Kosten

Beiträge zum Thema Kosten

Um diesen Bahnübergang geht es. Hier könnte eine Fußgänger-Unterführung angelegt werden, vorausgesetzt die ÖBB spielen mit und die Kostenverteilung passt.

Neunkirchen
Neunkirchen sucht Unterstützung bei Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Geht es nach Neunkirchen, wird eine Fußgänger-Unterführung an der Südbahn in der Flatzer-Straße gebaut. Allerdings will Neunkirchen Ternitz fürs Mitzahlen begeistern. Neunkirchens ÖVP, SPÖ, Grüne und FPÖ sind sich einig: es braucht eine Fußgänger-Unterführung an der Südbahn im Bereich der Flatzer-Straße. Schließlich ließe sich über diese rasch das Naherholungsgebiet bei Mahrersdorf erreichen. 4.560 Euro hat Neunkirchen für die Planung vorgesehen. Geht es nach...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wie viel kostet ein Installateur und wie viel darf die Anfahrt kosten? Die Arbeiterkammer hat getestet.
9

Konsumentenschutz hat getestet
117 Installationsunternehmen in OÖ im Preisvergleich

Aktuelle Erhebung des Konsumentenschutzes der Arbeiterkammer zeigt große Preisunterschiede OÖ. Wie viel kostet ein Installateur und wie viel darf die Anfahrt kosten? Regelmäßig wenden sich Konsumentinnen und Konsumenten mit diesen Fragen an den Konsumentenschutz der Arbeiterkammer. Die aktuelle Erhebung zeigt große Preisunterschiede auf: So kostet eine Facharbeiterstunde beim teuersten Anbieter mehr als das Doppelte des günstigsten Anbieters und auch bei den Fahrtkosten lassen sich rund 66...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige
2

Abnehmen
Wie viel kostet die easylife Therapie?

easylife hat keine fixen Preise Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder Interessent kommt mit einer völlig individuellen Ausgangslage zu easylife. Genauso hat jeder ein individuelles Ziel. So sind auch die Kosten bei easylife für jeden unterschiedlich. Wer mit beispielsweise 150 Kilo zu uns kommt und möchte 50 Kilo abnehmen, braucht verständlicherweise länger als jemand, der 90 Kilo wiegt und zehn Kilo Gewicht reduzieren möchte. Auch wenn der Kunde ein größeres Abnehmpotenzial hat, richtet sich...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
1 1 2

Reichenau an der Rax
Pavillon-Sanierung ist angelaufen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rund 400.000 Euro soll die Erneuerung des historischen Pavillons im Kurpark Reichenau kosten. "Mit der Sanierung des Pavillons im Kurpark wurde Anfang September begonnen", berichtet ÖVP-Bürgermeister Hannes Döller: "Es konnten überwiegend Betriebe aus der Umgebung für die Arbeitsausführung gewonnen werden." Das Bauvolumen beträgt über 400.000 Euro. Finanzielle Hilfe erhält die Gemeinde bei der Sanierung von der Kulturabteilung des Landes NÖ, dem Bundesdenkmalamt und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
NMS-Sanierung in Kitzbühel.

Kitzbühel - Gemeinderat/NMS
Abrechnung für thermische Sanierung abgeschlossen

KITZBÜHEL. Gemeinsam finanziert haben die Sprengelgemeinden Kitzbühel, Reith, Aurach und Jochberg die thermische Sanierung der NMS Kitzbühel. Mit 1,9 Millionen Euro Gesamtkosten hatte man für das Sanierungsprojekt gerechnet, nun wurden per 31. August 1,68 Mio. € endabgerechnet (um 231.000 € weniger als budgetiert). Die Zahlen wurden in der Gemeinderatssitzung referiert und zur Kenntnis genommen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Thomas Brezina, TV-Star und weltweit bekannter Kinderbuchautor, hat für die Stadt Villach einen österreichweit einzigartigen „Winter Wunder Wald“ für die Innenstadt konzipiert. Von links Gerhard Stroitz (Vorsitzender Tourismusverband Villach), Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer, Thomas Brezina, Georg Overs (Geschäftsführer Tourismusregion Villach) und Bürgermeister Günther Albel.

Neue Attraktion um 180.000 Euro
Ein Wintermärchen für die Villacher City

Neue Attraktion für Villacher Innenstadt: Thomas Brezinas „Winter Wunder Wald“ bringt nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Die Attraktion soll drei Jahre bleiben. Kostenpunkt: 180.000 Euro. VILLACH. Die Stadt Villach lässt heuer in Kooperation mit der Tourismusregion sowie dem Tourismusverband ein Wintermärchen in der Innenstadt wahr werden: Im Park des ehemaligen Parkhotels wird ein „Winter Wunder Wald“ mit bunten, leuchtenden Motiven die Besucher verzaubern und die Augen der Besucher zum...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Landtagsabgeordneter Vizebürgermeister Christian Samwald, Kommandant Stefan Gloggnitzer und Bürgermeister Rupert Dworak symbolisch mit Werkzeug für den Umbau.

