwanzigerjahren des 18. Jahrhunderts ist die Kaserne Krems errichtet worden. Um 1852 wurde sie umgebaut und erweitert. Heute befinden sich Bundesschulen, wie die HLM HLW und die HTL, Wohnungen und Gewerbe in dem Gebäudekomplex.

  • Krems
  • Renate Burger
  2

Damals & Heute
Stadtcafe Ulrich

Die Fassade des Stadtcafe Ulrich am Kremser Südtirolerplatz hat sich kaum verändert, allerdings gibt es seit neuestem auf der westlichen Seite einen Wintergarten. Wenn die Cafes wieder öffnen, kann dieser erstmals genossen werden. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Damals & Heute
Der Sängerhof

Im Jahre 1928 entstand das obere Foto vom Sängerhof in Krems. Krems zählt zu den besterhaltenen mittelalterlichen Städten Österreichs. Weinhandel, Senfproduktion und Safrananbau hatten erheblichen Anteil am Reichtum dieser Handelsstadt. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Damals & Heute
Dürnstein

Im Winter 1929 erlebten Spaziergänger etwas Außergewöhnliches in Dürnstein. Sie konnten einen Spaziergang an der zugefrorenen Donau unternehmen. Dies war allerdings nicht ganz ungefährlich, wie die Wasserflecken zeigen. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
Foto: Archivbilder Wachau/Klepoch
  2

Damals & Heute
Die alte Wachaustraße

Die alte Wachaustraße in Dürnstein um 1910 war stellenweise gerade so breit, um einen Pferdewagen durchführen zu können. Später wurde ein Tunnel gebaut. Die B3 führt durch diesen und entlastet das Zentrum, wo vorwiegend Fußgänger unterwegs sind.

  • Krems
  • Renate Burger
 1   2

Damals & Heute
Der Kremser Stadtpark

Zwischen 1880 und 1882 entstand der Kremser Stadtpark. Der "Erste Verschönerungsverein" ließ im Oktober 1884 einen Springbrunnen errichten. Der Brunnen mit Figuren wurde 1962 durch einen modernen Nachfolger ersetzt. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Damals & Heute
Lehrerbildungsanstalt

1902 bis 1903 wurde die damalige Lehrerbildungsanstalt in der Heinemannstraße erbaut. Das heutige Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) ist, wie die anderen Schulen, zurzeit ziemlich leer. Schüler haben wegen des Corona-Virus frei. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Damals & Heute
Müller Drogeriemarkt

Es ist erst wenige Monate her, als Müller Drogeriemarkt seinen Standort ins Bühlcenter verlegte. Nun steht dem Lokal eine Bankenkarriere ins Haus. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
Foto: Stadtarchiv
  2

Damals & Heute
Die Spedition Franz Berger

Die Spedition Franz Berger verfügte über einen acht Meter "Special-Möbelwagen mit Kuppeldachung und Spiegellade". Dahinter zeigt sich das Haus Wienerstraße 47. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at

  • Krems
  • Renate Burger
Foto: Stadtarchiv
  2

Damals & Heute
Verkleiden hat in Krems Tradition

Verkleiden hat in Krems Tradition: Als ab 1794 im Chor der ehemaligen Dominikanerkirche ein Theater war, gab es hochkarätige Aufführungen. Der jüngste Grund, sich zu verkleiden, war in Krems der Umzug am Faschingsdienstag.

  • Krems
  • Renate Burger
  2

Damals & Heute
Das Steinertor

Das Kremser Wahrzeichen, das Steinertor, mit dem Stadtcafe Ulrich, das sich im Laufe der Jahre stark verändert hat, zum Beispiel durch den Zubau einer Terrasse. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Damals & Heute
Die Schillerstraße

Die Schillerstraße trägt ihren Namen seit 1905. Teile des Gebäudeensembles auf der rechten Seite sollen zugunsten eines Neubaus entfernt werden. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Damals & Heute
Gasthof "Zur weissen Rose"

Die Abbildung "Damals" zeigt Heinrich Leitner's Gasthof "Zur weissen Rose" in Rastenberg und stammt aus dem Jahr 1914. Mailen auch Sie Fotos von einst und jetzt an krems.red@bezirksblaetter.at oder geben Sie sie im Büro in der Utzstraße 3/1, Krems ab.

  • Krems
  • Lukas Triebelnig
  2

Damals & Heute
Luftaufnahme St. Leonhard am Hornerwald

Die Luftaufnahme zeigt St. Leonhard am Hornerwald im Jahre 1930 auf einer historischen Ansichtskarte mit unbekannten Fotografen. Das Bild von heute, fotografiert von Magdalena Aschauer, zeigt das Pendant dazu.

  • Krems
  • Renate Burger
  2

Damals & Heute
Der Kremser Pfarrplatz

Der Kremser Pfarrplatz im Jahr 1890, als gerade eine Firmung im Gange und das Westportal mit Reisig und einem Segensspruch geschmückt war. Zurzeit dominieren auch am Pfarrplatz die geparkten Autos. Das kann sich bald ändern.

  • Krems
  • Renate Burger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.