Gehe mit uns auf eine Zeitreise durch deine Heimat!
Hier kannst du dich durch die Geschichte deiner Heimat klicken. Einfach den Bezirk auswählen:



Damals & Heute

Beiträge zum Thema Damals & Heute

2

Damals & Heute: Bienenzucht der Familie Stidl

RIEDENTHAL. Es gibt Orte, wo die Zeit stehen geblieben ist. Wie hier in der ehemaligen Bienenzucht der Familie Stidl. Die Wirtschaftsgebäude sind noch im Originalzustand. Ein historisches Bienenhaus wurde an das Museumsdorf Niedersulz geschenkt. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Bäckerei am Hauptplatz

GAWEINSTAL. Josef Popp war 1872 der erste erwähnte Bäckermeister am Hauptplatz 20. Er übte auch die Aufgabe des Gemeindeschreibers und Armenpflegers aus. Bis 1944 war die Bäckerei ein Witwenbetrieb der Theresia Popp. Das Lokal steht aktuell zur Vermietung. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Gaweinstal

GAWEINSTAL. Die Marktgemeinde liegt im weinviertler Hügelland an der Brünner Straße. Der Ort wurde um 1050 gegründet und ist somit einer der ältesten Orte im Weinviertel. Das Gemeindegebiet umfasst Atzelsdorf, Gaweinstal, Höbersbrunn, Martinsdorf samt Kellergasse, Pellendorf und Schrick. Sie haben altes Bildmaterial und möchten nicht, dass es in Vergessenheit gerät? Dann wenden Sie sich an die Topothek in ihrem Ort! Unter dem Motto "Unsere Erinnerungen", archivieren die Topothekare Ihre Fotos...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Hauptstraße 82 von 1930

HAUTZENDORF. Von der ursprünglichen Ansicht der Hauptstraße 82 ist nur noch die alte Hauseinfahrt zu sehen. Die historische Aufnahme entstand Mitte der 1930er-Jahre. Nebenan auf Nummer 80 ist jetzt das Gemeindeamt untergebracht. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Altruppersdorfer Kirchenweg

ALTRUPPERSDORF. Um 1910 ist der Altruppersdorfer Kirchenweg – hier als coloriertes schwarz-weiß Foto – noch ohne Milchhaus und natürlich vor den Weltkriegen auch noch ohne ein Kriegerdenkmal. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Rosaliakapelle

HAUTZENDORF. Die Rosaliakapelle wurde aus Dank, dass die Cholera hier Mitte des 19. Jahrhunderts ihr Ende gefunden hat, erbaut. Mit dem päpstlichen Kreuz am Dach, beherbergt sie im Inneren ein Bildnis der heiligen Rosalia. Eine Umgestaltung erfolgte 1974. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Kaufhaus Karpf

HAUTZENDORF. Sie haben altes Bildmaterial und möchten nicht, dass es in Vergessenheit gerät? Dann wenden Sie sich an die Topothek in ihrem Ort! Unter dem Motto "Unsere Erinnerungen", archivieren die Topothekare ihre Fotos und erhalten sie der Nachwelt. Die Aufnahme aus den 1950ern zeigt das Kaufhaus Karpf an der Hauptstraße 70. Ein unverzichtbarer Nahversorger, der heute, acht Hausnummern weiter vom örtlichen Supermarkt vertreten wird. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter...

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Pfarrkirche Schleinbach

SCHLEINBACH. Im Zuge der Renovierung der Pfarrkirche Schleinbach 1976/77, wurde auch das alte, aus dem Jahr 1914 stammende Holzkreuz restauriert. Das von Leopold Simon gestiftete Missionskreuz wurde auf der Rückseite der Kirche wieder aufgestellt. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Kapelle Riedenthal

RIEDENTHAL. Auf eigene Kosten erbaute die Gemeinde 1773 diese Kapelle. Auch heute noch kommt sie für alle Erhaltungskosten selbst auf. 1972 wurde die Kapelle von den Riedenthalern in Eigenregie generalrenoviert, was einem Neubau gleich kam. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Alexandra Ott
2

Damals & Heute: Niederleis

NIEDERLEIS. Diese Gemeinde kann von einigen Umweltkatastrophen berichten. Im Mai 1957 war die Überschwemmung aufgrund eines Wolkenbruchs so enorm, dass das Wasser den Bach überschwemmte und in der Kirche bis zum Hochaltar vordrang. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Alexandra Ott
2

Damals & Heute: Hautzendorfs 1870 errichtete Bahnstation

HAUTZENDORF. Die ursprünglich 1870 errichtete Bahnstation hat Hautzendorfs Kellergasse in zwei Teile geschnitten. Ein Segen, weil man nach einer Kellergasseneinkehr auf die Bahn umsteigen kann und auch direkt zum Flughafen Wien-Schwechat kommt. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Nodendorf von 1928

