08.04.2016, 11:25 Uhr

Hödlmayr: Paul Steininger wird internationaler Vertriebsleiter

Der neue Head of International Sales & Business Development bei Hödlmayr: Paul Steininger. (Foto: Hödlmayr)
SCHWERTBERG. Paul Steininger wurde mit April Head of International Sales & Business Development der Hödlmayr International AG und folgt in dieser Position Konrad Zwirner.
Die Karriere des 37-jährigen Mühlviertlers begann 2002 – nach Abschluss seines Studiums an der Fachhochschule Kufstein (Internationale Wirtschaft und Management) – als Trainee in der Hödlmayr Konzernzentrale in Schwertberg. Es folgten Aufenthalte in den Niederlassungen Graz und Born (Niederlande). Seit 2009 war Paul Steininger für den nationalen Vertrieb der Österreich-Tochter Hödlmayr Logistics GmbH zuständig.
Für seine künftige Aufgabe als internationaler Vertriebs-Chef hat der zweifache Vater klare Ziele vor Augen: „Es gilt unsere erfolgreiche multimodale Wachstumsstrategie fortzusetzen und dabei weiterhin größten Wert auf Kundenorientierung, Servicequalität und Kommunikation zu legen.“

Für Firmenchef Johannes Hödlmayr ist die Berufung von Paul Steininger zum Head of International Sales & Business Development ein Beweis für die hohen Standards der internen Mitarbeiterförderung – beispielsweise in Form des eigens entwickelten Trainee-Programms: „Es ist immer schön, wenn jemand im eigenen Unternehmen groß wird und hier weitreichende Führungsverantwortung übernimmt. Wir freuen uns, dass aus dem früheren Trainee ein erfahrener Vertriebsprofi geworden ist, der nun sein Know-how in die gesamte Hödlmayr-Gruppe einbringt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.