Alles zum Thema Land NÖ

Beiträge zum Thema Land NÖ

Politik
 LAbg. Christoph Kaufmann, Bgm. Franz Dam, Katharina Ribisch, Pfarrer Clemens Kriz und Vizebgm. Leopold Weinlinger

Absdorf: Pfarrkirche saniert

Statische Gewölbesanierung und Sanierung des Glockenturms an der Pfarrkirche in Absdorf: Land NÖ fördert diese Maßnahmen finanziell ABSDORF (pa). Der Glockenturm der Pfarrkirche Absdorf wurde saniert. Neue Fenster, eine neue Spange für verbesserte Statik und ein neuer Glockenstuhl wurden in kurzer Zeit montiert. Für einen besseren Klang wurden die Glocken umgehängt, dazu auch die Holzhalterung erneuert. Das Land NÖ förderte diese Arbeiten finanziell, so der Landtagsabgeordnete Christoph...

  • 09.05.19
Lokales
Franz Gausterer (Leiter Fachbereich Mobilität der NÖ.Regional.GmbH), Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko und Mag. Wibke Strahl-Naderer (Mobilitätsmanagerin der NÖ.Regional.GmbH) freuen sich auf zahlreiche Einreichungen zum Mobilitätswettbewerb „Clever Mobil“.

„Clever mobil – Multimodalität macht´s möglich“

Das Land Niederösterreich startet erneut seinen landesweiten Mobilitätswettbewerb. Unter dem Motto „Clever mobil – Multimodalität macht´s möglich“ können auch diesmal alle Mobilitätsgemeinden ihre Projektideen einsenden. Preisgelder in einer Höhe von 70.000 Euro winken. „Neben Investitionen in den Öffentlichen Verkehr, braucht es aber auch kleinräumige Mobilitätslösungen. Wer könnte dies besser wissen als die Gemeinden selbst. So ist Mobilität immer auch ein Entwicklungsmotor und auf diese...

  • 07.05.19
Lokales
Klaudia Tanner und Ludwig Schleritzko.

NÖ-Leseaktion "Lesemeister 2019"
Kinder können wieder Lesemeister werden

REGION. "Auch 2019 suchen wir wieder Niederösterreichs Lesemeister. Ab sofort können Kinder zwischen sechs und dreizehn  Jahren an der Kinderleseaktion teilnehmen“, erklärt Landesrat Ludwig Schleritzko. „Die beliebte Kinderleseaktion wurde von Forum Land initiiert und wird in Kooperation mit der Servicestelle Treffpunkt Bibliothek durchgeführt. Die Kinder werden aufgefordert Buchrezensionen niederzuschreiben und können tolle Preise gewinnen. Bei der Preisverleihung im Herbst – insgesamt vierzig...

  • 02.05.19
Lokales
Gemeindebund-Präsident Mag. Alfred Riedel, Bgm. Herbert Osterbauer, LR Martin Eichtinger und Vizebgm. Martin Fasan.
2 Bilder

Nachrichten aus der Region
Kurz & bündig

668.000 Euro Hilfe NEUNKIRCHEN. Rund 668.000 Euro fließen in die Verbesserung der Infrastruktur der Straßen. Das Land NÖ hilft der Stadtgemeinde dabei. Ein Igel für Neunkirchen NEUNKIRCHEN. Große Ehre für die Bezirkshauptstadt: Neunkirchen wurde mit dem "Goldenen Igel 2018" von Natur im Garten ausgezeichnet. Bares für das Bad NEUNKIRCHEN. In die Neuausrichtung und Sanierung des Hallenbades im Erholungszentrum Neunkirchen werden rund 970.000 Euro investiert.

  • 21.04.19
Wirtschaft
Anton Kasser, Martin Eichtinger, Michaela Hinterholzer und Bernhard Ebner

Lehrlingsoffensive zeigt Wirkung
Jugendarbeitslosigkeit um 17,63 Prozent gesunken

Die Jugendarbeitslosigkeit in den Bezirken Amstetten und Waidhofen an der Ybbs ist im vergangenen Jahr um 14,77 Prozent gesunken. REGION. Das Land Niederösterreich, das AMS Niederösterreich und der Europäische Sozialfonds haben die größte Lehrlingsoffensive mit einem Volumen von 46 Millionen Euro gestartet. An 54 Standorten stehen etwa 7.000 Ausbildungsplätze bereit, um jungen Menschen in Niederösterreich den Einstieg in die Lehre zu ermöglichen. Das Modell wurde am 1. Jänner...

