Landjugend OÖ

Beiträge zum Thema Landjugend OÖ

Der erste Platz in der Mannschaftsbewertung ging an das Team Landjugend Oberösterreich.

Landjugend Oberösterreich
Goldregen beim Bundesentscheid im Sensenmähen

Von 16. Juli bis 18. Juli fand in Gurk in Kärnten der Bundesentscheid im Sensenmähen statt. Fünf von sechs Bundessiegen gingen nach Oberösterreich, auch zwei Gmundnerinnen erreichten gute Platzierungen. GURK, SALZKAMMERGUT. Am vergangenen Wochenende fand in Gurk in Kärnten der Bundesentscheid im Sensenmähen statt. Knapp 80 Teilnehmer aus ganz Österreich kämpften dabei um den Bundessieg und um die Teilnahmeberechtigung bei der Europameisterschaft im Sensenmähen. Diese findet 2021 in Slowenien...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Sandra Achleitner holte den ersten Platz für die Landjugend Eberstalzell.
3

Bundesentscheid
Sandra Achleitner holt Platz eins beim Sensenmähen

Der Bundesentscheid im Sensenmähen fand in Gurk in Kärnten statt. Fünf von sechs Bundessiege konnten für OÖ ergattert werden. Eine Siegerin kam auch aus Wels-Land. GURK, EBERSTALZELL. Beim Bundesentscheid im Sensenmähen in Gurk in Kärnten kämpften knapp 80 Teilnehmer aus ganz Österreich um den Bundessieg. Und somit auch um die Teilnahmeberechtigung bei der Europameisterschaft im Sensenmähen, welche 2021 in Slowenien stattfindet. Nach der Mäherparade wurde der Wettbewerb gestartet. Für OÖ gingen...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Johannes Großbichler von der Landjugend Aschach heimste den Sieg in der Klasse 1 bei den Burschen ein.

Landjugend Aschach ist top
Goldregen beim Bundesentscheid im Sensenmähen

Am vergangenen Wochenende fand in Gurk in Kärnten der Bundesentscheid im Sensenmähen statt. Die Landjugend Aschach war gut dabei: Johannes Großbichler heimste den Sieg in der Klasse eins bei den Burschen ein, Ingrid Riedl holte sich bei den Damen der Klasse zwei den vierten Platz. ASCHACH. Knapp 80 Teilnehmer aus ganz Österreich kämpften beim Bundesentscheid um den Sieg und um die Teilnahmeberechtigung bei der Europameisterschaft im Sensenmähen, welche 2021 in Slowenien stattfindet. Nach der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Der Jubel ist groß: Beim Forstentscheid der Landjugend durften die Geschicktesten ihren Sieg feiern.
36

Bildergalerie
Das war der Landesentscheid Forst der Landjugend in Gaspoltshofen 2021

Am Sonntag, 18. Juli 2021, bewiesen die Teilnehmer des Landesentscheides Forst in Gaspoltshofen Geschick und Genauigkeit im Umgang mit Axt und Motorsäge. GASPOLTSHOFEN, OÖ. 70 Teilnehmer beim Landesentscheid Forst in Gaspoltshofen stellten ihr Können mit Motorsäge und Axt unter Beweis! Ein spannender Landesentscheid ging über die Bühne und Lukas Baminger aus dem Bezirk Schärding, sowie Margit Hohenbichler aus dem Bezirk Kirchdorf dürfen sich neue Landessieger nennen. Weit mehr als 1.000...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Geschicklichkeitsschnitt
2 60

Landjugend
Forst Landesentscheid der Landjugend 2021

Beim diesjährigen Forst Landesentscheid der Landjugend, der von der Lj Gaspoltshofen ausgetragen wurde, war Wetterfestigkeit angesagt. Aber kein Problem für die Jugendlichen, die die Arbeit in der Land-und Forstwirtschaft bei jeden Wetterverhältnissen gewohnt sind. Zum Glück hörte der Starkregen zu Mittag auf und der Bewerb konnte wenigstens ohne Staubentwicklung auf dem Hackgutgelände der Firma Möslinger in Affnang durchgeführt werden. An die 70 Burschen und auch einige Mädchen aus den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • A. Gasselsberger
8

