Waidhofen/Ybbstal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Baustellen-Atlas 2021 für das Mostviertel.
Aktion

Bauen und stauen
Der große Baustellen-Atlas 2021 für das Mostviertel

Der Sommerfahrplan für die Bauarbeiten in der Region steht. Im ganzen Mostviertel kommen in den nächsten Wochen wieder Dutzende große und kleine Verkehrsbehinderungen entgegen. MOSTVIERTEL. Die Bezirksblätter geben ein Überblick über den Baustellensommer in der Region samt großen Baustellen-Atlas. Wo Sie mit Verkehrsbehinderungen rechnen müssen, finden Sie hier. Hier geht es zu den einzelnen Regionen im Detail: Bezirk Amstetten (+ Waidhofen/Ybbstal)Bezirk MelkBezirk ScheibbsBezirk...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
80 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März vergangenen Jahres hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen in Österreich & Niederösterreich kannst du hier im Detail nachlesen. Österreich-Zahlen am 18.05.2021Von den am 18.05.2021 um 09:30 Uhr 638.155 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 8.858 Erkrankte. Von diesen 638.155 jemals positiv getesteten Fällen gelten 618.798 als genesen und 10.499 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bernhard Ebner, Michaela Hinterholzer, Stephan Pernkopf, Anton Kasser.

Impf-Bilanz
20.520 Dosen fürs Amstettner Impfzentrum

Impfzentrum im Bezirk stellt 20.520 Impfdosen in den kommenden Wochen bereit. 
 BEZIRK AMSTETTEN. "Bis zum 29.04. konnten insgesamt rund 53.945 verabreichte Impfungen in unserem Bezirk gezählt werden, davon waren 35.101 Erstimpfungen. Das heißt, 42,2 Prozent im Bezirk sind bereits geimpft und damit gegen die Coronakrankheit geschützt", so Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer. „Für die kommenden Wochen stehen im Impfzentrum Amstetten, insgesamt rund 20.520 Impfdosen für die Landsleute zur...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Landtagsabgeordnete Hinterholzer freut sich über die Wertschätzung der Gesundheits- und Pflegeberufe.

Pflegeberufe NÖ
Corona-Bonus ist fix für Gesundheits- & Pflegeberufe

Menschen, die in Gesundheits- und Pflegeberufen arbeiten, haben seit Ausbruch des Corona-Virus Großartiges geleistet. Unter widrigsten Umständen haben sie stets alles gegeben, um ihren Patienten zu helfen. Umso erfreulicher ist, dass der Bund nun die Auszahlung eines Corona-Bonuses für diese Berufe zugesichert hat.  NÖ (red.) „Diese Prämie ist ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung für das Engagement und die Professionalität, mit der unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Tätigkeiten...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Erzengel Michael: Brunnenskulptur am Haager Hauptplatz, gestaltet von Erwin Kastner.
9

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
Haager schuf Engel auf Erden

HAAG. "Der Stadtbrunnen unterstreicht das Haager Stadtwappen mit der Darstellung des heiligen Michael und spiegelt lebendig mit seinem Materialeinsatz die Elemente wider", erklärt der freischaffende bildende Künstler Erwin Kastner, der mit der Skulptur des Erzengels im Jahre 2008 für das I-Tüpfelchen des neu gestalteten Hauptplatzes sorgte. Der moderne aus Glas, Metall und Stein geschaffene Engel auf Erden breitet seither die Flügel schützend über die Haager Bevölkerung und ihren Gästen aus....

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Waidhofner Parkbad: Bürgermeister Werner Krammer, Bademeister Arnold Wagner, Alois Graf, Stadtgärtner Jan Michael Fabian und Carina Fahrnberger.
2

Ab in die Fluten
So starten die Ybbstaler Bäder die Badesaison

Sommer, Sonne, Wasserspaß: So sieht es mit dem Badestart in Ybbstaler Frei- und Naturbädern aus. YBBSTAL. "Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu erledigen. Etwa müssen wir noch die Sitzgelegenheiten auseinander stellen, damit der Abstand coronagerecht ist", erklärt Bademeister Arnold Wagner vom Waidhofner Parkbad. Vorausgesetzt der Wettergott meint es gut, steht ab 19. Mai dem Badevergnügen nichts mehr im Wege. Wasserspaß im Ybbstal „Die genauen gesetzlichen Vorgaben und die Bedingungen, unter...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Der Baustellen-Atlas für den Bezirk Amstetten.
2

