Ortsdurchfahrt

Beiträge zum Thema Ortsdurchfahrt

Lokales
Eines der größeren Bauvorhaben im heurigen Jahr ist die Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Unterlangzeil.

Corona-bedingte Verzögerungen
Bauvorhaben in Güssing müssen noch etwas warten

Solange die Corona-Krise andauert, liegen auch die Infrastruktur-Vorhaben der Gemeinde Güssing auf Eis. So etwa ist für heuer geplant, die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Langzeil fortzusetzen. Von Unterlangzeil in Richtung Mehrzweckhaus soll die nächste Etappe des Drei-Jahres-Projekts führen. In Krottendorf steht die Erweiterung des Siedlungsgebiets für den Bau neuer Einfamilienhäuser auf dem Plan. Die Plätze sind umgewidmet, als nächstes sollen Kanal- und Wasseranschlüsse hergestellt...

  • 24.03.20
Lokales
Richard Zahlbruckner (Straßenmeisterei Hollabrunn), Josef Nimmervoll (Leiter Stv. der Straßenmeisterei Hollabrunn), Mag. Stefanie König (BH Hollabrunn), LAbg. Richard Hogl (Bürgermeister der Marktgemeinde Hollabrunn), Landesrat Ludwig Schleritzko (i.V. von LH Johanna Mikl-Leitner), Dipl.-Ing. Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Dafert (Leiter der Straßenbauabteilung Hollabrunn), Florian Hammerschmied (Straßenmeisterei Hollabrunn).

Ortsdurchfahrt fertig
In Wullersdorf wurde Straße eröffnet

Bauarbeiten für den letzten Abschnitt der Ortsdurchfahrt von Wullersdorf im Zuge der Landesstraße L 35 sind abgeschlossen. WULLERSDORF. Landesrat Ludwig Schleritzko nahm die Fertigstellung der Bauarbeiten für den letzten Abschnitt der Ortsdurchfahrt von Wullersdorf vor: „Die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Wullersdorf trägt wesentlich dazu bei, die Verkehrssicherheit und die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger von Wullersdorf zu erhöhen.“ 2 Millionen Euro ProjektMit einem...

  • 18.12.19
Lokales
Daniel Bauer (Straßenmeisterei Raabs), Josef Elsigan (Straßenmeisterei Raaabs), Rudolf Mayer (Bürgermeister von Raabs), Karl Gutmann (Straßenbauabteilung Waidhofen), Eduard Köck, Rainer Hubmayer (Leiter-Stellvertreter der Straßenmeisterei Raabs), Gerald Bogg (Leiter der Straßenbauabteilung Waidhofen), Franz Reischl (Ortsvorsteher von Lindau), Hermann Weber (Gemeinderat von Raabs), Thomas Meister (Straßenmeisterei Raabs).

Lindau: Bauarbeiten fertiggestellt

Die Ortsdurchfahrt von Lindau (Stadtgemeinde Raabs an der Thaya) wurde verkehrssicherer ausgebaut und neu gestaltet. LINDAU. Bundesrat Eduard Köck nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Bauarbeiten vor. Nach Verlegung eines Lichtwellenleiters durch die Stadtgemeinde Raabs sowie der Verlegung des Schmutz- und Regenwasserkanals und der Wasserleitung durch die Genossenschaft Lindau wurde die Fahrbahn der Landesstraße L 8053 und L 8054 erneuert....

  • 29.11.19
Lokales
Erwin Jungwirth (Straßenmeisterei Raabs), Manfred Zeilinger (Leiter-Stv. der Brückenmeisterei Zwettl), Ing. Karl Gutmann (NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), Bundesrat Eduard Köck, Rainer Hubmayer (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Raabs), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), Hermann Wistrcil (Bgm. von Ludweis-Aigen), Werner Kronsteiner (Vizebgm. von Ludweis-Aigen), Herbert Schmalzer (Brückenmeisterei Zwettl).

Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt Tröbings abgeschlossen

Die Ortsdurchfahrt von Tröbings im Gemeindegebiet von Ludweis-Aigen im Zuge der Landesstraße L 52 wurde neu gestaltet. TRÖBINGS. Vor kurzem hat Landesrat Ludwig Schleritzko in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Tröbings (Gemeinde Ludweis-Aigen) vorgenommen.Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer sowie die Lebensqualität in unserem Land und in...

