31.03.2016, 15:55 Uhr

Mödlinger "Boden-Offensive" startet durch

Das „Mödlinger Bodenteam“ bei der Entnahme einer Bodenprobe. v.l.: Alexander Steppan, Ulla Freilinger, STR Leopold Lindebner, GM Norbert Rauch, Ao. Univ.-Prof. DI Dr. Nicola Rampazzo, Inst. für Bodenforschung an der BOKU Wien und DI Dr. Gorana Rampazzo-Todorovic, Büro „Im grünen Bereich. (Foto: Garaus)
MÖDLING. Ein guter Gartenboden hat eine krümelige Struktur, speichert ausreichend Wasser und ist großzügig durchlüftet. Er hält für die Gewächse genügend Nährstoffe bereit und lässt sich angenehm bearbeiten. Das Problem bei vielen Böden ist, dass die wenigsten Gärten mit einem guten Boden gesegnet sind. "Im Rahmen der 'Mödlinger Bodenoffensive' können Sie kostenlos Ihren Boden einen Schnelltest unterziehen und wertvolle Aussagen über sein Zustand erhalten. Durch die gezielte Beimischung bestimmter Zuschlagstoffe kann fast der Idealzustand erreicht werden!", lädt der Forst-Stadtrat Leopold Lindebner zum Mitmachen ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.