Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Mit Feuereifer dabei: Nick Sypal und Fabio Sonnleitner bei einer Abschnittsübung in Amstetten.

Mit Feuereifer
Das sind Amstettens jüngste Florianis

Die Kinderfeuerwehr startet wieder nach der Corona-Pause: Ein Blick nach Amstetten und Waidhofen. BEZIRK AMSTETTEN. Die Kinder- und Jugendgruppen der Amstettner Feuerwehren haben nach dem coronavirusbedingten Stillstand wieder gestartet. Es werde bei den Feuerwehren Amstetten, Boxhofen, Greinsfurth, Preinsbach und Ulmerfeld-Hausmening versucht, wieder etwas Normalität in den Alltag der Kinder zu bringen und deren Gesellschaftsleben zu aktivieren, erklären dazu Stefan Schaub,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Stefan Floh, Vizebürgermeister Mario Wührer, Bürgermeister Werner Krammer, Gemeinderat Leopold Stockinger und Feuerwehrkommandant, Hauptbrandinspektor Michael Höritzauer

Antrittsbesuch
Neuer Feuerwehrkommandant Waidhofens meldet sich zum Dienst

WAIDHOFEN. Michael Höritzauer besucht gemeinsam mit seinem Stellvertreter Stefan Floh das Offene Rathaus. Bürgermeister Werner Krammer empfängt die beiden Florianis bei ihrem Antrittsbesuch und wünscht alles Gute für die künftige Arbeit. „Gemeinsam sorgen wir für die Sicherheit in unserer Stadt. Die Feuerwehren sind hier ein wesentlicher Faktor und leisten mit ihrem Tun einen unverzichtbaren Beitrag für die Gesellschaft“, bedankte sich der Stadtchef für die gute...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Vizebürgermeister Armin Bahr, Bürgermeister Werner Krammer (v.l.) und Vizebürgermeister Mario Wührer (r.) mit den Vertretern der Feuerwehren sowie der Kinderfeuerwehr.

,Feuereifer‘ bei Ybbstals Kids
Kinderfeuerwehr Waidhofen sucht nach motivierten Feuerlöschern

Die Kinderfeuerwehr startet wieder nach der Corona-Pause: Ein Blick nach Waidhofen und Amstetten. BEZIRK. "Wenn ich groß bin, will ich Feuerwehrmann sein!" Neben "Astronaut" ist das die beliebteste Antwort von Kindern, wenn man fragt, was sie einmal werden wollen. Zugegeben, bei Mädchen hat das Leben als Prinzessin noch Vorrang. Leider gibt es keine Prinzessinnenschule. Dafür gibt es aber die Kinderfeuerwehr, die nach Zuwachs sucht.  Freiwillig zum Traumjob "Die Arbeit der Freiwilligen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
  2

Waidhofen/Ybbstal
Feuerwehr rettet eingeklemmtes Reh

WAIDHOFEN/YBBS. Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Ybbs-Stadt  zu einem Brandverdacht und einer Tierrettung alarmiert. Auf einem Herd wurde Essen vergessen welches anbrannte und zu einer Rauchentwicklung führte. Nach kurzer Nachschau wurden die Räumlichkeiten belüftet und es konnte wieder eingerückt werden. Ca. 2 Stunden später kam die Meldung eines eingeklemmten Rehs in einem Gartenzaun. Mit dem Hydraulischen Spreitzer konnte der Zaun auseinandergedrückt und das Reh somit befreit...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Einsatz
Feuerwehr rettet Reh in Not in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Zu einer Tierrettung wurden die Feuerwehren Zell/Ybbs und Waidhofen/Ybbs - Wirts alarmiert. Der hohe Wasserstand in der Ybbs sorgte dafür, dass ein verängistigtes Reh das Ybbsufer neben der Wehr des Schaukraftwerks Schwellöd nicht mehr verlassen konnte, sodass die Einsatzkräfte einschreiten mussten. Das Tier versuchte immer wieder von den Kameraden in der Feuerwehrzille zu fliehen. Nach einiger Zeit gelang es aber das Tier einzufangen und mit der Zille in Sicherheit zu einem...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  3