Jugend ist engagiert
Landjugend Gschwandt richtete "Landesentscheid Mähen 2021" aus

Schon seit 70 Jahren wird der "Landesbewerb im Sensenmähen" von der Landjugend Oberösterreich durchgeführt. Seit jeher kämpfen dabei die besten Mäher um den Landessieg. Am 13. Juni war es nach drei Jahren Pause endlich wieder soweit: Zwar ohne Besucher und unter Einhaltung der 3-G-Regel, aber dafür mit umso mehr Wettkampfgeist der Teilnehmer ging der Landesentscheid Mähen 2021 in Gschwandt über die Bühne. GSCHWANDT. Knapp 100 Starter sorgten beim Landeswettbewerb im Sensenmähen der Landjugend...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Rund 100 Teilnehmer nahmen am Landeswettbewerb im Sensenmähen der Landjugend teil.

Landeswettbewerb
Peter Lehner holt dritten Rang beim Sensenmähen

Rund 100 Teilnehmer stellten sich dem Landeswettbewerb im Sensenmähen der Landjugend (LJ) Oberösterreich. Ein Sieger aus Wels-Land ist auch dabei. WIMSBACH, GMUNDEN. Zuvor kämpften 500 Landjugendmitglieder um einen Startplatz beim diesjährigen Landessensenmähwettbewerb in Gschwandt (Bezirk Gmunden). Rund 100 Startberechtigte zeigten in den Kategorien „Mädchen und Burschen unter/über 18“ und in der Profiklasse ihr Können.  Dritter Platz für Bad WimsbachBeim Wettbewerb müssen die Mäher eine...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Stefan Zweimüller von der Landjugend St. Marienkirchen siegte bei den Burschen unter 18 Jahren beim Landesentscheid Mähen.

Landesentscheid Mähen
Stefan Zweimüller und Margit Steinmann sind die besten Landjugend-Mäher

Mitglieder der Landjugend St. Marienkirchen und Diersbach holten Siege beim Landesentscheid Mähen. GSCHWANDT. Beim Landesentscheid Mähen zeigten einige Landjugendliche aus dem Bezirk Schärding mit tollen Leistungen auf. Stefan Zweimüller von der Landjugend St. Marienkirchen siegte bei den Burschen unter 18 Jahren. Bei der Profi-Wertung der Damen ging der Sieg an Margit Steinmann von der Landjugend Diersbach. Und bei den Burschen über 18 Jahren erreichte Simon Parzer, ebenfalls Landjugend...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Matthias Großbichler von der Landjugend Aschach legte sich ins Zeug und holte sich den Tagessieg bei den Burschen ab.
2

Landeswettbewerb im Sensenmähen
„Schneidige Burschen und Scharfe Mädchen“

Knapp 100 Starter sorgten beim Landeswettbewerb im Sensenmähen der Landjugend Oberösterreich am Sonntag, 13. Juni im Bezirk Gmunden für eine besondere Wettkampfstimmung – über den Tagessieg bei den Burschen durfte sich Matthias Großbichler von der  Landjugend Aschach freuen. ASCHACH. Ohne Besucher und unter Einhaltung der 3-G-Regel, aber dafür mit umso mehr Wettkampfgeist der Teilnehmer ging der Landesentscheid Mähen 2021 in Gschwandt, Bezirk Gmunden, über die Bühne. Über 500...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Katharina Niederhauser von der Landjugend Aspach ist Landesmeisterin im Mähen.

