27.07.2016, 12:16 Uhr

Neue Küchengeräte für das Klinikum

Küchenchef Johann Aichberger (Foto: LK)

Von morgens bis abends verlassen etwa 1.000 Mahlzeiten die Küche im LK Waidhofen/Ybbs.

WAIDHOFEN. Seit Mitte Juni sind nun im LK Waidhofen/Ybbs neue Küchengeräte im Einsatz. Es wurden zwei varioCooking Center angekauft. Hier handelt es sich um sogenannte Kippbratpfannen, in denen sowohl gekocht und frittiert sowie das schonenden Niedertemperaturverfahren (über Nacht garen) angewendet werden kann. Weiters wurden zwei selfCooking Center angekauft. Hier kann man mittels vorgegebener Programme Speisen zubereiten, aber auch individuell programmieren. Dadurch ist eine schonende Zubereitung der Speisen möglich.
Für die Küchenmitarbeiter bedeutet die zeitgemäße Erneuerung nicht nur eine Modernisierung des Arbeitsplatzes, sondern auch eine Erleichterung im Arbeitsablauf.
Das Küchenteam besteht neben dem Küchenchef und seiner Vertretung aus 9 Köchen, 13 Küchenhilfen und zwei Lehrlingen, die ebenfalls mit diesen neuen Geräten arbeiten.
Seit ca. 30 Jahren werden im LK Waidhofen/Ybbs Lehrlinge ausgebildet. „Auch heuer möchten wir wieder einen Lehrling aufnehmen und freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen. Zum einen macht es mir einfach Freude auszubilden und zum anderen sehe ich natürlich auch den Fachpersonalbedarf, den wir in Zukunft haben werden, so dass es für mich Sinn macht, unseren Nachwuchs selbst auszubilden“, erklärt der Küchenchef Johann Aichberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.