Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Sport
Insgesamt wurden 35 Schulen mit dem Schulsportgütesiegel ausgezeichnet
6 Bilder

Schulsport
35 Kärntner Schulen erhielten Schulsportgütesiegel

Acht Kärntner Schulen durften sich über ein goldenes Schulsportgütesiegel freuen. KÄRNTEN. Das Schulsportgütesiegel wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an Schulen verliehen, die sich besonders im Bereich Sport und Bewegung engagieren und dementsprechend verschiedene Sportmöglichkeiten anbieten. Das Schulsportgütesiegel gilt für vier Jahre und wird in Gold, Silber und Bronze verliehen. Großes Engagement Gleich 35 bewegungsfreudige Kärntner Schulen durften...

  • 07.03.19
  •  2
Lokales
Leere Schulklassen im Herbst - sinnvoll oder nicht?

Herbstferien
"Pädagogisch nicht sinnvoll"

Wie sehen Schuldirektoren aus dem Bezirk Feldkirchen das Thema einheitliche Herbstferien? BEZIRK FELDKIRCHEN (chl). Bildungsminister Heinz Faßmann tritt für bundesweit einheitliche Herbstferien ein. Oster- und Pfingstdienstag und schulautonome Tage würden dafür geopfert werden. Die WOCHE Feldkirchen fragte Schuldirektoren aus dem Bezirk nach ihrer Meinung dazu. HAK/HAS Feldkirchen"Ich persönlich halte die Herbstferein für pädagogisch nicht sinnvoll, da die Schüler zu dieser Zeit gerade so...

  • 06.02.19
Lokales
Die AK Kärnten bietet kostenlose Nachhilfe für einkommensschwache Familien an

Nachhilfe
456 Schüler nahmen am Projekt Lerncoaching teil

Mit dem Projekt Lerncoaching unterstützt die Arbeiterkammer Kärnten Schüler aus einkommensschwächeren Familien. KÄRNTEN. Für Schüler deren Eltern sich keine Nachhilfe leisten können, bietet die AK Kärnten kostenlose Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Das Angebot wurde auch heuer wieder gerne in Anspruch genommen. 104 Kurse seit MärzDie kostenlose Nachhilfe der AK wurde seit März 2018 von 456 Kärntner Pflichtschülern in Anspruch genommen. Insgesamt fanden 104 Kurse in den...

  • 11.10.18
Gesundheit
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • 20.09.18
Lokales
Die Volksschulen St. Ulrich, Radweg und Glanhofen werden nun von der Schulleiterin Sabine Hochkircher geführt
2 Bilder

Volksschüler werden auch nachmittags betreut

Entwarnung gibt es für Eltern und Schüler der Volksschule Radweg: Nachmittags-Betreuung bleibt. ST. ULRICH/RADWEG/GLANHOFEN (fri). Mit Beginn des neuen Schuljahres hat die Schulleiterin der Volksschule St. Ulrich, Sabine Hochkircher, auch die Leitung der Volksschulen in Radweg und Glanhofen übernommen. Sie folgt damit Volksschuldirektorin Elfriede Stückler nach. "Gundsätzlich", so bestätigt Hochkircher, "bleibt alles beim Alten. In Radweg gibt es Abteilungs-Unterricht. Dabei sind die erste...

  • 15.09.18
Lokales
Gerhard Köfer findet Fehler in Sachunterrichtsbuch

Team Kärnten: Peinliche Fehler in Sachunterrichtsbüchern

Das Sachunterrichtsbuch "Schatzkiste - Sachunterricht Kärnten" für die Kärntner Schüler beinhaltet scheinbar einige peinliche Fehler. Bildungsdirektor: Ministerium soll Buch neuerlich prüfen. Verlag wird Bücher austauschen. KÄRNTEN. Gerhard Köfer vom Team Kärnten fand heute pünktlich zum Schulstart gleich mehrere peinliche Fehler im Sachunterrichtsbuch der Kärntner Volksschüler. Das Buch sei nicht nur unzumutbar, seine Verwendung in den Kärntner Schulen sei "fatal". Fehler im Buch Unter...