NODENDORF. Der Ort wurde erstmals zwischen 1120 und 1130 als "Nadendorf" erwähnt. Auf der alten Postkarte von 1928 erkennt man den rechts, an der Hauptstraße entlang, fließenden Nodendorfer Bach. Die heutige "Bundesstraße 6" gilt als stark befahren. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Wahrzeichen von Altruppersdorf

ALTRUPPERSDORF. Eines der Wahrzeichen von Altruppersdorf, die Maria-Lourdesgrotte wurde 1909 in der Orts-Bilderchronik von Altruppersdorf abgelichtet. Sie ist bis heute in einem hervorragenden Zustand erhalten. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: 1928 errichtete Ortskapelle

NODENDORF. Die 1928 anstelle einer Holzkapelle errichtete Ortskapelle ist der Mutter Gottes geweiht. Im Norden der Ortschaft erhebt sich der Oberleiser Berg mit 454 m. Durch den Ort zieht sich die Bundesstraße 6, die als sehr störend empfunden wird. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Die Steinbüste über dem Eingang des Rathauses

WOLKERSDORF. Die Steinbüste in der Muschelnische über dem Eingang des Rathauses, wurde vom zeitgenössischen Künstler Otto Potsch gefertigt. Sie zeigt den österreichischen Kaiser Franz I., der zur Zeit der Errichtung des Rathauses 1803, herrschte. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Legende Hautzendorf

HAUTZENDORF. Einer Legende nach, soll der rund um die Wallfahrtskirche Hl. Lambert angesiedelte Ort, in verheerenden Überschwemmungen untergegangen sein. Die Gemeinde wurde von den Bürgern weiter südlich neu aufgebaut. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Das Schloss in Bockfließ

BOCKFLIESS. In mittelalterlichen Urkunden wurde das Schloss "die Brustwehr des Marchfeldes" genannt. Im 18. Jahrhundert wurde es zur kastellartigen Festung umgestaltet. Am alten Innentor sind die Kerben von Türkensäbeln erkennbar. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Das Kirchenschiff von St. Sebastian

ALTRUPPERSDORF. Hier sieht man das Kirchenschiff von St. Sebastian in Altruppersdorf um 1933. Am alten Bild kann man noch alte Bilder und den 'Sternenhimmel' sehen. Nach einer umfassenden Sanierung erstrahlt es nun in hellem weiß. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Hauptplatz-Toilette Mistelbach

MISTELBACH. Gemeinsam mit Werbetechnik Hugl verpasste das Mistelbacher Stadtmarketing der öffentlichen Hauptplatz-Toilette ein wenig Weinviertler Charme. Die Weingärten des Dionysosweg beginnen nun schon im Zentrum. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Hauptstraße Niederleis

NIEDERLEIS. Vier parallel verlaufende Straßenzüge führen durch diesen Ort. Hier ist die Hauptstraße in Höhe Hausnummer 45 zu sehen. Die alte Aufnahme entstand 1906 und zeigt rechts den ehemaligen Nahversorger, das Kaufhaus Bauer. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Schandsäule Bockfließ

BOCKFLIESS. 1789 entzieht Kaiser Joseph II. den Ortsrichtern die Strafvollzugsbarkeit. Die Schandsäulen wurden abgetragen. Anders in der Marktgemeinde Bockfließ. Ein schön erhaltener Pranger verfügt sogar noch über ein unterirdisches Kellerverlies. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Wolkersdorf - Brünner Straße

WOLKERSDORF. Der wichtigste Verkehrsweg in den Norden war die Brünner Straße. Sie wurde im 18. Jahrhundert unter Kaiser Karl VI angelegt. Das "Gasthaus zum weißen Rössl" ist auf dieser Route noch heute beliebte Einkehrmöglichkeit mit langer Geschichte. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Pfarrkirche St. Sebastian

ALTRUPPERSDORF. Regionaut Johannes Binder ließ uns wohl eines der ältesten Fotos der Pfarrkirche St. Sebastian von Altruppersdorf zukommen. Es dürfte um 1890 aufgenommen worden sein. Die Baustruktur hat die Zeit hervorragend überstanden. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Zentrum - Katholische Pfarrkirche

BOCKFLIESS. Im Zentrum des lang gezogenen Straßendorfes liegt die dem heiligen Jakobus geweihte, katholische Pfarrkirche. Der ursprüngliche Bau wurde 1871 demoliert, 1874 jedoch wieder aufgebaut. Zuletzt wurde die neugotischen Kirche 1964 renoviert. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.