Hier wird gebaut
Baustellen-Atlas für den Sommer im Bezirk Amstetten

Im Bezirk kommen in den nächsten Wochen wieder Dutzende große und kleine Baustellen entgegen. BEZIRK AMSTETTEN. Die Urlbrücke zwischen Mauer und Öhling wird saniert. Kosten: 600.000 Euro. Hinzukommen 300.000 für die Straßenbauarbeiten im Umfeld der Brücke – samt Bau eines neuen Geh- und Radwegs. Die Arbeiten sind "ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit", erklärt Oed-Öhlings Bürgermeisterin Michaela Hinterholzer. "Darüber hinaus ist die Umsetzung des...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Sechs Zwergseidenhähne wurden in einer Schachtel in der Au ausgesetzt. Drei suchen noch ein Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Ausgesetzte Zwergseidenhähne suchen Platzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir drei Zwergseidenhähne. NÖ. Drei Zwergseidenhähne warten auf ein Lebensplatzerl: Insgesamt wurden sechs Tiere in einer Schachtel in der Au gefunden und einfach ihrem Schicksal überlassen. Aufmerksame Passangen haben die Tiere entdeckt und den Tierschutzverein St. Pölten kontaktiert. Drei der Zwergseidenhähne konnten schon vergeben werden, die anderen drei suchen noch ein gutes Platzerl. Mehr zur Tiervergabe finden Sie beim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Die Woche im Ybbstal
HAK-Schüler als Auto-Profis, Punkrocker, Angus-Rinder und Wieselburgs Umfahrung

Stadt-Klima in Waidhofen, Training im Alpenstadion und ein Blick ins Mostviertel. Das sind die Highlights der Woche. Mit Bäumen als Schattenspender soll das Mikroklima der Stadt Waidhofen verbessert und kühle Schattenplätze geschaffen werden. Insgesamt sind vier Stadtbäume am Freisingerberg geplant. Gepflanzt werden diese nach dem Schwammstadt-Prinzip, das ursprünglich aus Skandinavien stammt. So wollen Waidhofner das Stadt-Klima verbesssern Tobias Winklmayr und Nikolaus Mosser, Schüler der HAK...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
12 18 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Tobias Winklmayr und Nikolaus Mosser

HAK Waidhofen
So helfen Ybbstaler Schüler bei der Suche nach dem Traumauto

Tobias Winklmayr und Nikolaus Mosser, Schüler der HAK Waidhofen/Ybbs, planten im Rahmen ihrer Diplomarbeit mit dem Titel „Winklmosser GmbH – mit Vollgas zum Traumauto“ eine fiktive Firma WAIDHOFEN/YBBS. Die Firma soll Kunden bei der Suche nach ihrem Wunschauto und darüber hinaus unterstützen. Diese fiktive Firma wird nun Realität und bald unter dem Namen „Koenigswagen“ in der Automobilbranche zu finden sein wird. Im ersten Teil ihrer Diplomarbeit wurde ein detaillierter Businessplan erstellt,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Mittelschule Ybbsitz
Schüler experimentieren mit Eisen, Kupfer und Polymer

Die Schüler der 2. Klassen der Mittelschule Ybbsitz waren begeistert vom Webinar „Experimentalchemie – Chemische Experimente hautnah erleben“, das sie mit der TU Wien durchführten. YBBSITZ. Der Präsenzunterricht an den Schulen startete nun durch und sofort begaben sich die Schüler der 2.Klassen der Mittelschule Ybbsitz in einen Workshop der Technischen Universität Wien. Dieser hätte bereits m Herbst stattfinden sollen, wurde aber coronabedingt auf Mai verschoben. Chemikalien per...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und EVN Vorstandsdirektor Stefan Szyszkowitz am Podium
2