Einsatz
Tödlicher Unfall in St. Georgen am Reith

ST. GEORGEN AM REITH. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 24-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Steyr, Oberösterreich, mit einem Fahrzeug bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der B 31, Strkm 35,6 in St. Georgen/Reith rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Felsvorsprung. In weiterer Folge schleuderte bzw. überschlug sich das Fahrzeug und prallte auf der Fahrbahn gegen ein entgegenkommendes Kfz eines 43-jährigen Fahrzeuglenkers aus dem Bezirk Scheibbs. Die 24-Jährige konnte von...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Ein ausgebrannter Backofen

Brandeinsatz Waidhofen
Wohnungsbrand durch hitzigen Backofen

WAIDHOFEN. Beim hohen Markt des Bezirks Waidhofen ging es kürzlich heiß her. In einer Wohnung im ersten Stock hat ein Backofen Feuer gefangen. Beamte der Polizei Waidhofen dämmen das Feuer mit einem Feuerlöscher ein, noch bevor die Feuerwehr Waidhofen eintrifft. Mithilfe des Feuerwehrschlauchs löscht ein Atemschutztrupp die Flammen dann endgültig. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich keine Personen mehr im Gebäude. Nach einer Stunde wurde der Einsatz beendet. Du willst keine Top Story mehr...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
  3

Waidhofen/Ybbs
Vater und Nachbar verhinderten Fahrzeugvollbrand

ST. GEORGEN/KLAUS Am Abend des 04. März wurden die FF St. Georgen/Klaus, FF Seitenstetten-Dorf, FF Ertl und FF Waidhofen/Ybbs-Stadt zu einem B2 Fahrzeugbrand nach St. Georgen/Klaus alarmiert. Eine Lenkerin befand sich mit ihrem Fahrzeug gerade auf dem Nachhauseweg, als kurz vor dem Ziel die Leistung des Fahrzeuges einbrach. Als die Frau das Fahrzeug abstellte, bemerkte sie sogleich, dass Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Sofort verständigte sie ihren Vater und setzte einen Notruf ab. Der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Kematen/Ybbs
Explosion in Kematen: Arbeiter verletzt

KEMATEN. In der Halle eines Gewerbebetriebs in Kematen dürfte es heute vormittag, im Bereich der Wasserstoffhärtung durch verpuffte Gase zu einer Brandentwicklung gekommen sein. Drei Arbeiter wurden in das Universitätsklinikum St. Pölten und Landesklinikum Amstetten gebracht und konnten die Kliniken bereits wieder verlassen. Alle drei dürften bei dem Arbeitsunfall leichte Verletzungen erlitten haben. Die Produktionsanlage / Wasserstofftanks wurde außer Betrieb genommen. An der Anlage dürfte...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  3

Kematen
Person bei Unfall eingeklemmt

KEMATEN. Kurz vor 23 Uhr wurden die FF Kematen am Mitwoch zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Ybbsbrücke alarmiert. Beim Eintreffen stellte die Feuerwehr fest, dass die Person bereits das Auto verlassen konnte und vom Rettungsteam versorgt wird. Sie nahm dann die Bergung des Fahrzeugs mittels Kran vor und reinigte die Straße. Nach etwas mehr als einer Stunde konnten die FF ins Feuerwehrhaus zurückkehren!

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  3

Waidhofen/Ybbstal
Wohnhausbrand in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Gebäudebrand in einem Reihenhaus - So die Alarmierung, die die Feuerwehren am Mittwochnachmittag erhielten. Ein Passant entdeckte im Inneren eines Reihenhauses den Brand und alarmierte umgehend die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren Zell, Waidhofen/Ybbs – Stadt, Waidhofen/Ybbs – Wirts, St. Georgen/Klaus, Windhag und Ybbsitz machten sich augenblicklich auf den Weg. Löschangriff mit schwerem Atemschutz Zum Zeitpunkt des Brandes war niemand zuhause und somit nicht in Gefahr. ...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Amstetten
Feuerwehreinsatz wegen verirrtem Feuerwerkskörper

AMSTETTEN. Kurz nach Mitternacht im neuen Jahr musste die Freiwillige Feuerwehr Amstetten bereits zum ersten Einsatz ausrücken. Laut Notrufmelder hat sich ein Feuerwerkskörper auf einen Balkon und in weiterer Folge in ein Wohnzimmer verirrt! Dabei ist auf dem Balkon auch eine Gasflasche explodiert. Die Freiwilligen Feuerwehren Amstetten und Boxhofen hatten den Brand aber schnell unter Kontrolle! Alle Bewohner blieben zum Glück unverletzt!