Schneidige Landjugend
Aspacherin ist Landesmeisterin an der Sense

100 Mädchen und Burschen bewiesen am 13. Juni ihr Geschick bei der Sensenmäh-Landesmeisterschaft. Dabei überzeugten vor allem auch die Teilnehmer der Landjugend Aspach mit Schnelligkeit und Sauberkeit.  ASPACH, GSCHWANDT. 500 Jugendliche aus Oberösterreich kämpften in den vergangen Wochen bei regionalen Ausscheidungen um die begehrten Startplätze zum Landessensenmähen in Gschwandt. 100 gingen schließlich an den Start und bewiesen richtig "schneid".  Die Aufgabe, eine Parzelle schnell und sauber...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
(v.l.) Landjugend OÖ-Geschäftsführerin Stefanie Schauer und Landjugend OÖ-Landesleiterin Theresa Neubauer mit Klima-Landesrat Stefan Kaineder.
2

Hui statt pfui

Die „Hui statt Pfui“-Kampagne der OÖ Umwelt Profis, in Unterstützung des Umweltressorts des Landes, wurde heuer Corona-bedingt  unter dem Motto „Auf Distanz, aber trotzdem gemeinsam für die Umwelt!“ durchgeführt – mit einer Rekordbeteiligung von 32.000 Oberösterreichern, die 52 Tonnen achtlos weggeworfenen Müll sammelten. OÖ. Von Klein bis Groß haben sich die Menschen an den „Hui statt Pfui“-Flurreinigungsaktionen beteiligt und achtlos weggeworfenen Abfall entlang von Wegen, Straßen und...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Landjugend OÖ Landesleiterin Theresa Neubauer, Landjugend Bundesleiterin Ramona Rutrecht, Landjugend OÖ Landesleiter Stephan Eichelsberger, Landjugend Bundesvorstandsmitglied Angela Hiermann (v.li.)
2

Landjugend Österreich
Kirchdorfer Landjugendliche engagierten sich bei "Knödelchallenge"

„Vernetztes Österreich – a gemeinsamer Weg mit ana Vision" – unter diesem Titel stand das heurige Projekt der Landjugend Österreich. NUSSBACH, BEZIRK KIRCHDORF. Ziel dabei war es, österreichweit Spenden für die Stiftung Kindertraum, welche Träume schwerkranker Kinder erfüllt, zu lukrieren. Im Zuge dessen, bereiste der Bundesvorstand der Landjugend an neun Tagen alle neun Länder, um die gesammelten Spenden einzusammeln. Landjugend im Bezirk sammelte mitAm 29. Mai 2021 war Halt in Oberösterreich,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
LT1 Moderatorin Sandrine Wauthy, Landjugend Bundesleiterin Ramona Rutrecht, Landjugend Bundesvorstandsmitglied Angela Hiermann, Landjugend OÖ Landesleiter Stv. Mathias Scheuringer.
2

Landjugend OÖ
Über 10.000 Euro mit Knödelchallenge gesammelt

Mit der „Knödelchallenge“ sammelte die Landjugend Oberösterreich 10.113,05 Euro für die Stiftung Kindertraum. Unter den Spendensammlern waren auch die Landjugend Bad Wimsbach Neydharting und Edt.  BAD WIMSBACh, EDT. Das diesjährige Projekt der Landjugend (LJ) Österreich stand ganz unter dem Titel „Vernetztes Österreich – a gemeinsamer Weg mit ana Vision!“ Ziel war es, Spenden für die Stiftung Kindertraum zu sammeln, die schwerkranken Kindern ihre Träume erfüllt. „Da es zu einfach wäre, die...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Mostkost einmal anders, für die Jause Zuhause.
Bgm. Stadlbauer, links, hat sich auch ein Paket gesichert.
3

Landjugend verwöhnte mit Spezialitäten
„Mostkost to go“ – in Kematen am 29.5.21

"Das Kematner ÖVP+Team gratuliert der Landjugend Kematen/Piberbach zu der tollen Idee" sagte Obmann Angerer. KEMATEN. "Natürlich waren wir vom Kematner ÖVP+Team fleißig dabei und haben uns für heute Abend eine perfekte Jause samt exzellentem Most und Apfelsaft gesichert" so Bürgermeister Stadlbauer. Bis 22.5.21 wurden von der Landjugend  Bestellungen wie Most, Apfelsaft und natürlich dazugehörigen belegten Broten  aufgenommen. Entweder konnte man diese dann selber abholen oder sich gegen...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Das beste Gesamtpaket beim 4er-Cup lieferte das Team der Landjugend Ternberg ab und ist somit zum weiten Mal in Folge Landessieger.