  • 22.11.19
Lokales
Daniel Schoisl (Straßenmeisterei Waidhofen/T.), LAbg. Margit Göll, Otto Zeilinger (Straßenmeisterei Waidhofen/T.), DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Gerhard Kirchmaier und Vizebürgermeisterin Margit Weikertschläger.
2 Bilder

Bauarbeiten
520.000,- Euro für die neue Ortsdurchfahrt in Seyfrieds

Am 17. November 2019 nahm Landesrat Ludwig Schleritzko in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Seyfrieds (Gemeinde Heidenreichstein) im Zuge der Landesstraße L 61 vor. HEIDENREICHSTEIN. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Erhaltungs- und Gestaltungsmaß- nahmen unserer Landesstraßen sind ein wesentlicher Faktor für eine moderne Verkehrsinfrastruktur und sehr wichtig für die Verkehrssicherheit in unserem...

  • 20.11.19
Lokales
Beteiligte Personen v.l.nr.: Marco Zimmel (Straßenmeisterei Horn), Ing. Martin Falk (Bgm. von Gars/Kamp), LAbg. Jürgen Maier (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), Johann Gigl (Ortsvorsteher von Wolfshof), Karl Stifter (Leiter der Straßenmeisterei Horn), Gerhard Zimmel (Straßenmeisterei Horn)

Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt Wolfshof abgeschlossen

Die Landesstraße L 8006 wurde im Ortsgebiet von Wolfshof saniert und die Nebenan- lagen neugestaltet.Am 30. Oktober 2019 nimmt Abgeordneter zum NÖ Landtag Jürgen Maier in Ver- tretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung für die Neu- gestaltung der Ortsdurchfahrt Wolfshof im Gemeindegebiet von Gars am Kamp vor. Ausgangssituation: Auf Grund des Alters der bituminösen Straßenkonstruktion (1979) und der aufgetrete- nen Fahrbahnschäden (Verdrückungen, Netzrisse) und nach...

  • 01.11.19
Politik
Ab 21. Dezember 2019 gelten bis einschließlich Ostermontag 2020 Fahrverbote für den Ausweichverkehr

Transit Tirol
Fahrverbote für Ausweichverkehr werden im Winter beibehalten

TIROL. Wie bereits im Sommer soll es nun auch im Winter zu Fahrverboten für Ausweichverkehr kommen. Dadurch soll die Verkehrs- und Versorgungssicherheit in Tirol gewährleistet werden. Winterfahrverbote ab Dezember Nachdem sich die Fahrverbote für den Ausweichverkehr im Sommer bewährt haben, wird diese Maßnahme auch im Winter aufgenommen werden. Die Fahrverbote werden wieder für den Ausweichverkehr im niederrangigen Straßennetz in Kraft treten. Ab Dezember werden diese in den Bezirken...

  • 23.10.19
Politik
Harald Reisinger (Straßenmeisterei Groß Gerungs), Gerhard Steininger (Leiter der Straßenmeisterei Groß Gerungs), DI Gerhard Mayer (Leiter-Stv. der Straßenbauabteilung Krems), Nationalrat Lukas Brandweiner, Maximilian Igelsböck (Bgm. von Groß Gerungs), Ing. Sascha Fitzal (Straßenbauabteilung Krems), Martin Schartmüller (Straßenmeisterei Groß Gerungs) - v.l.

Neue Ortseinfahrt in Groß Gerungs

GROSS GERUNGS. Die südliche Ortseinfahrt Groß Gerungs wurde 2019 erneuert. Nun folgte die offizielle Verkehrsfreigabe. Aufgrund der aufgetretenen Fahrbahnschäden in Form von umfangreichen Schadstellen, Verdrückungen und Rissen entsprach die Fahrbahn nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Auf einer Länge von etwa einem Kilometer wurde deshalb der Fahrbahnbelag erneuert, die Quer- und Längsneigungen wurden für einen optimalen Abfluss der Oberflächenwässer neu hergestellt und...

  • 21.10.19
Lokales
Bürgermeister Rupert Dworak im riskanten Kreuzungsbereich.
3 Bilder

Nachrichten aus dem Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Unfallkreuzung: Lösung gesucht RAGLITZ. Die Mollramer Kreuzung zwischen Raglitz und Mollram ist immer wieder Unfallhäufungspunkt. Ternitz SPÖ-Stadtchef Rupert Dworak pocht auf eine Verkehrsverhandlung. Ortsdurchfahrt ist fertig SCHWARZAU I. GEB. Die B27-Ortsdurchfahrt in Schwarzau im Gebirge ist fertig saniert. Am 22. Oktober (nach Redaktionsschluss) wird der Abschluss mit LA Hermann Hauer gefeiert. NÖGKK zeichnete aus BEZIRK. Die Volksschulen Enzenreith-Wörth,...