Ternitz
400.000 Euro für Arbeiten am Feuerwehrhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Ternitzer Ortsteil Putzmannsdorf bekommt einen Feuerwehrhaus-Zubau. Bei der Gemeinderatssitzung am 21. September werden die Weichen für ersten Arbeiten gestellt. Es gilt Gewerke im Wert von rund 400.000 Euro zu vergeben.  Zur Vergabe stehen die Baumeisterarbeiten sowie die Zimmermanns- und Spenglerarbeiten. "Sofort nach Beschlussfassung werden wir mit der Baustelleneinrichtung beginnen und die Vorbereitungsarbeiten starten", kündigt SPÖ-Bürgermeister Rupert...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

Ternitz
Kaum Gäste im Kino aus Angst vorm Virus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nahezu leere Kinosäle – der Ternitzer Kino-Betreiber Mario Picalek über den Re-Start und die Unsicherheit der Kundschaft. Von wegen das Leben verläuft nach der ersten Corona-Welle langsam wieder in normaleren Bahnen. Davon bemerkt der Ternitzer Stadtkino-Betreiber Mario Picalek herzlich wenig: "Von den 150 anstatt 220 Kinobesuchern, die in den großen Saal dürften, bin ich weit entfernt."  Maskenpflicht gibt's im Kino übrigens keine. "Es gibt eine Rechtsempfehlung....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kreislaufschwäche. Einsatz auf der Rax.
3

Bezirk Neunkirchen
Wanderer in Not: Polizei-Hubschrauber musste 3x fliegen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In zwei Fällen musste der Hubschrauber aufgrund mangelhafter Tourenplanung aufsteigen. Die Polizei will daher diese Einsätze den Wanderern verrechnen.  Leichtsinn Nummer 1 Zwei Gloggnitzerin um die 60 Jahre benötigten am 4. September, gegen 18.15 Uhr, Hilfe. Die Damen wollten von Preintal zur Waldfreundehütte wandern. "Dabei haben sie sich aber verirrt und setzten einen Hilferuf ab", berichtet Bezirkspolizei-Kommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. Aufgrund der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Ternitzer Profisportler Christian 'Lex Fit' Lechner setzt sich für den Bodybuilder-Nachwuchs ein.
2

Ternitzer Verein fördert heimischen Bodybuilder-Nachwuchs

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Der Ternitzer Profisportler Christian 'Lex Fit' Lechner setzt sich als Vereinsvorsitzender des ersten österreichischen, gemeinnützigen Vereins zur Förderung des Bodybuilding Sports für den Nachwuchs ein. Der Verein mit dem etwas sperrigen Namen 'Verein zur Förderung des Bodybuilding Nachwuchses in Österreich', kurz 'VFBBNÖ' ist noch jung, wurde am 22. Jänner 2020 in Ternitz gegründet. Elf Männer und neun Frauen zählt der Verein zurzeit als aktive Mitglieder. Der...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer

Aspang Markt
Neuer Asphalt für Aspangs Landesstraßen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 165.000 Euro nahm das Land NÖ in die Hand, um die Landesstraßen im Bereich Hauptplatz und Richtung Zöbern zu sanieren. Die L 137 vom Hauptplatz Aspang bis zum Ortsende Richtung Zöbern und die L 4178 (Bahnstraße) von der Königsbergstraße bis zur Bahnunterführung entsprachen aufgrund ihres Alters und der vorhandenen Fahrbahnschäden nicht mehr den heutigen Erfordernissen. Das Land NÖ hat die Fahrbahnen der beiden Landesstraßen auf einer Länge von insgesamt 1,2 Kilometer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Puchberg
Schienenersatzverkehr wegen Bauarbeiten an der Puchberger Bahn

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf der Puchberger Bahn werden von 31. August bis 2. Oktober Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten durchgeführt. Passagiere müssen vom Zug in den Bus ausweichen.  Zwischen den Bahnhöfen Bad Fischau-Brunn und Puchberg am Schneeberg werden mehr als fünf Kilometer Gleise neu verlegt, der Randbahnsteig in der Haltestelle Brunn an der Schneebergbahn erneuert und es finden Verkabelungsarbeiten sowie Arbeiten an Durchlässen und Entwässerungsanlagen statt. Außerdem werden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Landesförderung in Höhe von 150 Euro pro schulpflichtigem Kind kann für das Schuljahr 2020/21 noch bis spätestens 30. September 2020 beantragt werden.