4er-Cup & Reden
Landjugend Ternberg ist erneut Landessieger

Der Landesentscheid 4er-Cup & Reden hat eine lange Tradition bei der Landjugend. Das beste Gesamtpaket lieferte dabei das Team der Landjugend Ternberg das zweite Jahr in Folge ab, womit sie sich auch 2021 wieder über den Landessieg freuen dürfen. TERNBERG. Trotz der Einschränkungen wollte die Landjugend OÖ auch 2021 nicht auf die Austragung eines Redewettbewerbs verzichten. Eine Online-Lösung wurde ausgearbeitet und am 24. April erfolgreich umgesetzt. 46 Landjugendmitglieder entsandten die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Den ersten Platz bei der Spontanen Rede über 18 belegte Richard Achleitner der Landjugend Eberstalzell.
3

Landjugend Oberösterreich
Mehrere Sieger aus Wels-Land beim Redewettbewerb

Trotz der Einschränkungen der Corona-Pandemie veranstaltete die Landjugend (LJ) OÖ ihren Redewettbewerb Landesentscheid 4er-Cup & Reden digital am 24. April. Jugendliche aus Gunskirchen, Steinerkirchen, Fischlham  und Eberstallzell schnitten dabei gut ab. GUNSKIRCHEN, STEINERKIRCHEN, FISCHLHAM, EBERSTALZELL. Am Landesentscheid Reden beteiligten sich heuer 46 Landjugendmitglieder. Dieser Wettbewerb teilt sich in die Kategorien Vorbereitete Rede (über und unter 18 Jahren), Spontane Rede (über und...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
Anna und Sina Trinkl von der Landjugend Nußbach siegten in der Kategorie "Neues Sprachrohr".

4er-Cup und Reden
Mitglieder zweier Landjugenden aus dem Bezirk siegten

Kürzlich ging der Landesentscheid "4er-Cup und Reden" der oberösterreichischen Landjugend über die Bühne. Aufgrund der Corona-Pandemie fand dieser heuer digital statt. Unter den diesjährigen Siegern sind auch Mitglieder der Landjugenden Kremsmünster und Nußbach. BEZIRK. Insgesamt nahmen heuer 46 Landjugendmitglieder am Landesentscheid teil. Die Sieger des Redewettbewerbs wurden dabei in fünf Kategorien ermittelt: Vorbereitete Rede jünger und älter als 18 JahreSpontanrede jünger und älter als 18...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
LKOÖ-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth und LJOÖ-Geschäftsführerin Stefanie Schauer (v.l.).
6

„Hui statt Pfui“
Heuer wieder „gewaltige Beteiligung“

Achtlos weggeworfener Müll neben Straßen und in der Natur ist nach wie vor ein großes Problem. Die Müll-Sammel-Aktion des Landesabfallverbands bzw. der OÖ Umwelt Profis, „Hui statt pfui“, erhält nach einem Corona-bedingten Einbruch im vergangenen Jahr wieder regen Zuspruch.  OÖ. „,Hui statt Pfui‘ ist eine großartige Aktion“, sagt Landwirtschaftskammer (LK) OÖ-Präsidentin Michaela Langer-Weninger. Auch in Anbetracht dessen, dass jedes Jahr Unmengen an Müll auf den Wiesen und Feldern der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
4

Landjugend Edt/Lambach
Tat.Ort Jugend: Barfußweg für den Kindergarten Edt

Graben, betonieren, pflastern und befüllen hieß es für die Mitglieder der Landjugend Edt/Lambach in den Osterferien. Im Zuge des Projekts „Tat.Ort Jugend“ der Landjugend Oberösterreich haben wir, die Landjugend Edt/Lambach, einen Barfußweg für den Kindergarten Edt gestaltet. Nach einiger Zeit der Planung schritten wir am 29. März endlich zur Tat. Zu Beginn steckten wir alles ganz genau nach Plan aus und zeichneten den Weg an. Als Nächstes wurde die Fläche unter vollem Einsatz ausgegraben....