  • 17.10.19
Lokales
Die neu ausgebaute Landesstraße L 8278 bei Höhenberg wurde unter anderem durch Landesrat Ludwig Schleritzko, Straßenbaudirektor Josef Decker und Bürgermeister Erhart Weißenböck für den Verkehr freigegeben.
2 Bilder

Karlstift und Höhenberg
Zwei wichtige Straßenbauprojekte abgeschlossen

Die Fertigstellung zweier Straßenbauprojekte im Bezirk Gmünd wurde am Dienstag von Landesrat Ludwig Schleritzko vorgenommen. KARLSTIFT / HÖHENBERG. Im Ortsgebiet von Karlstift in der Marktgemeinde Bad Großpertholz  wurden die Fahrbahn und Nebenflächen an den Landesstraßen B 38 und B 41 saniert. Bei Höhenberg in der Marktgemeinde Großdietmanns wurde die L 8278 neu ausgebaut. Karlstift Die Fahrbahn der Landesstraßen B 41 und B 38 wurden im Ortsgebiet von Karlstift saniert und die...

  • 10.10.19
  •  1
Wirtschaft
Bürgermeisterin Gerlinde Schneider (m.) und Vertreter des Landes Steiermark, der Energie Steiermark und der ausführenden Baufirmen gaben Auskunft über den aktuellen Stand bei den Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt von Puch bei Weiz.
3 Bilder

Breitbandinternet
Puch bei Weiz rüstet sich für die Zukunft

Die Erneuerung der Ortsfahrt in Puch bei Weiz schreitet planmäßig voran. Bei einer Pressekonferenz wurden dazu der aktuelle Stand der Bauarbeiten  bekannt gegeben.   Seit 12. August wird im Ortsgebiet der 900 Meter langen Ortsdurchfahrt mit der Sanierung und Erneuerung der Oberflächenentwässerung und den Leitungsmitverlegungen von Niederspannungsleitungen der Energie Steiermark und der G31 Glasfasernetzleerverrohrung gearbeitet. Dazu wird aber immer ein Fahrstreifen meist per Ampelregelung...

  • 09.10.19
Lokales
2 Bilder

Bauarbeiten abgeschlossen
Kopfstetten hat jetzt eine neue Ortsdurchfahrt

KOPFSTETTEN.  Landesrat Ludwig Schleritzko nahm gestern die Fertigstellung der Arbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Kopfstetten vor. „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer, aber auch die Lebensqualität der  Bewohner von Kopfstetten zu verbessern und dass wir im Straßenbau auch für ausreichend Grünraum sorgen. Die Maßnahme in Kopfstetten ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“, sagt Schleritzko  Sowohl die Fahrbahn als auch die...

  • 02.10.19
Lokales
Straße befindet sich in sehr schlechtem Zustand
4 Bilder

Bauvorhaben Keutschach
Sanierung der Ortsdurchfahrt steht bevor

Ein langjähriges Großprojekt: Sanierung der Ortsdurchfahrt in Keutschach. Finanzierungsplan wird bei der Gemeinderatssitzung vorgelegt.  KEUTSCHACH (sas). Die Sanierung der Ortsdurchfahrt ist schon länger Thema in Keutschach. Der erste Bauabschnitt wurde bereits 2018 fertiggestellt. Eine Million Euro wurde investiert. Der Bereich von der westlichen Ortseinfahrt bis zur Volksschule wurde bereits komplett erneuert. Fördermittel sind reserviert Für den zweiten Bauabschnitt, der von der...

  • 18.09.19
Lokales

Kirchberg/Wild hat eine neue Ortsdurchfahrt

KIRCHBERG/WILD. Bundesrätin Andrea Wagner nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Eröffnung der neuen Ortsdurchfahrt Kirchberg/Wild im Zuge der Landesstraße L 55 vor. Bedingt durch den alten Fahrbahnbelag und den schadhaften Nebenanlagen entsprach die Fahrbahn nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen. Ausgeführte Maßnahmen Auf einer Länge von rund 680 Metern wurde der Fahrbahnbelag in einer Stärke von drei Zentimeter erneuert sowie die Quer- und...

