06.04.2016, 17:22 Uhr

Jubiläumsfest "125 Jahre Kindergarten Perg"

Wann? 17.04.2016

Wo? Pfarrkirche und Kiga, Perg AT
Perg: Pfarrkirche und Kiga | PERG. Die Anfänge des Kindergartenvereines Perg reichen zurück bis ins Jahr 1867 - es handelt sich daher wohl um einen der ältesten Perger Vereine. Erste Wohltäter waren unter anderem der Mühlsteinfabrikant Michael Fries und der Brauereibesitzer und Bürgermeister der Marktgemeinde Perg, Karl Terpinitz. Die eigentliche Gründung der sogenannten „Kleinkinder-Bewahranstalt Perg“ erfolgte im Rahmen einer Sitzung des Gemeindeausschusses am 29. Jänner 1890 unter Bürgermeister Johann Paur - nach dem Ableben vom Pfarrer Wöß, weil dieser testamentarisch sein Vermögen für die Errichtung eben dieser Kinderbewahranstalt gestiftet hatte.

1939 wurde der Verein von den Behörden stillgelegt und das gesamte Vermögen beschlagnahmt, aber schon im Jahr 1947 kam es zu einer Neugründung des Vereins und der neuerlichen Errichtung der „Kleinkinderbewahranstalt Perg“.

Von Anfang an wurde der Kindergarten Perg - abgesehen von den Kriegsjahren 1938 bis 1945 - von geistlichen Schwestern vom Orden der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz auf Basis eines Werkvertrages betrieben. Als weltliches Personal wurde wegen der großen Kinderzahlen in den Jahren 1946 bis 1950 erstmals eine Kindergarten-Hilfskraft eingestellt – bis 1969 beschränkte sich danach die Anstellung von weltlichen Mitarbeiterinnen ausschließlich auf Aushilfen. Im Jahr 1969 gab es schließlich zum ersten Mal eine dauerhafte Anstellung für eine Helferin, bis im Jahr 1972 auch die erste weltliche Kindergartenpädagogin ihre Dienst antreten durfte.

Im Jahr 2010 schied dann mit Sr. Gertrudis Rockenschaub die letzte geistliche Schwester aus dem aktiven Kinderdienst aus und alle drei Einrichtungen werden seither von weltlichen Leiterinnen geführt.

Der Kindergartenverein

Der Kindergartenverein Perg versteht sich als Dach für die Kinder-Betreuungseinrichtungen in der Friedhofstraße, Haydnstraße und in Pergkirchen. Er hat sich zum Ziel gesetzt, für alle Kinder und Familien der Stadt Perg da zu sein und diese unter möglichst ausgewogener Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen der Kinder, der Eltern, des Personals sowie der Stadtgemeinde Perg zu führen.

Die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Funktionäre des Kindergartenvereins werden nach dem Vereinsgesetz für einen Zeitraum von fünf Jahren gewählt. Das derzeitige Team um Obmann Markus Trauner besteht aus folgenden Mitgliedern und stellt sich im Mai 2016 zum Großteil einer Wiederwahl.

Einige Wochen vor der Neuwahl des Vorstandes findet am Sonntag, 17. April, das 125-jährige Bestandsjubiläum statt, zu dem alle „derzeitigen, ehemaligen und künftigen Kindergartenkinder mit Begleitung“ sehr herzlich eingeladen sind. Beginn ist um 9.30 Uhr mit einemFestgottesdienst um 9.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche.
Im Anschluss daran findet im Kindergarten Friedhofstraße ein Festakt mit anschließendem „Tag der offenen Tür“ und Luftballonstart statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.