Veranstaltungen - Waidhofen/Ybbstal

  • 25. Januar 2019 um 15:00
  • Volksschule
  • Kematen an der Ybbs

Modellbahn & Philatelie - Ybbstalbahn 19 in Kematen

Modellbahn & Philatelie - Ybbstalbahn 19 in Kematen Freitag, 25. Jänner - 15:00 - 18:00 Uhr und 19:00 - 22:00 Uhr Samstag, 26. Jänner - 10:00 - 18:00 Uhr Sonntag, 27. Jänner - 10:00 - 15:30 Uhr

  • 26. Januar 2019 um 10:00
  • Volksschule
  • Kematen an der Ybbs

Modellbahn & Philatelie - Ybbstalbahn 19 in Kematen

Modellbahn & Philatelie - Ybbstalbahn 19 in Kematen Freitag, 25. Jänner - 15:00 - 18:00 Uhr und 19:00 - 22:00 Uhr Samstag, 26. Jänner - 10:00 - 18:00 Uhr Sonntag, 27. Jänner - 10:00 - 15:30 Uhr

  • 21. Januar 2019 um 14:00
  • Stadtbrauhof
  • Amstetten

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Amstetten

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Amstetten Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Geboten wird - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Gratis-Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger Verleih von Lesegeräten -...

  • 18. Februar 2019 um 14:00
  • Stadtbrauhof
  • Amstetten

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Amstetten

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Amstetten Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Geboten wird - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Gratis-Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger Verleih von Lesegeräten -...

  • 21. Januar 2019 um 19:00
  • Theaterkeller
  • Haag

Die göttliche Ordnung - Film in Haag

Die göttliche Ordnung - Film in Haag Montag, 21. Jänner 2019 - 19:00 Uhr Donnerstag, 24. Jänner 2019 - 20:00 Uhr Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Ganz im Gegenteil: Es herrscht die Meinung, Emanzipation sei ein Fluch, eine Sünde gegen die Natur und schlichtweg gegen die göttliche Ordnung. Als Nora wieder anfangen...