hötzelsdorf

Beiträge zum Thema hötzelsdorf

Rene Sprung (Straßenmeisterei Geras), Dipl.-Ing. Wolfgang Dafert (Leiter der Straßenbauabteilung Hollabrunn), Johann Glück (Bürgermeister der Stadtgemeinde Geras), Präsident des NÖ Landtages Karl Wilfing (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner), Karin Gutmann, MSc (Vizebürgermeisterin der Stadtgemeinde Geras).
  2

Mobil im Bezirk Horn
Hötzelsdorf bekommt endlich eine neue Ortsdurchfahrt

Die Bauarbeiten für die Ortsdurchfahrt von Hötzelsdorf und Geras im Zuge der Landesstraße B 4, L1182 und L 40 beginnen. GERAS. Landtagspräsident Karl Wilfing nahm am 5. Juni 2020 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn für die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Hötzelsdorf im Zuge der B 4 und L 1182 und der Ortsdurchfahrt von Geras im Zuge der L 40 vor. Ortsdurchfahrt Hötzelsdorf Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden (Risse, Verformungen, Ausmagerungen)...

  • Horn
  • Simone Göls
  3

Wem gehört der verschmuste Kater mit den grünen Augen?

HÖTZELSDORF. "Diese Katze ist so herrlich, ganz lieb und verschmust", ist Frau Schneider aus Hötzelsdorf begeistert. "Sie hat ein rot-weißes Fell,  grüne Augen und sie hat bei uns hinter den Thujen geweint wie ein Kleinkind.  Natürlich habe ich sie ins Haus gelassen und gefüttert. Sie war so furchtbar hungrig. Ich würde sie sehr gerne behalten, aber unser Kater dreht jetzt durch. Der versteckt sich hinter dem TV oder er kommt gleich gar nicht mehr rein und er pfaucht. Außerdem ist diese...

  • Horn
  • H. Schwameis

Benedikt Grubauer

Geboren: 30.10.2017 09:34 Uhr, Größe: 50 cm Gewicht: 3.140 g Wohnort: 3753 Hötzelsdorf

  • Horn
  • Christina Lindermair

Wandertag in Hötzelsdorf

Start und Ziel beim Gasthaus Blei, Streckenlänge: ca. 9 km, Mittagstisch, 9.00 Uhr Wann: 26.10.2017 09:00:00 Wo: Gasthof Blei, Hötzelsdorf, 3753 Hötzelsdorf auf Karte anzeigen

  • Horn
  • Christina Lindermair

Mit Schmalz hab ich mein Cholesterin gesenkt!

35 verschiedene Tomatensorten im Garten! Und Schmalz zum Kochen hat sie auch. Gabriella Knäussel aus Hötzelsdorf ist ein Original! Eine Tomaten-Lieblingssorte hat sie nicht.  "Ich esse sie alle gerne, praktisch einen 1/2 Kilo täglich", strahlt die 72-Jährige. Einkochen kann sie das rote Gemüse nicht, "denn gekochte Tomaten vertrage ich nicht." Daher gibt es täglich ein großes spätes Frühstück mit viel rohem Gemüse und ein bzw zwei Brote mit Butter bzw Schmalz. "Von März bis November verbringe...

  • Horn
  • H. Schwameis

Lucas Lacsni

Geboren: 09.07.2017 01:25 Uhr, Größe: 47 cm Gewicht: 2.450 g Wohnort: 3753 Hötzelsdorf

  • Horn
  • Christina Lindermair
  3

Autolenkerin und Beifahrer landeten im Bach

Im Einsatz: Am Sonntag waren die Feuerwehren Hötzelsdorf und Horn bei einer Fahrzeugbergung HÖTZELSDORF. Auf einem Waldweg verlor die Lenkerin des PKW die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schlitterte eine ziemlich steile Böschung hinab - das Auto kam in einem kleinen Bach zum Stillstand. Die Frau und ihr Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon - sie blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Hötzelsdorf half den beiden Verunglückten mit einer Leiter die Böschung hinauf zu...

  • Horn
  • H. Schwameis

Martin Forster

Geboren: 03.03.2017 10:13 Uhr, Größe: 52 cm Gewicht: 4.000g Wohnort: 3753 Hötzelsdorf

  • Horn
  • Christina Lindermair

Elementarereignis

Am 02.06.2016, kurz nach 13.00 Uhr ging über die Region Hötzelsdorf – Harth und Posselsdorf ein lokales Sommergewitter mit wolkenbruchartigen Regenfällen nieder. Durch die doch großen Wassermengen wurde im Ortsgebiet von Hötzelsdorf die Ortsstraße überschwemmt und durch abgeschwemmtes Erdreich von den Feldern, erheblich verschmutzt. Weiters wurde ein Kellerabteil in einem privaten Schuppen durch die Abschwemmungen ca 20 cm hoch geflutet und dadurch verunreinigt. Die Aufräumarbeiten wurde...

  • Horn
  • H. Schwameis
Auch die jüngsten Mitglieder freuten sich mit den Siegern
  68

Tauziehen der Freiwilligen Feuerwehr Hötzelsdorf

Hötzelsdorf. Das fast schon vergessene und dennoch beliebte Tauziehen unter den Feuerwehren wurde heuer von der Freiwilligen Feuerwehr Hötzelsdorf ausgerichtet. Der Sieg ging an die Heimmannschaft. Den zweiten Platz erlangte die FF Goggitsch und den dritten die Wettkampfgruppe Wenjapons. Viele Bewohner der umliegenden Orte fanden sich zu diesem Ereignis gepaart mit einem Feuerwehrheurigen in Hötzelsdorf ein um eben diesem beizuwohnen und es sich bei Speis und Trank gemütlich zu machen. Die...

  • Horn
  • Gabriele Weber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.