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
  4

Einsatz
Hackschnitzelanlage geriet in Aschbach in Brand

ASCHBACH. Zu einem Brand bei einer Recycling Firma von Altholz kam es am Montag in den Abendstunden im Gebiet von Aschbach Dorf im Bezirk Amstetten. Aus bislang ungeklärter Ursache fing dort eine Hackmaschine Feuer. Dank des Einsatzes der Mitarbeiter konnte der Brand eingegrenzt werden bis die 4 Feuerwehren Aschbach, Aukental, Krenstetten und Niederhausleiten-Höfing eintrafen. Unter schwerem Atemschutz und einem umfassenden Löschangriff konnte das Feuer rasch unter Kotrolle gebracht...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
D'Urltaler: J. Forster, A. Losbichler, A. Schlögelhofer, F., W.  und F. Schenkermayr, H. Schlögelhofer, J. Unterbuchschachner.
  2

Waidhofen/Ybbstal
Ehre, wem Ehre gebührt: Ybbstaler im Ehrenamt

243 Vereine gibt es im Ybbstal. Sie sind die schlagenden Herzen des Ehrenamts in unserer Gesellschaft. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Feuerwehrmann am Wochenende, Platzwart aus Leidenschaft für den Fußball und Sängerrunde-Obmann, um anderen eine Freude zu machen. Sie alle schenken anderen ihre wertvolle Zeit, ganz ohne Gegenleistung. Kurz vor der NÖ Freiwilligenmesse (siehe Artikel links) holen wir drei Freiwillige aus dem Bezirk vor den Vorhang. Platzwart mit 80 Jahren Mehrmals die Woche 14.000...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  6

Sonntagberg
Drei Menschen bei Brand gerettet

SONNTAGBERG/ROSENAU. Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte unweit der örtlichen Feuerwehr war das Lokal in Rosenau (Marktgemeinde Sonntagberg) in Vollbrand. In der Nacht auf Samstag brach dort aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus. Per Leiter gerettetDa es sich dabei auch um ein Wohnhaus handelt, mussten drei Menschen aus dem Objekt von der Feuerwehr gerettet werden. Zwei Personen welche auf die Terrasse flüchteten, konnten von der Feuerwehr mit Hilfe einer Leiter rasch...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
<f>Landesfeuerwehrkommandant</f> Dietmar Fahrafellner, Simon Ebner und Bundesfeuerwehrrat Thomas Docekal.
  5

Zillenbewerb
Kematner "stangelt" sich zum Bundessieg

KEMATEN. Simon Ebner von der Freiwilligen Feuerwehr Kematen holte den ersten Platz beim Bundes-Wasserwehr-Leistungsbewerb in Ach an der Salzach. Er ist somit der schnellste Zillenfahrer Österreichs. Kematner "Stangler" "Ich kann es noch gar nicht glauben, hätte mit einem Sieg oder einer guten Platzierung überhaupt nicht gerechnet", so Simon Ebner. Denn der 25-jährige Kematner hätte den Bewerb, für den er sich durch gute Leistungen bei Bezirks- und Landesbewerben qualifiziert hatte, fast...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  12

FF-Zubau
Allhartsberg erweitert die Gemeinsamkeiten

Der neue Zubau am Feuerwehrhaus vereint Feuerwehr, Landjugend, Volkstanzgruppe und Musikschule. ALLHARTSBERG. "Mit der Erweiterung wollen wir auch über die kommenden Generationen ein Miteinander pflegen und Platz für alle Allhartsberger schaffen", so Ortschef Anton Kasser. Dass Miteinander in Allhartsberg zählt, zeigten bei der Segnung des Zubaus auch die anwesenden Vereine der Gemeinde wie etwa die "Allhartsberger Woidteifin" mit Obmann Dominik Scheuch, Thomas Halbmayr, Patrick und Julian...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  4

Waidhofen/Ybbstal
Feuer am Berg: Der Panoramahöhenweg als Feuerkette

WAIDHOFEN/YBBSTAL. Das Veranstaltungsformat „Feuer am Berg“ der ARGE Panoramahöhenweg ging am vergangenen Samstag mit einigen Neuerungen über die Bühne. Zur Sommersonnenwende entzündeten die Mitgliedsbetriebe zwischen Sonntagberg und Hochkogelberg knapp 20 Feuerstellen, an mehreren Stationen wurden auch Köstlichkeiten aufgetischt. Am Sonntagberg trafen sich die Gäste heuer nicht im Mostheurigen Bogner (Wagenöd), sondern beim Feuerwehrhaus Doppel, wo die Feuerwehrkameraden rund um den...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
  4

Waidhofen/Ybbs
Waldbrand am Grasberg

WAIDHOFEN/YBBS. Die FF-Wirts wurde zu einem Waldbrand oberhalb des Bauernhauses "Obergrasberg" alarmiert. Gefahr durch Funkenflug Ein Bodenfeuer hatte sich bereits auf einer Fläche von etwa 40x4 Metern ausgebreitet. Der anwesende Landwirt hatte vorab versucht, den Brandherd einzudämmen, indem er mit seinem Traktor Erdmaterial darauf verteilte. Die Feuerwehr Wirts startete sofort einen Löschangriff mittels 2 C-Rohren und einer 1-prozentigen Schaumzumischung, welche die Oberflächenspannung...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Johann Neubauer , Gerald Käferbeck, Mario Wührer, Rudolf Katzengruber, Werner Krammer, Franz Hörlesberger und Josef Rauchegger präsentieren gemeinsam die neuen Ölsperren.

Waidhofen an der Ybbs
Neue Ölsperren für unsere Feuerwehren

WAIDHOFEN. Die Freiwilligen Feuerwehren Zell und Waidhofen können ab sofort im Falle eines Ölunfalles im Bereich der Ybbs noch schneller reagieren. Seit März hat der NÖ Landesfeuerwehrverband zwei Ölsperren in Waidhofen stationiert. "Die Sperren sind im Wasserdienstcontainer der FF Zell untergebracht und werden im Bedarfsfall von der Zeller und der Waidhofner Feuerwehr eingebracht", erklärt Kommandant Josef Rauchegger. "Der Schutz der Waidhofner" Bislang wurde mit provisorischen Ölsperren...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sebastian Puchinger
  7

143 Feuerwehrleute löschen Großbrand in Konradsheim

Großbrand in Konradsheim: Feuerwehren aus zwei Bundesländern in Einsatz. WAIDHOFEN/Y. Zu einem Großbrand mussten 8 Feuerwehren mit 143 Mitglieder aus Niederösterreich und Oberösterreich ausrücken. Anfang ging man von einem Kellerbrand aus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der FF Wirts musste umgehend die Alarmstufe auf B3 (zweithöchste Alarmstufe) erhöht werden. Sofort wurde unter schwerem Atemschutz ein umfassender Löschangriff gestartet. Mit drei Versorgungsleitungen eines...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
In der Nacht von 9.2. auf 10.2. wurde die FF Waidhofen-Stadt zu einem Brand zum Gymnasium/Schillerpark alarmiert.

Polizei schnappt 17-jährigen Brandstifter in Waidhofen/Y.

WAIDHOFEN/YBBS. Fünf Müllcontainer soll ein 17-jähriger Waidhofner in der Zeit von 31. Dezember 2018 bis 17. Februar 2019 in Waidhofen an der Ybbs in Brand gesetzt haben. Die Müllcontainer befanden sich meistens im Bereich von Wohnhausanlagen, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Die Brände konnten jedes Mal rasch von der Feuerwehr gelöscht werden. Bedienstete der Polizeiinspektion Waidhofen an der Ybbs führten umfangreiche Ermittlungen durch. Nach dem Brand eines Müllcontainers am...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  3

Biberbach
Feuerwehr Biberbach bewies einmal mehr hohen Ausbildungsstand

BIBERBACH. Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Gold mit Bravour bestanden!
 Seit Mitte September bereiteten sich einige Mitglieder intensiv auf die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz - eine Gruppe der Feuerwehr Biberbach stellte sich der Prüfung in Stufe Gold. Am Samstag, 24. November 2018, fand die Abnahme durch ein Prüferteam des Bezirksfeuerwehrkommandos Amstetten statt. Bei der Ausbildungsprüfung "Technischer Einsatz" wird ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person simuliert....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.