06.05.2016, 13:53 Uhr

Kleine Gruppen große Klänge

Ossiach: Alban Berg Saal |

Beim Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in der CMA Ossiach spielten am 5. Mai 27 Bläserensembles und 3 Schlagzeugensembles um den Einzug ins Bundesfinale. 2 Ensembles aus dem Lavanttal, 3 aus Oberkärnten und ein Schlagwerkensemble vertreten im Oktober 2016 in Graz Kärnten beim Bundeswettbewerb Musik in kleinen Gruppen.

Im Oktober 2016 wird der Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in Graz über die Bühne gehen. Zur Teilnahme sind jene Ensembles eingeladen, welche sich auf Landesebene in der CMA Ossiach dafür qualifizieren.

Eine hochkarätige Jury kam zu dem Ergebnis, das folgende Ensembles Kärnten vertreten werden.
Percussion Band Feistritz / Drau (Schlagzeuggruppe) unter der musikalischen Leitung von Walter Grechenig mit 91,67 Punkten
KlarKoKett (Klarinettenensemble) unter der musikalischen Leitung von Melanie Aschbacher mit 96,510 Punkten in der Stufe S
Kleblach-Lindner Holzconnection (Klarinettenensemble) unter der musikalischen Leitung von Margret Hillebold in der Stufe D mit 92,25 Punkten
Devil Fluts (Flötenensemble) unter der musikalischen Leitung von Kathrin Weinberger in der Stufe C mit 94,00 Punkten
Ensemble Blechquadrat (Blechbläsergruppe) unter der musikalischen Leitung von Werner Loipold in der Stufe B mit 95,00 Punkten
Magic Fluts (Flötenensemble) unter der musikalischen Leitung von Kathrin Weinberger in der Stufe A mit 94,50 Punkten

Der Kärntner Blasmusikverband gratuliert allen Ensembles zu den hervorragenden Leistungen und wünscht den Bundeswettbewerbsteilnehmern viel Erfolg in Graz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.