  • Wels & Wels Land
  • Landjugend Edt/Lambach
3

Landjugend Oberösterreich
60 Ortsgruppen beteiligten sich an Müllsammelaktion

Um für mehr Sauberkeit in den Gemeinden zu sorgen, beteiligten sich Jugendliche der Landjugend OÖ an der „Hui statt Pfui“-Aktion.  OÖ. Kinderski, Autoreifen und Flaschen: Diesen und noch mehr Müll entdeckten die Landjugendlichen in ganz Oberösterreich, als sie sich bei der „Hui statt Pfui“-Aktion beteiligten. Unter Einhaltung der Corona-Regeln sorgten diese von 19. bis 28. März 2021 dafür, dass unzählige Straßen und Wege in den Gemeinden in OÖ gesäubert wurden. Insgesamt haben sich hier...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
Klappe die erste: Online-Workshops wie „Fotografieren & Filmen mit dem Smartphone“ begeisterten die Landjugend-Mitglieder.
4

Landjugend OÖ
Bildung statt Stillstand

Die Landjugend Oberösterreich (LJ OÖ) bringt durch Bildungsangebote Abwechslung in den Corona-Alltag der Jugendlichen – unter dem Motto "Bildung statt Stillstand". OÖ. Von Online-Workshops über einen digitalen Redewettbewerb bis hin zu Online-Interviews wurden bereits zahlreiche Ideen umgesetzt. 3.376 oberösterreichische Landjugendmitglieder nutzten von März 2020 bis März 2021 das umfangreiche Bildungsangebot der Landjugend. Jugendliche brauchen AbwechslungSeit einem Jahr beeinträchtigt die...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Theresa Prühlinger aus der Landjugend Nußbach war eine der Teilnehmerinnen an den Online-Bildungswochen. Sie besuchte die Seminare „Effektives Arbeiten mit Excel“ und „Social Media Workshop“.
5

Bildung statt Stillstand
Landjugend bringt Abwechslung in den Corona-Alltag

Unter dem Motto "Bildung statt Stillstand" ergriff die Landjugend Oberösterreich (LJ OÖ) die Initiative: In den vergangenen 12 Monaten setzte sie zahlreiche digitale Bildungsveranstaltungen um. BEZIRK KIRCHDORF, OÖ. Von Online-Workshops über einen digitalen Redewettbewerb bis hin zu Online-Interviews wurden etliche Ideen umgesetzt. 3 376 oberösterreichische Landjugendmitglieder nutzten von März 2020 bis März 2021 das umfangreiche Bildungsangebot der Landjugend. Auch Teilenehmer aus dem Bezirk...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
3

Landjugend Schärding
Bezirkslandjugendball goes online

Um den, mittlerweile schon traditionellen, Bezirkslandjugendball nicht ins Wasser fallen zu lassen, hat sich die Landjugend Schärding dazu entschlossen, den Ball online zu veranstalten – mit rund 70 TeilnehmerInnen konnten sie am 13.03.2021 trotz Corona einen lustigen Abend über „Wonder Me“ verbringen. Begonnen hat der Abend mit dem Auftanzen. In der Woche vor dem Ball wurden von den einzelnen Ortsgruppenleitungen kurze Auftanzszenen aufgenommen und an die Medienreferentin Sabrina Brüwasser...

  • Schärding
  • Bezirkslandjugend Schärding
Homeschooling schlägt bei den Jugendlichen aufs Gemüt: Der Kontakt zu den Schulfreunden fehlt.

Braunauer Schüler zu Corona
Jugendliche im Lockdown

Schüler unserer Partnerschule, der HLW Braunau, haben für uns ihre Gedanken zur Coronakrise niedergeschrieben. Welche Themen Jugendliche momentan beschäftigt und mit wie man der Krise etwas Positives abgewinnen kann. BRAUNAU. Seit einem Jahr gibt es ein reges hin und her, ob wir alle zuhause bleiben müssen oder auch nicht. Ich persönlich weiß schon gar nicht mehr, ob wir jetzt noch den Lockdown Nummer deri haben oder es schon der vierte ist. Mir fällt es sehr schwer, den ganzen Tag zuhause zu...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.