Ferienbetreuung
Ausbau der Ferienbetreuung für NÖs Kinder & Jugendliche

Kinderbetreuung während der Sommerferien ist für viele berufstätige Eltern und Alleinerziehende ein großes Problem. Um allen Eltern unter die Arme zu greifen, investiert Niederösterreich jährlich in zahlreiche Ferienbetreuungsprogramme.  NÖ (red.) Um den Eltern und Gemeinden eine rechtzeitige sowie unterstützende Planung der Betreuung von Schulkindern in den Sommerferien zu ermöglichen, stellt Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister im Rahmen einer Pressekonferenz ein umfassendes...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Skulptur "Zirkularbewegung" von Robert Kabas vor dem Landesklinikum Amstetten.
8

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
Objekt vor Klinikum meldet sich vor Behandlung zu Wort

AMSTETTEN. "Gestatten, dass ich mich vorstelle: Zirkularbewegung, ein Werk von Robert Kabas vor dem Landesklinikum Amstetten. Unfallopfer, Herz-Kreislauf-Patienten und jede Menge Coronafälle: Sie alle müssen an mir vorbei. Nun muss ich selber, wie man so schön sagt, unters Messer. Seit 2003 stehe ich nun ,ungeschützt‘ vor dem Haupteingang des Krankenhauses, bin Wind und Wetter ausgesetzt – und das hat natürlich Spuren hinterlassen. Aber so sieht man jedenfalls, dass auch Kunst im öffentlichen...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Niederösterreich wurde von der Ampelkommission von der höchsten Gefahrenstufe "rot" herabgestuft.

Corona-Ampel NÖ
Niederösterreich ist wieder orange

Die Ampelkommission hat vor mittlerweile Monaten ganz Österreich "rot" eingestuft - sehr großes Risiko einer Corona-Infektion. Diese Entscheidung wurde heute, am 12. Mai 2021, für Niederösterreich überdacht und nun neu eingestuft mit der Farbe "orange".  ST. PÖLTEN/NÖ (red.) – „Erfreut“ zeigt sich NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig über die heutige Entscheidung der Corona-Kommission, das Bundesland Niederösterreich auf die Ampelfarbe Orange abzustufen. „Die neue Bewertung der...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
The Ridin Dudes & Dennis Jale.
2

Konzerte & Co
Eventstart: So wird das 1. Wochenende nach dem Lockdown in Amstetten

Der Lockdown geht zu Ende und die Events starten wieder im Bezirk Amstetten. Hier ein Überblick über die kommenden und ersten "richtigen" Veranstaltungen des Jahres. Die haben einen Termin für ihr Event? Mail an amstetten.red@bezirksblaetter.at oder einfach als Regionaut online stellen (Hier gibt es alle Infos dazu.) Amstettner feiern Rock’n’Roll Night am 20. Mai 2021 Vierkanter live im MozArt in Amstetten Blumenschätze im Ybbstal entdecken Natürlich Garteln ist Thema in Amstetten Gesunde...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Verteidiger Josef Gallauner
2

Geldbußen
Mostviertler Finanzbeamte wegen Amtsmissbrauchs vor Gericht

Zwei ehemalige Finanzbeamte (49 und 31 Jahre), sowie ein Bankangestellter (48 Jahre) aus dem Mostviertel mussten sich am Landesgericht St. Pölten wegen Amtsmissbrauchs verantworten. MOSTVIERTEL. (ip) Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft legte den Beamten zur Last, zwischen 2012 und 2017 aus dem elektronischen Abgabeninformationssystem nicht dienstlich notwendige Daten abgerufen und sie an den Filialleiter einer Bank weitergegeben zu haben. Zu Schaden seien dabei steuerpflichtige...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
"Heimat x Mensch": Fotograf Michael Liebert, Kuratorin Birgit Wagner, Designer Stefan Radinger in Waidhofen.

Das ist im Ybbstal los
Glasfaser, Waidhofner "Schwammstadt" und wie es sich im Ybbstal lebt

Allhartsberg und Sonntagberg setzen auf "Speed", Waidhofen auf Klimaschutz und die Teststraße wird ins Museum übersiedelt. Mit den Spatenstichen in Allhartsberg und Sonntagberg startet der Ausbau einer zukunftssicheren Infrastruktur in beiden Gemeinden. Allhartsberg und Sonntagberg setzen auf "Speed" Obwohl Waidhofen umgeben ist von jeder Menge Natur und mit der Ybbs ein Fluss mitten durch die Stadt fließt, merkt man auch hier in den letzten Jahren einen deutlichen Temperaturanstieg in der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Ziviltechniker Karl Grill (r.) und Erwin Murer (vorne l.) mit den Mitarbeitern des Bauamtes, Bauhofes und der Firma Oismüller, Stadtförster Georg Brenn (3.v.r.) und Bürgermeister Werner Krammer (2.v.r.).

