14.07.2016, 07:56 Uhr

Der Bäcker mit Sonne im Herzen

WK-Bezirksstellenleiter Sebastian Adami, Anni mit Jubilar Norbert Schieder sowie WK-Bezirksobmann Christof Zechner (Foto: Cernic)

Bäckermeister Norbert Schieder feierte seinen 75. Geburtstag.

FELDKIRCHEN. Als "Sonnen-Bäcker" hat sich Bäckermeister Norbert Schieder weit über die Bezirksgrenzen von Feldkirchen einen guten Namen in seiner Branche erworben. Nun feierte der Gründer der Bäckerei seinen 75. Geburtstag.

Immer neue Ideen

Diese Tatsache ist für den innovativen Unternehmer aber keinesfalls ein Grund sich zur Ruhe zu setzen. Vielmehr möchte der Bäckermeister, der immerhin 65 Mitarbeiter in seinem Betrieb beschäftigt, noch viele seiner Ideen umsetzen. "Brot ist seit jeher ein Grundnahrungsmittel", verweist Schieder auf ein Faktum. "Darum ist es wichtig, dass man schon bei den Grundprodukten auf gute Qualität achtet. Dann wird auch ein erstklassiges Brot herauskommen."
Für seine unternehmerische Tätigkeit und seinen Einsatz in wirtschaftlichen Belangen wurde dem Jubilar nun von Wirtschaftskammer Präsident Jürgen Mandl eine Ehrenmedaille verliehen. "Norbert Schieder ist ein Unternehmer mit Leib und Seele. Er hat den Betrieb Schritt für Schritt aufgebaut, erweitert und ständig neue Visionen", so Mandl. Das Unternehmerherz des Bäckermeisters schlägt aber auch für wohltätige Zwecke. Immer wieder engagiert er sich im sozialen Bereich und tritt für Schwächere ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.