27.06.2016, 11:10 Uhr

"Ich bin ich" – Musicalaufführung der VS Pergkirchen

PERGKIRCHEN. Auf einer bunten Blumenwiese spaziert ein kleines und ein wenig ungewöhnliches Tier. Es ist glücklich und erfreut sich seines Lebens. Da fragt ein Frosch: “Nanu – wer bist denn Du?“ Das Tier weiß es nicht. Es wendet sich an verschiedene Tiere und hofft, ihnen zu gleichen. Doch es ist kein Pferd, keine Kuh, kein Vogel, kein Fisch, kein Nilpferd, kein Hund und das kleine Tier beginnt an sich zu zweifeln: „Ob`s mich etwa gar nicht gibt?“ Doch dann wird ihm mit einen Schlag klar: „Sicherlich gibt es mich: Ich bin ich“.

Dieser Kinderbuchklassiker, geschrieben von Mira Lobe, der auf berührende Weise die Geschichte vom kleinen Tier auf der Suche nach seiner Identität erzählt, war ein ganzes Jahr lang Thema der VS Pergkirchen. Mit viel Engagement wurde in den vergangenen Wochen an der Schulaufführung gearbeitet. Da wurden Masken gebastelt, Kostüme geschneidert, Dekoration und Bühnenbild geschaffen und viele Lieder und Texte gelernt.
Emma Leonhartsberger und Katharina Nenning bezauberten mit Sologesang und wurden von allen Schülerinnen und Schülern musikalisch begleitet. Ein großer Dank gebührt Direktorin Georgine Wagner, die die Lieder einstudierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.