Schulstarthilfe
Corona-Einkommensverluste werden berücksichtigt

TIROL. Auch in diesem Jahr unterstützt das Land Tirol Familien bei Ausgaben von Schulsachen zu Beginn des Schuljahres. Vor allem in diesem Corona-gebeutelten Jahr werden viele Familie auf die zusätzliche finanzielle Hilfe angewiesen sein. Corona-bedingte Einkommensverluste werden auch berücksichtigt. Schulstarthilfe berücksichtigt KriseDer Schulstart ist für jede Familie immer wieder ein hoher Kostenaufwand. Besonders einkommensschwächere Familien und Alleinerziehende sehen sich mit einer...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Erich Santner lächelt zwar, aber angesichts des Sparkurses ist das eher Fassade.

Gloggnitz
Sparstift in Gloggnitz: "Eine Landesvorgabe"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vizebürgermeister Erich Santner (SPÖ) bedauert den derzeitigen Landeskurs, wenn's ums Geld geht. Wenig überraschend wirkt sich das Coronavirus nachteilig auf die Finanzlage von Bund, Ländern und Gemeinden aus. Zu vieles ist noch unklar: wie massiv die wirtschaftlichen Einbrüche letzten Endes sein werden, wie teuer Hilfspakete für Unternehmer kommen und wer sie letztendlich bezahlen muss. Entsprechend vorsichtig verhält sich daher das Land NÖ nun in Finanzfragen. Der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Stadträte Gerhard Windbichler (l.) und Peter Spicker (r.) mit Leutzendorfgasse-Anrainerin Katharina Pöter.

Ternitz
Hundertausende Euro für die Straßensanierung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Keine Sommerpause gibt's für den Straßenbau im Stadtgebiet Ternitz. Sanierung Leutzendorfgasse Fleißig werden die Straßen ausgebessert und Einbauten erneuert. In der Leutzendorfgasse wurde im Bereich Brückengasse bis Franz Dinhobl-Straße die Gasleitung durch die EVN erneuert, ebenso die Wasserleitung durch den Gemeindewasserleitungsverband Ternitz und Umgebung. Nach Abschluss dieser Arbeiten wurde der Straßenbelag auf 850 Quadratmetern durch die Stadtgemeinde Ternitz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Grünbach/Schrattenbach
Reichlich Kosten für die neue Ortsdurchfahrt und ein "grünes Platzl"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Grünbach wurde die B26 im Ortsgebiet modernisiert und nebenbei ein zusätzlicher Parkplatz mit viel Grün geschaffen. Die Straßenmeisterei erneuerte die B26 ab der östlichen Ortsdurchfahrt bis hin zu dem neu geschaffenen Parkplatz in der Ortsmitte. 128.000 Euro der Kosten übernahm das Land NÖ. 280.000 Euro gingen laut Abrechnungen von Grünbachs Bürgermeister Peter Steinwender auf die Kappe der Marktgemeinde Grünbach. Von den 280.000 Euro Kosten soll Schrattenbach...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auf Initiative von Gemeinderat Kay-Michael Dankl will die Stadt den Mietern bei teuren Kautionen unter die Arme greifen.

Kautionsfonds
Stadt Salzburg greift Mietern bei Kaution unter die Arme

Mit dem neuen Kautionsfonds greift die Stadt Salzburg Mietern bei teuren Kautionen unter die Arme. SALZBURG. Steigende Mieten in der Stadt Salzburg machen einen Wohnungswechsel für viele Salzburger zu einem finanziellen Kraftakt. Neben Ausgaben für Provision, Möbel und Umzug wird dabei die Kaution oft zu einer finanziellen Hürde. Für Entlastung soll der städtische Kautionsfonds sorgen, der ab Jänner 2021 erstmals in der Stadt Salzburg eingeführt werden soll. Start für Kautionsfonds mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die FPÖ-Vertreter Rudolf Smolej (links) und Franz Schenk warnen vor einer übermäßigen finanziellen Belastung der Jennersdorfer Haushalte.
3

Mehrzweckhalle
FPÖ Jennersdorf besorgt wegen Hallen-Baukosten

Die FPÖ des Bezirks Jennersdorf fürchtet, dass der geplante Bau der Mehrzweckhalle im Bezirksvorort finanziell "ausartet". Angesichts der derzeitigen Annahme von maximal zehn Millionen Euro Baukosten komme unter Einrechnung von Rückzahlungen, Mieteinnahmen, Betriebs- und Personalkosten auf jeden Haushalt eine jährliche Belastung von 400 Euro, warnt FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Smolej. Zweifel an geplanter GrößeFür Stadtparteiobmann Franz Schenk stellt sich die Frage, ob die Halle in der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Dekan Augustin Ortner (l.) und Pfarrkirchenratsobmann Bgm. Paul Hauser
6