  • 09.09.19
Lokales
Christoph Filler (Straßenmeisterei Schrems), Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen), Vizebürgermeister Markus Pollack, LAbg. Margit Göll, Bürgermeister Karl Schützenhofer, Christoph Oppolzer (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Schrems), Mario Siegl (Straßenmeisterei Schrems)

Sanierung der Ortsdurchfahrt Fromberg abgeschlossen

Die Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße L 66 im Gemeindegebiet von Kirchberg am Walde wurde erneuert. FROMBERG. Nach der Glasfaser-Verlegung durch die Marktgemeinde Kirchberg am Walde entsprach die Landesstraße L 66 im Ortsgebiet von Fromberg nicht mehr den Verkehrserfordernissen. Auch die bestehenden Gehsteige waren sanierungsbedürftig. Daher wurde die Ortsdurchfahrt in einer Bauzeit von rund zwei Monaten von der Straßenmeisterei Schrems mit Bau- und Lieferfirmen der Region erneuert....

  • 06.09.19
Lokales
Landtagsabgeordneter René Lobner kam zur offiziellen Fertigstellung der Neuen Ortsdurchfahrt.

Groß-Schweinbarth
Erneuerung der Ortsdurchfahrt

Die Ortsdurchfahrt von Groß-Schweinbarth wurde auf einer Länge von 1,4 Kilometern erneuert und von Landtagsabgeordnetem René Lobner eröffnet. GROSS-SCHWEINBARTH. Die Fahrbahnschäden auf der Ortsdurchfahrt in Groß-Schweinbarth waren so massiv, dass sie die Straße nicht mehr den heutigen, modernen Verkehrserfordernissen und Sicherheitsstandards entsprach und erneuert werden musste.  Dabei wurden etwa 3 Zentimeter der bestehenden Fahrbahn abgefräst, gereinigt und eine neue Deckschicht...

  • 28.08.19
Lokales
Die Landesstraße 416 wird bei der Rosendorfer Ortskapelle verbreitert, die Engstelle damit beseitigt.

Verbreiterung beseitigt Engstelle
Rosendorfer Ortsdurchfahrt wird von Wartepflicht befreit

Die Engstelle in der Rosendorfer Ortsdurchfahrt, die Autofahrer bisher bei Gegenverkehr zum Warten verpflichtete, ist Vergangenheit. Die Landesregierung ist dabei, die Landesstraße bei der Ortskapelle auf 5,70 bis sechs Meter zu verbreitern, sodass künftig zwei ausreichend breite Fahrbahnen zur Verfügung stehen. "Möglich wurde die Verbreiterung, weil ein Haus auf der gegenüberliegenden Straßenseite weggerissen wurde", berichtet Bürgermeister Willibald Herbst.

  • 20.08.19
Lokales
Bernhard Klammer (Leiter Ref. Tiefbau Verkehr – Stadtgemeinde Klosterneuburg), Stefan Geier (Straßenmeisterei Tulln), Ingrid Pollauf (Ortsvorsteherin von Kritzendorf), Peter Neubauer (Baudirektor – Stadtgemeinde Klosterneuburg), Stefan Schmuckenschlager (Bgm. von Klosterneuburg), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Rainer Irschik (NÖ Straßenbaudirektor-Stv.), Ernst Gerstbauer (Straßenmeisterei Tulln), Helmut Salat (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), LAbg. Christoph Kaufmann, Mario Greiner (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Tulln),  Matthias Kamleitner (NÖ Straßenbauabteilung Tulln).

Mobil im Bezirk
Durchfahrt durch Kritzendorf wieder frei

KRITZENDORF (pa). Heute Mittwoch, 14. August 2019, wird durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Landesstraße L 118 im Zuge der Ortsdurchfahrt Kritzendorf für den Verkehr wieder frei gegeben. Verkehrssicherheit im Vordergrund Der NÖ Straßendienst gemeinsam mit der Stadtgemeinde Klosterneuburg eine Fahrbahnerneuerung sowie eine Verengung der L 118 mit Engstel- lenregelung durch eine elektronische Gegenverkehrsanzeige beschlossen und damit im betroffenen Bereich die Errichtung...

  • 14.08.19
Lokales
In Fischbach wird eine Multisportanlage entstehen.
2 Bilder

Ortsdurchfahrt, Multisportanlage und Grünflächen: Gemeinden "bauen" auf den Sommer

Der Sommer ist bekanntlich ein beliebter Zeitpunkt für die Gemeinden, um Projekte umzusetzen. So ist die Bezirkshauptstadt Weiz mit der Ortsdurchfahrt in diesem Sommer sehr beschäftigt. Auch im Juli ist auf der Baustelle viel geschehen. Im Süden bei der Baustelle Interspar wird der Straßengrund und die Abwasseranlage betoniert, beim Gehweg Schnitzlergasse hinauf zur Schubertgasse ist die Sichtschutzwand nun fertiggestellt. Beim Kreisverkehr südlich vom Bahnhof wurden die Seitenwände betoniert,...

