18.07.2016, 14:20 Uhr

Ferienbetreuung für die Scheibbser "Kids"

Unter dem Motto "Ritter und Burgfräulein" wurden bei der Scheibbser Ferienbetreuung zahlreiche Aktivitäten gestartet. (Foto: privat)
SCHEIBBS. Aufgrund der gegebenen Nachfrage wurde von der Stadtgemeinde Scheibbs wie schon in den vergangenen Jahren in den ersten drei Ferienwochen jeweils von Montag bis Freitag am Vormittag eine Ferienbetreuung durchgeführt. Diese stand für insgesamt 13 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren heuer unter dem Motto "Ritter und Burgfräulein".

"Ritter und Burgfräulein" in Scheibbs

Nachdem am ersten Tag bei verschiedenen Zweikämpfen die Tugenden der Ritter überprüft wurden, fand ein feierlicher Ritterschlag statt. Die tapferen Ritter und Burgfräulein durften sich ein Schild und einen Burgfräuleinhut, sowie ein Steckenpferd basteln.
Natürlich gab es auch ein Ritterfest mit einem selbst zubereiteten Ritteressen, Zauberkünsten und einer Theatervorführung. Bei Geländespielen galt es das verschwundene Zepter des Burgherrn zu suchen und den Code der Schatztruhe der Mönche herauszufinden.
Auch Abkühlung im Freibad sowie ein Besuch in der Pizzastube Corrado, bei dem sich jeder seine eigene Pizza backen durfte, wofür die Nachwuchs-Pizzabäcker herzlich Danke sagen, standen am Programm.
Zur Erinnerung an die Reise ins Mittelalter bastelte sich jedes Kind seine eigene Burg aus alten Schachteln.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.