16.10.2016, 19:57 Uhr

Kammermusik im Schloss Pragstein begeisterte

Andächtig lauschend, die Zuhörer beim Kammerkonzert mit Naoko Knopp, Anna Knopp und Leonhard Roczek im Schloss Pragstein Mauthausen. Veranstalter: Kulturkreis Mauthausen (Foto: KUK-Dr. Eckhard Oberklammer)
mauthausen: Mauthausen | WERKE VON BEETHOVEN, BRUCKNER, KORNGOLD U.SCHUBERT
Einen Klassikabend mit Naoko Knopp (Klavier), Anna Knopp (Violine) und Leonhard Roczek (Violoncello) präsentierte am Samstag, 15. Oktober 2016 der Kulturkreis im Schloss Pragstein Mauthausen.

Mit Werken von Franz Schubert, Anton Bruckner und Erich Wolfgang Korngold sowie Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms wurden Stücke wie "Stille Betrachtung an einem Herbstabend", "Musik aus Shakespeares "viel Lärmen um nichts" sowie "Variationen über das Thema "Bei Männern, welche Liebe fühlen" von den Interpreten gefühlvoll und gekonnt präsentiert.

Naoko Knopp, seit 1985 musikalischer Stammgast beim Kulturkreis in Mauthausen versteht es perfekt, mit ihrer Tochter Anna und Violoncellist Leonhard Roczek die musikbegeisterten Zuhörer auf ihre musikalische Reise mit zu nehmen.

Tosender Applaus führte zu einer Zugabe und zufriedenen Gästen des kammermusikalischen Abends im Schloss Pragstein.

"Ich freue mich, dass wir heute Kompositionen eines sehr selten gespielten Komponisten, nämlich Erich Wolfgang Korngold (Op. 11 für Violine und Klavier, Mädchen im Brautgemach, Gartenscene, Mummenschanz) im Programm haben, denn Korngold verdient mehr Beachtung" meinte Obfrau-Stellvertreter Dr. Eckhard Oberklammer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.