19.09.2016, 15:20 Uhr

Auszeichnung für Braun Lockenhaus

Am 14. September 2016 bestellte der Kanzleramtsminister Thomas Drozda Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft zu Mitgliedern der bei der Bundesanstalt "Statistik Österreich" eingerichteten Wirtschaftskurie. Im Bild Kanzleramtsminister Thomas Drozda bei der Dekretüberreichung an Kommerzialrat für die Statistik Jochen Joachims.

Geschäftsführer der burgenländischen Möbelmanufaktur Jochen Joachims zum Kommerzialrat bestellt

LOCKENHAUS. Das 95. Jubiläums-Jahr ist und bleibt ein gutes Jahr für die Möbelmanufaktur im burgenländischen Lockenhaus: Geschäftsführer Jochen Joachims wurde dieser Tage in Wien von Bundesminister Thomas Drozda zum Kommerzialrat ernannt. Die Gründe liegen auf der Hand: Seit 1975 steht Braun Lockenhaus mit dem Leitsatz „Offenheit für Neues unter Bewahrung von Tradition“ für innovative Konzeptmöbel. Mit der Schaffung von Arbeitsplätzen leistet Jochen Joachims mit seinen rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen wichtigen Beitrag zur Beschäftigung in der Region.

Freude über die Auszeichnung

Jochen Joachims, Geschäftsführer der burgenländischen Möbelmanufaktur Braun Lockenhaus, darf sich ab nun Kommerzialrat nennen: Thomas Drozda, Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, nahm die Verleihung des Awards in den Räumlichkeiten des Bundeskanzleramtes vor. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, die natürlich auch meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt, die mit Ihrem täglichen Einsatz entscheidend zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen“, bedankte sich Joachims bei seinem Team.
Langjährige Erfahrung und Mut zum Neuen als Erfolgsfaktoren
Im Jahr 2008 wurde Jochen Joachims Geschäftsführer von Braun Lockenhaus. Seitdem ist er mit seiner Offenheit für neue, innovative Konzeptmöbel, der gleichzeitigen Wahrung von Tradition und ausgeprägtem Teamgeist für die erfolgreiche Entwicklung der Möbelmanufaktur im burgenländischen Lockenhaus verantwortlich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.