  • 11.09.18
  •  1
  •  4
Gesundheit
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • 06.09.18
Lokales
Ab nächster Woche sind wieder mehr Kinder im Straßenverkehr unterwegs

Schulbeginn: Verkehrsrisiko für Kinder steigt

Um Unfälle zu vermeiden sollte das Handy in der Schultasche bleiben und der Schulweg vorab geübt werden. KÄRNTEN. In einer Woche ist es soweit und das neue Schuljahr beginnt. Für Autofahrer gilt ab dann wieder erhöhte Achtsamkeit in der Nähe von Schulen. Laut VCÖ gab es letztes Jahr in Kärnten insgesamt 48 Schulwegunfälle, dabei wurden 52 Kinder verletzt, im Jahr davor waren es 52 Unfälle. Erfreulich ist nur, dass man zum dritten Mal in Folge das Ziel "kein tödlicher Schulwegunfall"...

  • 03.09.18
Lokales
Der neue Vorstand der Schülerunion Kärnten.
3 Bilder

Schülerunion wählt neuen Vorstand

Beim 13. ordentlichen Landestag wurde Stefanie Schöffmann zur neuen Obfrau der Schülerunion Kärnten gewählt KLAGENFURT. HERMAGOR. Letzte Woche traf sich Kärntens größte Schülerorganisation zum 13. ordentlichen Landestag in Hermagor. Im Kulturzentrum Mohorjeva Hermagoras wählte die Schülerunion Kärnten ihren neuen Landesvorstand. Die Schülerunion wählte Stefanie Schöffmann mit ihrem Team einstimming in den Vorstand. Sie lösen damit Obfrau Pia Orgis und den alten Vorstand mit dem kommenden...

  • 30.07.18
Lokales
Schülerinnen können beim Girls' Day in technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe hinein schnuppern.

Girls' Day in Kärnten wieder sehr erfolgreich

Auch heuer wieder war die Girls' Day ein voller Erfolg mit zahlreicher Teilnahme von Kärntner Volksschülerinnen. KLAGENFURT. Sehr viel Interesse zeigten die 170 Kärntner Volksschülerinnen die heuer am Girls’s Day teilnahmen. Schülerinnen der dritten und vierten Klassen konnten von April bis zum Anfang der Sommerferien verschiedene technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Tätigkeiten ausprobieren. Dadurch soll nicht nur ihr Selbstbewusstsein gestärkt werden, sie sollen auch lernen...

  • 12.07.18
Lokales
2 Bilder

Online Welt: Fluch oder Segen? Themenvortrag am Do, 15.03.2018

Die Online Welt: Fluch oder Segen? Und: Guter Schlaf trotz Handy & Co. Psychologin Mag. Kerstin Rom referiert über Chancen und Risiken von Online Spielen und virtuellen Schülerwelten. Ingeborg Wertl ergänzt mit Infos zu gesunden Abendritualen für besseren Schlaf. Wann: Donnerstag, 15.03.2018, 19h In der Schülerhilfe Sparkassenstraße 2, 9560 Feldkirchen Anmeldung: 04276/37706 Themenvortrag in der Schülerhilfe Wann: 15.03.2018 ...

  • 19.02.18
Lokales
Dir. Walter Olsacher mit einem Teil der HAK-Schüler und Schülerinnen
23 Bilder

Die Hak öffnete ihre Türen

"Tag der offenen Tür" an der Handelsakademie in Feldkirchen. FELDKIRCHEN. Die Handelsakademie (Hak) Feldkirchen lud zum Tag der offenen Tür. Schuldirektor Walter Olsacher präsentierte mit seinem Team und den Schüler und Schülerinnen die Hak von der besten Seite. Erlebbare Schule In acht Stationen wurde die große Bandbreite des Schulangebotes den interessierten Schülern und deren Eltern von den Schülern der Handelsakademie vor Augen geführt. Sogar eine Gerichtsverhandlung wurde für die...

  • 22.01.18
Lokales
Mobbing und Gewalt sollen nicht ignoriert werden

Mobbing in Schulen - was tun?

