Die Florianis Altenmarkts luden zum Tanz

Sorgten für beste Tanzmusik, die Night- Live
15Bilder

Fesche Dirndl, knackige Uniformen

Es war wieder so weit, die FF Altenmarkt veranstaltete ihren traditionellen Ball. Festlich geschmückt , die Tische edel gedeckt, so präsentierte sich der Ballsaal im Landgasthaus "Zum schwarzen Adler" in Altenmarkt. 

Vorbereitung mit Hindernissen

Nicht ganz einfach gestaltete sich heuer die Ballvorbereitung. Schrillte doch ausgerechnet am Abend vor dem Ball, mitten unter dem Aufstellen der Tische, der Alarm. Die Flauerwehr wurden zu einem Verkehrsunfall gerufen. Aber auch diese Unterbrechung konnte die Florianis aus Altenmarkt nicht aus dem Konzept werfen. Es wurde einfach nach dem Einsatz weiter gemacht. Dauerte nur ein wenig länger. Außerdem, die Truppe weiß genau wofür. Soll 2019 doch ein neuer HLF3 sowie ein LKW angeschafft werden.

Ein voller Saal und ein forderndes Schätzspiel

Pünktlich konnte Feuerwehrkommandant Alexander Cepko den Ball eröffnen. In seiner Eröffnungsrede dankte er allen freiwilligen Helfern für ihre Arbeit bei den Vorbereitungen, der Bevölkerung von Altenmarkt für ihr zahlreiches Erscheinen und der örtlichen Wirtschaft sowie den Gemeinderäten für die zahlreichen Tombolarspenden.
Ein wenig ins schwitzen kamen einige Ehrengäste bei der Ankündigung des heurigen Schätzspiels. Sollen doch die Besucher schätzen, wie lange das Ausrollen eines C- Schlauchs dauert. Anzutreten haben hierzu der Bürgermeister Josef Balber mit seine Vize Christian Haan sowie der Kdt. Alexander Cepko mit seinem Stv. Patrick Scheibenreiter.

Lippenbalsam für sanfte, kussfrische Lippen und ein glitzerndes Handtascherl

Für sanfte, kussfrische Lippen sorgte diese Jahr die Damenspende. Lippenbalsam, kreiert von Alexandra Cepko in zwei Geschmacksnoten, einmal in Erdbeere und in Aprikose. Selbstverständlich hat auch sie, neben den  sonstigen Accessoirs und einem Handyladegerät, ein Döschen des Lippenbalsams in ihrer von der Mama geliehenen Glitzerhandtasche. Die wieder ganz excellent zu ihren funkelten, Glitzer- Ballschuhen passt.
Aber nicht nur Ballhandtaschen stahlten. Damen wie die Frau Hauptlöschmeister Nina Steiner mit der Brandmeisters Ehefrauen Doris Grabner, Martina Steiner und Alexandra Cepko oder Rebecca Weigl mit Papa Erich sowie Irene und Anton Pechhacker erstrahlten in ihren Ballroben und genossen den Abend. Und wo gestandene Männer in Uniformen sind da sind fesche Damen auch nicht weit, beweist Hahn im Korb Franz Scheibenreiter mit Theresia und Elisabeth Ivancich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen