02.08.2016, 10:49 Uhr

Top Zeiten – die Youngsters der ESU holen auf!

Österr. Meisterschaften der Jugend und Schüler am 28.-31.07.2016 in St. Pölten



Am vergangen Wochenende konnte die Eisenstädter Schwimmunion mit 4 SporterInnen zeigen, welches Potential im Nachwuchs steckt. Das junge Team konnte durch Kampfgeist und Ehrgeiz über ihre persönlichen Ziele hinausschießen und so ihre persönlichen Zeiten verbessern.
Paul Pfeiffer ging in 5 Bewerben an der Start und Fabian Rille konnte in 4 Bewerben sein Können unter Beweis stellen. Katharina Seer war in 4 Bewerben im Becken und auch Nachwuchshoffnung Joelle Sedlatschek war in Top Form. Sie schrammte im Bewerb 800m Freistil knapp am Medaillenplatz vorbei.
Trotz starker Konkurrenz des jungen Nachwuchses konnten die Nachwuchsathleten abermals unter Beweis stellen was in ihnen steckt. Ein starker Wettkampf, der den Youngsters Erfahrungen und Verbesserungen mit sich bringen konnte.

www.schwimmeneisenstadt.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
787
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 03.08.2016 | 16:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.