Mobbing und Gewalt im Bildungsbereich nimmt immer weiter zu. Mobbing in der Schule steht also für böswillige und bewusste Handlungen, die zum Ziel haben, den Mitschüler oder die Mitschülerin „fertig“ zu machen.Dieses Verhalten nimmt in den Schulen leider immer mehr zu. Treffen kann es jeden einzelnen Schüler. Als besonders gefährdete Personen gelten Schüler, die sich durch ein oder mehrere Merkmale von der Klasse abheben, z.B. durch eine Behinderung, die Sprache, einen anderen...

  • 17.01.18
Lokales
Bei der Schulwahl stehen viele Möglichkeiten offen

Schulwahl - welche Schule ist die richtige

In den kommenden Wochen stehen viele Schüler vor der schwierigen Wahl der passenden Schule. Die Frage nach der geeigneten Schule stellt sich bei der Einschulung und bei jedem Wechsel: Eintritt in die Grundschule, Übergang in die weiterführende Schule und in die Oberstufe. Bei der Schulwahl stehen Kindern, Jugendlichen, wie auch deren Eltern wichtige Entscheidungen bevor, wie der Bildungsweg weiterverlaufen soll. In den Kärntner Schulenwerden unzählige Möglichkeiten angeboten. „Wir haben...

  • 17.01.18
  •  1
Gesundheit
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • 04.01.18
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige

Helft-Helfen - Eröffnung der Boyani Schule

Mit freudiger Erwartung sind wir Ende September nach Kenia geflogen, um unser Projekt, die Boyani Schule in den Shimba Hills, zu besuchen. Aber es kam leider ganz anders. Schon während des Fluges erkrankte ich (Kurt) und musste die nächsten Tage in Diani Beach das Bett hüten. Martina (meine Frau) und Manfred sind mit Kerstin, Levi (unsere Projektbetreuer vor Ort) und Alina in die Shimba Hills zu den Kindern gefahren. Kurz vor der Schule wurden wurden sie von Tänzerinnen in ihren...

  • 05.12.17
  •  1
FreizeitBezahlte Anzeige
„Wie sieht die Schule der Zukunft aus?“ Diese Frage sollen Maturanten an Apples iPhone-Assistentin Siri stellen. Gesucht werden originelle Sprachnachrichten.

Wie sieht die Schule der Zukunft aus?

FH Kärnten schreibt Innovationswettbewerb für Maturanten aus Beim Innovationskongresses 2017, welcher von 14. bis 16. November im Congress Center in Villach über die Bühne geht, haben Maturanten im Rahmen eines Wettbewerbs der FH Kärnten die einmalige Chance, internationale Experten live zu erleben. „Wie sieht die Schule der Zukunft aus?“ Diese Frage sollen Maturanten an Apples iPhone-Assistentin Siri stellen, gesucht werden kreative, originelle und überzeugende Sprachnachrichten. Keynote...

  • 18.10.17
Gesundheit
Eine gesunde Schuljause ist wichtig für die Entwicklung des Kindes.

Gesunde Jause, gut verpackt

Während der Schulzeit sind auch die Eltern gefordert, unter anderem mit der Zubereitung der Jause. Der Schulstart kann für Kinder mitunter ganz schön stressig werden, schließlich prasselt viel Neues auf die kleinen Köpfe ein. In dieser Zeit sind aber auch die Eltern ganz besonders gefragt. Oftmals ist der ganze Tagesablauf einer Familie von den Bedürfnissen des Nachwuchses geprägt. Für Eltern beginnt nun auch wieder das muntere Zubereiten der Schuljause. Manche sind sehr ambitioniert und...

  • 20.09.17
Gesundheit
Damit der Kinderkopf nicht juckt, muss manchmal auch ein Läusekamm herhalten.

Schulbeginn: Aus die Laus!

Wenn die lieben Kleinen wieder Kindergarten und Schule besuchen, rauchen beim Lernen die Köpfe - und manchmal jucken diese leider auch. Denn Kopfläuse haben in der Herbstzeit Hochsaison, wenn die Kinder nach den Ferien ihre Köpfe tuschelnd zusammenstecken. Die Parasiten können weder fliegen noch springen, dafür sehr schnell krabbeln. Auf welchem Kopf sie dabei eine Heimat finden, ist für sie egal - Hauptsache es gibt dort etwas zu essen. Läuse trinken alle vier bis sechs Stunden menschliches...

