Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

1 7 3

Ein Sturm zieht auf – Unwetterwarnung für Niederösterreich

Bedingt durch ein massives Hochdruckgebiet westlich von Europa und einem Tiefdruckgebiet im Bereich Skandinavien-Baltikum bildet sich eine Strömung aus, die begleitet von heftigen Sturmböen, ab Samstag Nachmittag, den 28. Oktober von NordNordwest kommend über Österreich zieht. Folgende Informationen sind der Unwetterwarnung der LWZ entnommen. Gültigkeitsbereich: • Sturmwarnung Stufe 2-3 (orange/rot) für fast gesamtes Landesgebiet NÖ-Schwerpunkt Zentralraum, Ostalpen am Sonntag, den...

  • Niederösterreich
  • meinbezirk.at Niederösterreich

Sturm- und Weinfest in St. Georgen/Y.

Sturm- und Weinfest in St. Georgen/Y. Wann: 23.09.2017 16:00:00 Wo: Haus Dr. Hahn, 3304 Sankt Georgen am Ybbsfelde auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
3

Weistracher Feuerwehr im Sturmeinsatz auf Hausdach

WEISTRACH. Zu einem Sturmeinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Weistrach gerufen. In der Haassiedlung drohten die Sturmböen eine Dachfolie abzudecken. Aufgrund der kalten Temperaturen konnte die Dachfolie noch nicht vollflächig verklebt werden sodass die Plane noch locker auf der Holzunterkonstruktion lag. Durch die starken Windböen bewegte sich die Plane stark und drohte sich zu lösen. Die Feuerwehr holte mit dem Löschfahrzeug und dem Gemeindelader die fertig gefüllten Sandsäcke aus dem...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
"Natürliche Erdtöne geben im Herbst den Ton an", sagt Sarah Bruckschwaiger zu den Haartrends.

Herbstfrisuren: Jetzt wird es wild

Raue Looks, ungebändigte Texturen, erdige Töne: Diese Trends lassen Sie bei jedem Wetter gut aussehen. Lust auf Veränderung? Dann kommen die neuen Herbstfrisuren für Sie genau richtig. Eines sei schon einmal verraten: Hier ist für jeden Typ etwas dabei. Ungezähmte Vielfalt: Ob feenhafte Pixie oder der Megatrend Bob mit Pony: Kurzhaarfrisuren bleiben weiter im Trend und zeigen sich im Herbst und Winter in ihrer ganzen Vielfalt. Bei den Farben geht der Trend in Richtung Natur pur: "Der Farbtrend...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Kultur- und Bildungsstadtrat Lukas Michlmayr und Bürgermeister Josef Sturm.

Haag will Bildungshauptstadt der Region werden

Bürgermeister Josef Sturm und der Leiter der Volkshochschule (VHS) Lukas Michlmayr führen im November eine Befragung über das Bildungsangebot der VHS Haag durch. „Neben einer guten Grundausbildung liegt uns lebenslanges Lernen und somit auch die Erwachsenenbildung sehr am Herzen“, betont Kultur- und Bildungsstadtrat Lukas Michl-mayr. Erwachsenenbildung heißt für die beiden Initiatoren nicht bloß Erweiterung des Wissens, sondern erhöhte Lebensqualität in der Gemeinde durch sozialen Austausch....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Freiwillige Feuerwehr Weistrach räumt die Straße. Umgefallene Bäume sorgten für einige Einsätze im Bezirk.

"Xaver" sorgt für Ärger

Die Ausläufer des Orkans "Xaver" sorgten auch in unserer Region für Sturmeinsätze der Feuerwehren. BEZIRK. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fegte ein teilweise heftiger Sturm mit sehr starken Böen über den Bezirk Amstetten hinweg. Viele Bäume hielten den Windböen nicht stand und blockierten Verkehrswege, heißt es seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos. Dadurch wurden die Feuerwehren fast gleichzeitig zu rund 20 Einsätzen alarmiert. Die Wehren hatten bis in die frühen Morgenstunden zu tun....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Wolfgang Mair besichtigt die Schäden, die das Unwetter in Waidhofen angerrichtet hat.
2

Viele Unwetterschäden

In Waidhofen standen Keller unter Wasser, Straßen und Parkplätze wurden überschwemmt. WAIDHOFEN. Ein Gewitter mit einem anhaltenden, starken Regen verursachte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Schäden bei Straßen und Wohnhäusern. Besonders betroffen waren die Gebiete Rehau, der Schindergraben, die Siedlungen Raifberg und am Moos. Straße wurde zerstört Durch den starken Regen traten Bäche aus ihren Ufern und Einlaufgitter wurden durch Schotter und Äste verstopft, wodurch es zu...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.