  • 18.04.19
Politik
Generalintendant der Elbphilharmonie, Christoph Lieben-Seutter mit Landesrat Martin Eichtinger.
5 Bilder

NÖ-Delegation in Hamburg
Konzert der Tonkünstler in der Elbphilharmonie

Landesrätin Bohuslav und Landesrat Eichtinger in Vertretung der Landeshauptfrau BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Im Rahmen seiner insgesamt vierteiligen Gastspielreise durch Deutschland trat das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich Samstag Abend in der Hamburger Elbphilharmonie auf. Als Vertreterin bzw. Vertreter der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner waren dabei Landesrätin Petra Bohuslav und Landesrat Martin Eichtinger anwesend. Vor dem Konzert traf Landesrat Eichtinger zu einem Arbeitsgespräch...

  • 17.03.19
  •  4
Lokales
Glücklich im Familienland NÖ: Christian Beer mit seiner Daniela Braun und den beiden Jungs Patrick und Julian.

Bezirksblätter-Familienserie
Unser Bezirk im Familien-Radar

Serie Teil 1: 272.722 Familien leben in NÖ. Alle Infos zu Förderungen, Statistik und Traumurlaub. BEZIRK. "Als Familie schätzen wir die gute Schulausbildung für unsere beiden Kinder, die ihnen den bestmöglichen Start in ihr Berufsleben ermöglicht", erzählen Daniela Braun und Lebensgefährte Christian Beer. Mit dieser Meinung sind sie aber nicht allein. 272.722 Familien mit Kindern leben in Niederösterreich (siehe "Zur Sache"). Für die Bezirksblätter Grund genug, um die siebenteilige Serie "Mein...

  • 06.03.19
Lokales
Martin Lammerhuber (Kultur.Region.NÖ), Vzbgm. Mag. Jochen Pulker, Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, Bgm. Ludmilla Etzenberger mit Vertretern der Gemeinde sowie der Kulturschaffenden Gföhls.

Gföhl als „kulturfreundlichste Gemeinde im Bezirk“ prämiert

GFÖHL. Bereits zum zweiten Mal hat die Kultur.Region.Niederösterreich zur Wahl der kulturfreundlichsten Gemeinden aufgerufen. 140 Gemeinden aus allen Bezirken Niederösterreichs haben an diesem Wettbewerb teilgenommen. Bewertet wurden unter anderem die Bandbreite des Kulturangebots, besonders herausragende Kulturinitiativen sowie die Unterstützung der Kulturschaffenden durch die Gemeinde. Auf Basis dieser Kriterien wurde Gföhl von einer fachkundigen Jury zur Siegergemeinde des Bezirkes Krems...

  • 04.03.19
Lokales
Glücklich im Familienland NÖ: Christian Beer mit seiner Daniela Braun und den beiden Jungs Patrick und Julian.

Wir leben im Land der Familien

Serie Teil 1: 272.722 Familien leben in NÖ. Alle Infos zu Förderungen, Statistik und Traumurlaub. BEZIRK. "Als Familie schätzen wir die gute Schulausbildung für unsere beiden Kinder, die ihnen den bestmöglichen Start in ihr Berufsleben ermöglicht", erzählen Daniela Braun und Lebensgefährte Christian Beer. Mit dieser Meinung sind sie aber nicht allein. 272.722 Familien mit Kindern leben in Niederösterreich (siehe "Zur Sache"). Für die Bezirksblätter Grund genug, um die siebenteilige Serie...

  • 04.03.19
Lokales
"Das große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland NÖ."
2 Bilder

Oberst i.R. Günther BRINNICH: Hohe Auszeichnung

Ende Februar 2019 fand eine Ehrenzeichenverleihung von Landeshauptfrau Johanna MIKL-LEITNER im Niederösterreichischen Landtagssaal in St. Pölten statt. Für besondere Verdienste um das Bundesland Niederösterreich wurde an Oberst i.R. Günther BRINNICH, ehem. Kommandant des Bezirkspolizeikommandos Horn, diese hohe Auszeichnung verliehen. In der Laudatio wurden auch seine Verdienste um die Sicherheit im Bezirk erwähnt. Ebenfalls in Anerkennung und Würdigung seines langjährigen verdienstvollen...

  • 04.03.19
Politik
Abg. zum NÖ Landtag Doris Schmidl (von links), Stadträtin Maria T. Eder, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, NRin Carmen Jeitler-Cincelli (rechts), Frauenreferatsleiterin Maria Rigler (2. Reihe rechts) mit den Mentees wie Sonja Gruber (2. Reihe 2. Von rechts) und der neuen Direktorin des Salzerbads Elisabeth Hell (letze Reihe 2. von links)
2 Bilder

Politik-Mentoring
Zertifikatsverleihung beim POLITIK MENTORING–Programm des Landes NÖ

KLOSTERNEUBURG (pa). Am Dienstag den 20. Februar 2019 fand der Abschluss des Politik Mentoring Programms mit feierlicher Zertifikatsübergabe mit im Casino Baden statt. „Es ist immer schön, wenn man seine Erfahrungen weitergeben und junge Persönlichkeiten fördern kann,“ freut sich Stadträtin Maria T. Eder, die mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Nationalrätin Carmen Jeitler-Cincelli und Abg. zum Landtag Doris Schmidl und vielen anderen als Mentorin zur Verfügung stand. Das...

