24.08.2016, 14:29 Uhr

Waldviertelakademie im Kunstmuseum Waldviertel

Wann? 02.09.2016

Wo? Das Kunstmuseum Waldviertel, Mühlgasse 7, 3943 Schrems AT
(Foto: Kunstmuseum Waldviertel)
Schrems: Das Kunstmuseum Waldviertel | Im Rahmen der 32. Internationalen Sommergespräche der Waldviertelakademie unter dem diesjährigen Motto „Was braucht der Mensch. Unser Leben als Hoffnung und Chance“
Finden am Fr, 2. September, ab 15. 30 Uhr interessante Vorträge und Diskussionen im Kunstmuseum Waldviertel in Schrems statt.
Interessante Rednerinnen und Redner finden sich am Podium und garantieren einen spannenden und informativen Nachmittag im Kunstmuseum.

"Sehnsüchte, Träume und Wünsche sind wichtig für die persönliche Weiterentwicklung. Die Realität ist jedoch auf die Notwendigkeit reduziert!", sagt Silke Kropacek, E-Rollstuhlfahrerin und Initiatorin der Selbsthilfegruppe "ANDERS" für Menschen mit individueller Behinderung, Kirchberg/Walde

"Das Ziel ist: leben mit innerer Zustimmung!
Ein inneres Ja zu finden zu dem, was wir tun. Dann können wir Erfüllung finden ...", meint DDr. Alfried Längle, Psychotherapeut, Arzt und klinischer Psychologe,
Dozent im Institut für Psychologie der Universität Klagenfurt sowie Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse, Wien.

"Leben heißt auch Stoffwechsel - vom Sinn der Reinigung" referiert Univ.Lekt. Prof. Dr. Rotraud A. Perner, MTh (evang.), Juristin, Pädagogin, Psychoanalytikerin, Sozialtherapeutin, evang. Theologin, Leiterin des Instituts für Stressprophylaxe & Salutogenese sowie Hochschulpfarrerin für die niederösterreichischen Universitäten im Ehrenamt, Matzen/Wien

"Kunst als Überlebensstrateige" ist Thema von Prof. Makis Warlamis, Architekt, Designer, Maler, Bildhauer und Pädagoge, Gründer und Leiter des Kunstmuseums Waldviertel.

Moderation: Christina Meister, Moderatorin und Schauspielerin, Oberndorf/Melk

Im Anschluss wird zu einer kleinen Erfrischung geladen.

Der Eintritt zu Diskussion und Führung im Kunstmuseum Waldviertel ist frei. Beide Programmpunkte werden in Kooperation mit und mit freundlicher Unterstützung des Kunstmuseums Waldviertel umgesetzt. Aus organisatorischen Gründen ersuchen die Organisatoren um Anmeldung unter waldviertel.akademie@wvnet.at oder 02842/537 37.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.