03.06.2016, 12:19 Uhr

Elementarereignis

Am 02.06.2016, kurz nach 13.00 Uhr ging über die Region Hötzelsdorf – Harth und Posselsdorf ein lokales Sommergewitter mit wolkenbruchartigen Regenfällen nieder. Durch die doch großen Wassermengen wurde im Ortsgebiet von Hötzelsdorf die Ortsstraße überschwemmt und durch abgeschwemmtes Erdreich von den Feldern, erheblich verschmutzt.
Weiters wurde ein Kellerabteil in einem privaten Schuppen durch die Abschwemmungen ca 20 cm hoch geflutet und dadurch verunreinigt.
Die Aufräumarbeiten wurde durch die örtliche FF Hötzelsdorf durchgeführt.
Es kam nur zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen, die im kurzen Weg nach Beendigung der Aufräumarbeiten wieder beseitigt wurden.
Verletzt wurde niemand.
Es entstand lediglich geringfügiger Sachschaden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.