Matrei
Handlungsbedarf in der Dekanatskirche

MATREI. In der Dekanats- und Pfarrkirche stehen dringende Arbeiten an – ab der ersten Augustwoche werden die Tore für zwei Monate geschlossen. Der Zahn der Zeit nagt an der Wipptaler Urpfarre. Die Dekanats- und Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Matrei – auch als Wallfahrtskirche"Unser Herr im Elend" bekannt – muss dringend einer Sanierung unterzogen werden. "Im Chor haben wir immer wieder beobachtet, dass Verputzteile herunter fielen. Bei einer Begutachtung durch das bischöfliche Bauamt wurde...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das "Kaboom" in der Gemeinde Kaltenbach könnte zum finanziellen Desaster werden.
2

Politik
Kaltenbach: Staatsanwaltschaft prüft Kaboom-Kosten

KALTENBACH (fh). Es ist ein leidiges Kapitel in der Gemeinde Kaltenbach, denn anfangs war die Freude über eine Wiederbelebung der alten Tennishalle in der Gemeinde groß. Das sogenannte "Kaboom" sollte ein Publikumsmagnet werden doch jetzt droht die am ersten Dezember eröffnete Freizeiteinrichtung in der Gemeinde zum finanziellen Desaster zu werden. Wie die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion erfahren hat hat die Opposition im Gemeinderat (Neue Liste Kaltenbach sowie FPÖ/Gwiggner) eine...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Rechnungsabschluss 2019
Stadt Steyr schreibt 11 Millionen Plus

Ein sehr gutes Ergebnis für das Rechnungsjahr 2019 hat die Stadt Steyr erzielt. So weist die laufende Gebarung, also das „Betriebsergebnis“, einen Jahresüberschuss von 9,3 Millionen Euro aus. Zusammen mit der Dividendenzuführung der Stadtbetriebe (1,3 Millionen) und der Gewinnentnahme aus den Kommunalbetrieben (430.00 Euro) ergibt sich sogar ein Jahresplus von mehr als 11 Millionen Euro. Zudem konnte die Stadt neuerlich auch zusätzliche Mittel den Rücklagen zuführen, die auf 13 Millionen Euro...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Payerbach
Gemeinderat arbeitete 40 Tagesordnungspunkte auf Abstand ab

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Einstimmig in den Sommer" ging es bei der Gemeinderatsitzung in Payerbach, die – Corona-bedingt – in der Ghegahalle tagte. Hier konnten die Sicherheitsabstände perfekt eingehalten werden. Die 40 Punkte starke Tagesordnung wurde am 23. Juni so zügig als möglich abgearbeitet. Budget-Angelegenheiten Ein wesentlicher Teil war der Rechnungsabschluss und der Nachtragsvoranschlag. "Nach drei Jahren mit Überschüssen weist der Rechnungsabschluss ein geringes Minus in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Geld aus dem Diözesanbudget für die Kirche St. Johann.

Diözese Salzburg, Jahresabschluss
Erzdiözese schloss das Finanzjahr 2019 ab

Der Diözesankirchenrat genehmigte den Jahresabschluss 2019 der Erzdiözese Salzburg. SALZBURG, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Einnahmen von rund 59,3 Millionen Euro und ein bereinigtes Ergebnis von rund 54.000 € weist der Jahresabschluss der Erzdiözese Salzburg für das Jahr 2019 aus. Die Kirchenbeiträge machen mit knapp 49,71 Millionen € 83,76 Prozent der Gesamteinnahmen aus. Angesichts der Corona-Pandemie steht auch die Diözese vor großen (finanziellen) Herausforderungen. Man rechnet mit starken...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Vorhang auf für Deine Wahrheit 3
PRIVATFinanzen im Griff - Teil 3

Monatsfinanzen errechnen Du brauchst jetzt wieder eine Tabelle für die Kosten, die Du im 1. Teil aufgeschrieben hast: Betrag - Kürzel - Unterfach - Rechner - €/mHier errechnest Du jetzt auf den Monat hinuntergebrochen oder hinaufmultipliziert Deine Kosten: z.B. 800,00 € FK/m Miete        :  1    859,00 € 89,00 €   FK/j   Autoclub   :12       7,42 € 212,00 € FL/Q Gemeinde :  3     70,67 € 120,00 € V/w   LM              x  4 480,00 €...

  • Gänserndorf
  • Barbara Fried
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.