"Schwammstadt"
So wollen Waidhofner das Stadt-Klima verbesssern

Mit Bäumen als Schattenspender soll das Mikroklima der Stadt verbessert und kühle Schattenplätze geschaffen werden. WAIDHOFEN/YBBS. Obwohl Waidhofen umgeben ist von jeder Menge Natur und mit der Ybbs ein Fluss mitten durch die Stadt fließt, merkt man auch hier in den letzten Jahren einen deutlichen Temperaturanstieg in der Innenstadt. „Wir sind die vierte Stadt nach Linz, Graz und Wien wo dieses innovative Schwammstadtprinzip umgesetzt wird", erklärt Waidhofens Bürgermeister Werner Krammer. Das...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Ortsvorsteher Anton Geister und Tourismusgemeinderätin Martina Wadl.

Romantik-Kulisse
Stadt plant "neues Highlight für Hochzeitspaare" beim Schloss Ulmerfeld

"Traumhafte Hochzeitsfotos" sollen künftig am Schlossteich in Ulmerfeld möglich sein. ULMERFELD. Die Stadt Amstetten will das Schloss Ulmerfeld als "Hochzeitsschloss" positionieren. Bei der weiteren Revitalisierung des Umfeldes, wird daher verstärkt ein Augenmerk darauf gelegt –  so auch bei der Sanierung des Schlossteiches. Dieser wird nun abgedichtet. Der Wasserspiegel wird dadurch wieder auf ein höheres Niveau angehoben. Zudem werden neue Sitzgelegenheiten geschaffen. "Der Schlossteich wird...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz seit dem Höhepunkt im April.

86,7
Bezirk Amstetten mit 7-Tage-Inzidenz unter 100

Die Corona-Zahlen sinken im Bezirk Amstetten deutlich. BEZIRK AMSTETTEN. Der Bezirk Amstetten durchbricht die 100er-Grenze – nach unten. Mit 11. Mai wird eine 7-Tage-Inzidenz von 86,7 aus dem Bezirk gemeldet. In absoluten Zahlen sind das 101 bestätigte neue Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen. Der niedrigste Wert seit Wochen. Die Statutarstadt Waidhofen liegt bei einer Inzidenz von 133,7 (15). Auch in den Nachbarbezirken fallen die Zahlen rasant: Melk 42,2 (33), Scheibbs 55,5 (23)

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
10

Serie: Kunst im öffentlichen Raum
"Weltwegbetrachter" am Hochkogel

HOCHKOGEL. Die Skulptur "Weltwegbetrachter" von Gunter Damisch (1958-2016) entstand anlässlich der NÖ Landesausstellung 2007 "Feuer und Erde" (Waidhofen/Ybbs und St. Peter/Au) und zieht am Hochkogel-Panoramahöhenweg die Blicke der Wanderer auf sich.

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Anzeige
SSI Instructor Trainer Gerald Seif (links) mit Dieter Heinz (rechts) von SSI Österreich bei der Übergabe der Trophäen.
2

Tolle Auszeichnungen für Scubanautic
Scubanautic ist die erfolgreichste SSI Tauchschule Österreichs

Die Tauchschule Scubanautic, aus St. Pölten, hat allen Grund zu feiern. Und wenn dies bedenkenlos möglich wäre, hätte man das bestimmt auch ausgiebig getan. So wurde man, wie auch schon in den Jahren davor, mit einigen tollen Trophäen ausgezeichnet. "Uns freut das ganz besonders, vorallem in solch herausfordernden Zeiten, auf Erfolgskurs zu bleiben." so Tauchschulbesitzer Gerhard Heindl. Folgende Auszeichnungen konnte man sich erarbeiten: SSI Center Award Most Students Certs 2020SSI Center...