  • 14.08.19
Lokales
Die Verantwortlichen für das Projekt  Sanierung und Erneuerung der Ortsdurchfahrt bei einem Lokalaugenschein direkt vor Ort.

St. Johann in der Haide
„Wie auf Schienen“ durch St. Johann in der Haide

Die Ortsdurchfahrt soll erneuert werden; begleitend dazu werden weitere Verkehrsmaßnahmen umgesetzt. Mit einer Anrainerinformation im Mehrzwecksaal in der Volksschule St. Johann in der Haide wurde das Projekt Sanierung und Erneuerung der Ortsdurchfahrt offiziell gestartet. Geplant ist die Neu-Asphaltierung der Ortsdurchfahrt vom OBI-Markt bis zum Bahnübergang bei der Wohnanlage Waldhof auf einer Länge von ca 1,5 km, zusätzlich wird der Gehsteig saniert bzw. an einigen Stellen neu gebaut....

  • 05.08.19
Lokales

Baustelle
Kein Durchkommen auf B171

WATTENS (dkh). "Halt, Stopp!" heißt es derzeit in der Ortsdurchfahrt durch Wattens auf der B171. Seit 8. Juli ist hier nämlich Totalsperre. Grund dafür sind umfangreiche Bauarbeiten im Kreuzungsbereich, der zu einer Begegnungszone umfunktioniert wird. Wie lange die Bauarbeiten dauern werden, ist derzeit noch nicht ganz klar. Viele Touristen jedoch verirren sich immer wieder, bis es nicht mehr weiter geht. Der Parkplatz vorm "Alpenland" muss hier oft als Wendeplatz herhalten. Eine Umfahrung ist...

  • 22.07.19
Politik
Der Gehsteig entlang der Staatzer Ortsdurchfahrt an der B46 wird erneuert und verbreitert, freut sich Bürgermeister Daniel Fröschl.

Ortsdurchfahrt
Neuer Gehsteig für Staatz-Kautendorf

STAATZ-KAUTENDORF. Auf der einen Seite geht es zum Kindergarten, bergan geht es Richtung Schule – der Gehsteig entlang der Staatzer Ortsdurchfahrt an der B46 wird oft frequentiert. Und er war bisher sehr schmal und der Asphalt war brüchig. Der Staatzer Bürgermeister Daniel Fröschl ist daher sehr froh, dass die 110 Meter lange Nebenanlage gemeinsam mit der Straßenmeisterei Laa saniert werden kann. „Nun ist der Gehsteig durchgehend mindestens 1,5 Meter breit, dadurch ist er so breit, dass man...

  • 04.07.19
Lokales
Markus Strobl (Straßenmeisterei Poysdorf), LT-Präs. Karl Wilfing, Walter Krammer (Straßenmeisterei Poysdorf), LR Ludwig Schleritzko, Dipl.-Ing. Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Daniel Fröschl (Bürgermeister der Marktgemeinde Staatz), Johann Schamann (Straßenmeisterei Poysdorf), Dipl.-Ing. Sandra Mackinger (Straßenbauabteilung Wolkersdorf).

Straßenbau
Neugestaltung Ortsdurchfahrt Ameis

AMEIS. Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugt sich vom Stand der Bauarbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Ameis im Zuge der B 219: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit der VerkehrsteilnehmerInnen, aber auch die Lebensqualität der BewohnerInnen von Ameis zu verbessern und für ausreichend Grünraum im Straßenbau zu sorgen. Die Maßnahme hier in Ameis ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“ Bauarbeiten für die Fahrbahnverschmälerung, Errichtung zweier...

  • 02.07.19
Lokales
Konrad Holzer (Straßenmeisterei Langenlois, Christoph Pieringer (Straßenmeister in Langenlois), DI Gerhard Mayer (Straßenbauabteilung Krems), NÖ Straßenbaudirektor DI Josef Decker, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Anton Pfeifer GGR Manfred Denk MBA, Ing. David Stiegler (Strm. Langenlois), Martin Ergoth (Strm. Langenlois)

Ortsdurchfahrt Etsdorf

ETSDORF. Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugt sich am 28. Juni 2019 vom Stand der Bauarbeiten für die Neugestaltung des Hauptplatzes und der Ortsdurchfahrt von Etsdorf im Zuge der L 43 und L 7012. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, aber auch die Lebensqualität der Bewohner von Etsdorf zu verbessern und für ausreichend Grünraum im Straßenbau zu sorgen. Die Maßnahme hier in Etsdorf ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte...

  • 01.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.