  • 14.09.17
Lokales
Mitmachen: Mit "Alles Einsern" aus der WOCHE lachen

Die WOCHE sucht die "Alles Einser"-Schüler

Lauter "Einser" im Zeugnis? Dann schnell Foto hochladen und aus der WOCHE lachen! KÄRNTEN. Die WOCHE holt jedes Jahr in den Ferien alle Schüler vor den Vorhang, die in ihrem Zeugnis mit lauter Einsern glänzen. Dafür ganz einfach Fotos hochladen auf: meinbezirk.at/alleseinser Achtung: Den Namen des Kindes und der Schule dazuzuschreiben, sonst kann der Beitrag nicht in der Printausgabe berücksichtigt werden.

  • 25.07.17
Lokales
In der Schulküche: Für die jungen Besucher wurden kleine Köstlichkeiten zubereitet
6 Bilder

Tag der offenen Tür an der NMS Feldkirchen

Volksschüler informierten sich über das Angebot in der NMS. FELDKIRCHEN. Kürzlich konnten sich die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse Volksschule über das reichhaltige Angebot an der NMS Feldkirchen informieren. Aktive Mitarbeit beim Musizieren mit der Schulband und dem Chor war gefragt. Beim Italienischlernen waren ebenfalls alle eifrig dabei. Talente am Prüfstand In der Talentewerkstatt „Biologie im Alltag“ war man dem Geschmack der Lebensmittel auf der Spur. In der Talentewerkstatt...

  • 25.01.17
Lokales
Seminarbäuerin Heidi Tschernitz (li.) brachte frische Lebensmittel mit. Bauernbund Bez.-Obmann Vzbgm. Siegfried Huber kam zu Besuch
6 Bilder

Motto lautet: "Lasst uns über unser Essen reden"

Bäuerinnen besuchten die Schülerinnen und Schüler in den Volksschulen. Im Gepäck hatten sie selbst produzierte Lebensmittel vom Hof. FELDKIRCHEN (fri). Anlässlich des Welternährungstages besuchten Seminarbäuerinnen im gesamten Bezirk die Volksschulen. Ziel war es den Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen das Leben am Bauernhof näher zu bringen und damit verbunden zu zeigen, wo das Essen eigentlich her kommt. Regionales mit Inhalt "Regionale Lebensmittel spielen bei einer gesunden...

  • 15.10.16
Lokales
Beim Lokalaugenschein: StR Herwig Tiffner, Direktorin Elfriede Stückler und Bautechniker Nobert Gritznig (v.l.)
6 Bilder

Geruchs-Belästigung in Volksschule steigt

Die Sanitäranlagen in der Volksschule Glanhofen sind 47 Jahre alt. Eine Sanierung ist äußerst notwendig. GLANHOFEN (fri). Derzeit wird die Volksschule Glanhofen von 87 Schülerinnen und Schülern besucht. "Wir haben heuer sogar zwei erste Klassen mit je 17 Schülern", weist die Direktorin der Volksschule, Elfriede Stückler, auf die hohe Auslastung der Schule hin. 47 Jahre alt Immer wieder wurde das Gebäude, das im Jahr 1968 erbaut wurde, saniert. Einzig die sanitären Anlagen stammen noch aus...

  • 14.09.16
Lokales
Verkehrsreferent StR Herwig Röttl (2.v.r.): "Schulwegsicherung ist gerade zu Schulbeginn wichtig. Wir haben unser System"
4 Bilder

Sicher in die Schule und wieder nach Hause

Zu Schulbeginn startet die Stadtgemeinde Feldkirchen mit der Exekutive die Aktion "Sicherer Schulweg." FELDKIRCHEN. Mit dem neuen Schulcampus hat sich der Schulweg für die Feldkirchner Volksschüler maßgeblich verändert. Die 295 Schülerinnen und Schüler werden nun in der Schulhausgasse in einem modernen Schulzentrum unterrichet. "Wir werden versuchen, die Schüler, die am Bambergerplatz ankommen, über die Ampel zu leiten und dann über den Hauptschulweg zum Schulcampus", so Verkehrsreferent StR...

  • 10.09.16