  • 02.03.19
Politik
 Bürgermeister Walter Grosser und VP Mandatar Bernhard Heinreichsberger

Förderung Sportinfrastruktur
Land NÖ bewilligt 9.330 Euro für Zeiselmauer-Wolfpassing

ZEISELMAUER-WOLFPASSING (pa). Für die Generalsanierung des Hauptspielfeldes des SV Zeiselmauer, für die Sanierung der Flutlichtanlage sowie der Sanierung Barriere und des Ankaufs eines Rasentraktor wurden der Gemeinde Zeiselmauer Wolfpassing Fördergelder vom Land NÖ freigegeben. Diese erfreuliche Nachricht konnte Bürgermeister Walter Grosser und Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger dem Sportverein übermitteln.

  • 27.02.19
Wirtschaft

SWV informiert - 2019 - auch heuer gibts wieder "Förderungen" für Betriebe im Gastro - u. Hotelgewerbe.

Info zum Fördercall "Gastgeber 2019" Auch 2019 gibt es eine eigene Förderaktion, um die NÖ Gastronomie- und Hotellerieunternehmen bei Attraktivierungsmaßnahmen zu unterstützen. Der Fördercall „Gastgeber 2019“ des Landes NÖ bietet Hilfestellung bei kleineren Investitionen, wie Innenraumgestaltung oder Renovierungen. Investitionskosten von € 5.000,- bis € 30.000,- werden durch einen Zuschuss unterstützt. Dieser beträgt maximal 20% (€ 6.000,-) der förderbaren...

  • 27.02.19
Lokales

Bahnhof Tullnerfeld
Parkdeck mit 715 Parkplätzen wird errichtet

LR Schleritzko: 3,6 Millionen Euro für die Errichtung des Parkdecks Tullnerfeld durch die NÖ Landesregierung beschlossen Weiterer Schritt in der Erfolgsgeschichte des Bahnhofs Tullnerfeld TULLNERFELD / BEZIRK (pa). Der Bahnhof Tullnerfeld hat im Dezember 2012 seinen Betrieb aufgenommen. Der Zuspruch in der Bevölkerung steigt stetig und das gute öffentliche Verkehrsangebot tut das seine dazu. Aufgrund der hohen Auslastung der bestehenden Park & Ride-Anlage wird nun ein weiterer Schritt...

  • 12.02.19
Lokales
Landesrat Ludwig Schleritzko mit LAbg. Gerhard Schödinger.

Land NÖ & ASFINAG
Millioneninvestitionen für den Straßenbau in Bruck

BEZIRK. Das Land investiert heuer gemeinsam mit der ASFINAG rund 303 Mio. Euro in die Straßen, in den Bezirk Bruck fließen rund 4,9 Mio. Euro. "Wir können damit zwei Ziele erreichen: Wir steigern die Sicherheit entlang unserer Straßen und verbessern die Lebensqualität der Anrainer", führt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko aus und verweist auf die Sicherung von Eisenbahnkreuzungen, den Bau von Umfahrungen oder Fahrbahnsanierungen. Große Projekte im Bezirk Gemeinsam mit Wolfsthals...

  • 11.02.19
Lokales
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und LAbg. Margit Göll bei der Präsentation der Straßenbauprojekte für den Bezirk Gmünd.

4,5 Millionen Euro fließen 2019 in die Straßen des Bezirkes Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). 303 Millionen Euro werden heuer seitens des Landes Niederösterreich und der ASFINAG in die Straßen Niederösterreichs investiert. „Wir können damit zwei Ziele erreichen: Wir steigern die Sicherheit entlang unserer Straßen und verbessern die Lebensqualität von Anrainerinnen und Anrainern“, führt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko aus und verweist etwa auf die Sicherung von Eisenbahnkreuzungen, den Bau von Umfahrungen oder Fahrbahnsanierungen. 20 Projekte im Bezirk...

  • 08.02.19
Lokales
Margit Göll und EU-Abgeordneter Lukas Mandl bei der Präsentation der EU-geförderten Projekte im Bezirk Gmünd.
2 Bilder

Drei Regionalförder-Projekte im Bezirk Gmünd

Land NÖ unterstützt mit 67.553 Euro an Fördermitteln BEZIRK GMÜND (red). Im Jahr 2018 hat das Land NÖ die Regionen mit rund 30 Millionen Euro an Fördermitteln unterstützt wodurch Investitionen von mehr als 63 Millionen Euro in Niederösterreich ausgelöst werden. „Es freut mich sehr, wenn wir als Land Niederösterreich und mit der ecoplus Regionalförderung einen Beitrag zum Gelingen dieser vielfältigen Regional-Projekte leisten können, die allesamt mehr Wertschöpfung, Arbeitsplätze und...

