08.08.2016, 14:40 Uhr

Für Ennser Gustav Gürtler beginnt Faustball-EM

Sascha Martinz-Plöderl (Presentingpartner, Inhaber SAM Eyewear), Mag. Martin Weiß (Nationalteamtrainer Österreich), Mag. Joachim Maier (OK-Generalsekretär), Dietmar Weiß (Nationalteamspieler Österreich, Spieler UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting), BR Bgm. Peter Oberlehner (Vizepräsident ÖFBB/OK-Präsident), Christoph Oberlehner (OK-Team Marketing/Sponsoring) (Foto: Faustball Austria/Derflinger)
ENNS. In zwei Wochen beginnt die Faustball-Europameisterschaft in Grieskirchen. Im Kader steht mit Gustav Gürtler ein Angreifer des TV Enns. Erstmals sind acht Nationen im Turnier vertreten. Die Topfavoriten sind neben Gastgeber Österreich, vor allem Deutschland und die Schweiz. Diese drei Nationen haben sich in den 19 bisherigen Titelkämpfen die Medaillen unter sich ausgemacht. Titelverteidiger sind die Deutschen. Österreich feierte vor sechs Jahren seinen bisher letzten der fünf EM-Titeln.

Österreich trifft in der Vorrunde ab Freitag, 26. August, auf Deutschland, die Schweiz und Italien. Das Finale und die Platzierungsspiele sind am Sonntag, 28. August.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.