  • St. Pölten
  • Stefan Liebhart
Landtagspräsident Karl Wilfing initiierte zur Erinnerung an die erste Landtagssitzung der ersten Gesetzgebungsperiode vor 100 Jahren die „Landesverfassung to go“. Im Gegensatz zur Fototafel hat sie ein handliches Format von 9 mal 9 Zentimetern.

"Landesverfassung to go"
Der NÖ Landtag feiert seinen 100. Geburtstag

Am 11. Mai vor genau 100 Jahren hat Niederösterreich und der niederösterreichische Landtag seine erste Gesetzgebungsperiode gestartet. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es den wichtigsten Gesetzestext Niederösterreichs ab sofort als App - "Landesverfassung to go".  NÖ (red.) Die Landesverfassung ist das wichtigste Gesetz des Landes. Denn durch sie werden unter anderem die Landeshoheit, das Landesgebiet und vor allem die politischen Funktionen und Abläufe definiert. „Und künftig kann man dieses...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Lokales aus Österreich

Am Dienstag wurden in Österreich 582 Neuinfektionen und 19 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus gemeldet.
Aktion 2

Aktuelle Corona-Zahlen
582 Neuinfektionen, 19 Todesfälle

Am Dienstag, den 18. Mai 2021 wurden in Österreich 582 Neuinfektionen und 19 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus registriert. ÖSTERREICH. Morgen Mittwoch ist der Tag der großen Öffnungen in Österreich, und die Zahlen der Corona-Neuinfektionen liegen seit fünf Tagen in Österreich unter der 1.000er-Marke: 933 waren es am 13. Mai, 887 am 14. Mai, 644 am 15. Mai, 673 am 16. Mai. Gestern waren es 476 Corona-Neuinfektionen. Die Neuinfektionen teilen sich wie folgt auf die Bundesländer auf:...

  • Anna Richter-Trummer
Österreich beendet die Corona-Impfungen mit AstraZeneca.
2 1 Aktion 2

Wegen Lieferschwierigkeiten
Österreich impft nicht mehr mit AstraZeneca

Österreich beendet Corona-Impfungen mit AstraZeneca. Für die Zweitstiche sei aber noch genug Astra Zeneca auf Lager. ÖSTERREICH. Künftig werden Österreicher nur mehr mit Vakzinen von Biontech/Pfizer und Moderna sowie Johnson&Johnson geimpft. Die Impfungen mit AstraZeneca werden wegen der bekannten Lieferschwierigkeiten des britisch-schwedischen Pharma-Konzerns auslaufen, begründete Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Montag im Puls24-"Bürgerforum" die Entscheidung. Anfang Juni...

  • Adrian Langer
Pfingsten ist als ein streng christliches Fest, das am fünfzigsten Tag nach Ostern begangen wird. Im kirchlichen Sinne ist es auch der Geburtstag der Kirche. Zugleich wird an Pfingsten das Ende der Osterzeit eingeläutet.
Aktion 2

Tradition und Brauchtum
Darum feiern wir Pfingsten

Pfingsten, ein verlängertes Wochenende, das zahlreiche Österreicher für einen Kurzurlaub nutzen; Für viele ist es die erste Erholungspause nach der langen Phase der Corona-Lockdowns in Österreich. Doch Pfingsten ist tatsächlich eines der wichtigsten kirchlichen Feste, an dem Christen dem Pfingstwunder gedenken, genau 50 Tage nach der Auferstehung Jesu zu Ostern... ÖSTERREICH. Pfingsten kommt aus dem Griechischen: “Pentekoste" bedeutet soviel wie "der 50. Tag nach Ostern". Die Kirche feiert dann...

  • Anna Richter-Trummer
Am 17. Mai dürfen alle Schüler für die letzten acht Wochen vor den Sommerferien in den Präsenzunterricht zurück.
9

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Schulen wieder in Vollbetrieb · Kabarettist Alexander Bisenz ist tot· Schlagabtausch zwischen Opposition und Kurz . Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Schulen wieder in VollbetriebIn Österreich nehmen nach den Volksschulen nun auch die weiterführenden Schulen wieder den Vollbetrieb auf. Somit findet dort erstmals wieder an fünf Tagen pro Woche Präsenzunterricht im Klassenzimmer statt. Schulen in Österreich wieder in Vollbetrieb Alexander Bisenz ist...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.