  • 30.01.19
Lokales
Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk, Obm. Anton Starkl, GR Peter Liebhart und Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger

Frauenhofen: Orgel wird renoviert

Orgelrenovierung ist wertvoll und unbedingt erforderlich; Land NÖ unterstützt diese Kosten BEZIRK TULLN (pa). Die Orgel in der Filialkirche Frauenhofen ist ein historisches Instrument aus der Barockzeit. Um diesen kleinen Schatz zu erhalten wurde die Restaurierung 2018 in die Wege geleitet. Es ist eine kleine Orgel mit 5 Registern und wurde etwa um 1650 gebaut. Zuletzt wurde sie 1955 renoviert und in den 1990er-Jahren nach der Kirchenrenovierung einmal gereinigt. Die Orgel erklingt jeden...

  • 29.01.19
Lokales
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Land unterstützt Gmünder Feuerwehr beim Kauf eines neuen Fahrzeuges

GMÜND (red). Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Gmünd beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 2 mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt dies mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • 28.01.19
Politik
Landtagsabgeordneter Josef Edlinger und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Land NÖ unterstützt Ankauf eines Feuerwehrfahrzeugs

ROHRENDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Rohrendorf beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. „Das Land unterstützt die Feuerwehren jährlich mit rund 19 Millionen Euro. Das ist ein deutliches Zeichen für die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, die uns allen zu Gute kommt“, betont LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. In Niederösterreich sind mehr als 98.000...

  • 28.01.19
  •  1
Lokales
Symbolbild

Wirtschaft im Pielachtal
Wirtschaftsraum Pielachtal - Fit für die Zukunft

PIELACHTAL. Acht Gemeinden (Frankenfels, Schwarzenbach, Loich, Kirchberg, Rabenstein, Hofstetten, Weinburg und OGRA) haben sich zur 'Interkommunalen Wirtschaftskooperation Pielachtal' zusammengeschlossen. Ziel ist es, Unternehmen für den Wirtschaftsstandort Pielachtal zu interessieren und Arbeitsplätze zu sichern. Unterstützt wurde die Projektentwicklung von der ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH. Gefördert wird es von der Leader Mostviertel-Mitte und dem Land NÖ. Umgesetzt wird...

  • 23.01.19
Lokales
Daumen hoch für die Entwicklung im Tullnerfeld: KommReal Geschäftsfüher Michael Schreiber und Rudolf Friewald.
3 Bilder

Bahnhof Tullnerfeld
Spatenstich für 2. Parkdeck und Penny-Markt

TULLNERFELD. "Wir können momentan einen Vermietungsgrad von neunzig Prozent vorweisen", freut sich Michael Schreiber, seines Zeichens Geschäftsführer der KommReal Michelhausen. Im Dezember 2012 wurde der achtgleisige Bahnhof in Pixendorf errichtet. Sprach man damals von einem Geisterbahnhof und gab es Bedenken, dass der Pendlerkindergarten in der Tunnelröhre war, ist das schon fast alles vergessen. Der Kindergarten ist mittlerweile in ein externes Objekt mit Gartenzugang übersiedelt, eine...

  • 23.01.19
Politik

Politik
Silbernes Komturkreuz für Rupert Dworak

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Ich gratuliere meinem GVV Präsidenten, Bürgermeister und vor allem Freund Rupert Dworak zum Erhalt des Silbernen Komturkreuzes für besondere Verdienste um das Land Niederösterreich", streut der Ternitzer SPÖ-Vizebürgermeister und Landtagsabgeordnete Christian Samwald seinem politischen "Ziehvater" Rosen. Auch SPÖ-Chef Franz Schnabl gratulierte herzlichst.

  • 22.01.19
Lokales
Jan Pazourek, Martin Eichtinger, Ulrike Königsberger-Ludwig, Matthias Stadler und Rafael Pichler eröffneten das Zentrum.

Gesundheit
PVE in Harland ist eröffnet

Nach der Neujahrs-Inbetriebnahme der PVE in Harland erfolgte am letzten Samstag die offizielle Eröffnung. ST. PÖLTEN (nf). Seit 1. Jänner dieses Jahres ist die Primärversorgungseinheit in Harland in Betrieb. Die offizielle Eröffnung erfolgte im Rahmen einer Pressekonferenz am letzten Samstag. In Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner brachte Landesrat Martin Eichtinger dort seinen Dank an die drei leitenden Ärzte zum Ausdruck. "Ich darf jetzt schon einmal Danke sagen und bin...

  • 22.01.19
  •  1