Schleritzko

Beiträge zum Thema Schleritzko

Über 50 Bauernbundfunktionäre trafen sich zum Hofgespräch in Meires.

Hofgespräch
Steigende Energiekosten als heißes Thema

Am Dienstag, 14. Juni hat der Bauernbund des Bezirkes Waidhofen zu einem Hofgespräch mit Landesrat Ludwig Schleritzko nach Meires geladen. Die NÖ Saatbaugenossenschaft war der Gastgeber für diese Gespräch, die Firma konnte vorher auch besichtigt werden. MEIRES. Rund 50 Bauernbundfunktionäre kamen der Einladung nach. Anlass zur Diskussion gaben dabei vor allem die gestiegenen Preise am Energiesektor. Bezirksobmann Eduard Köck erklärte dass bereits die Energiesteuern aufgehoben wurden, eine...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Gemeinderat Herbert Kases, Gemeinderat Michael Meier, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Roland Datler, Gemeinderat Franz Winkelbauer und Vizebürgermeister Rainer Winkelbauer (v.l.) beim Hochwasserschutzbecken bei Weißenbach.
2

Bauarbeiten
Hochwasserschutz in Gastern nimmt Form an

Bei einem Besichtigungstermin der Hochwasserschutzbauten in der Marktgemeinde Gastern konnte sich Landesrat Ludwig Schleritzko ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten machen. GASTERN. Treffpunkt war beim südlich von Weissenbach neu erbauten und bereits voll funktionstüchtigen Hochwasserschutzbecken. Derzeit sind für die Katastralgemeinden Gastern und Weissenbach bereits vier Becken funktionstüchtig. Im Herbst dieses Jahres wird mit dem Bau eines weiteren Beckens in Gastern begonnen. Durch...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko, Georg Bartmann (Abteilungsleiter Finanzen Land NÖ)
1 6

Rechnungsabschluss in NÖ
Schleritzko "Ratingagenturen bestätigen stabile Finanzpolitik"

Rechnungsabschluss 2021 zeichnet Weg einer stabilen Finanzpolitik des Landes LR Schleritzko: „Ratingagenturen bestätigen stabile Finanzpolitik des Landes.“ NÖ. In der Landesregierung wurde der Rechnungsabschluss für das Jahr 2021 bereits beschlossen, am 15. Juni wird dann im NÖ Landtag darüber debattiert. Mit einem Nettofinanzierungssaldo von -170 Millionen Euro zeichnet der Rechnungsabschluss des Landes ein positives Bild. Landesrat Ludwig Schleritzko betont dabei die Mehrkosten der letzten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Franz Zeller (Straßenmeisterei Neulengbach), Martin Gramer (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Neulengbach), Georg Ockermüller (Bgm. von Eichgraben), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Ronald Keiblinger (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Tulln), Markus Kiebl (Gde. Eichgraben), Engelbert Daxböck (Straßenmeisterei Neulengbach) und im Hintergrund Alexander Weber und Philip Sahl (beide Straßenmeisterei Neulengbach).
1

Bauarbeiten haben begonnen
Eichgraben erneuert die L 125

EICHGRABEN. Die Ortsdurchfahrt von Eichgraben wird auf einer Länge von etwa 500 Metern neugestaltet. Konkret geht es um die Landesstraße L 125. "Die Neugestaltung trägt wesentlich dazu bei, die Verkehrssicherheit und die Lebensqualität der Bürger von Eichgraben zu erhöhen", ist sich Landesrat Ludwig Schleritzko sicher. Ausgangssituation Bedingt durch zahlreiche Fahrbahnschäden wie Netzrisse, Verdrückungen, Abplatzungen und Unebenheiten entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 125 im Ortsgebiet...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Landesrat Ludwig Schleritzko (l.) und Bundesrat Eduard Köck stellen das Paket zum Teuerungsausgleich vor.

Teuerungsausgleich
Eduard Köck informiert zum Strompreisgutschein

In diesen Tagen wird der Strompreisgutschein von der Bundesregierung verschickt, nachdem auch der Bundesrat den Beschluss mitgetragen hat. Bundesrat Eduard Köck und Landesrat Ludwig Schleritzko erklären den Ablauf. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Die Beiden weisen darauf hin die Post zu beachten und gut durch zu sehen. Der Gutschein kann ausgefüllt und zum Energieanbieter geschickt werden, oder im Internet mittels QR Code abgerufen und ausgefüllt werden. Bei der nächsten Rechnung werden 150 Euro in...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Bundesrat Eduard Köck (l.) und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko

Mobilität
433 Waidhofner kauften Klimaticket

Tarifreform ermöglicht kostengünstige Mobilität im ganzen Land und darüber hinaus. Schon 433 Menschen aus dem Bezirk Waidhofen haben nach der Einführung am 26. Oktober 2021 ein Klimaticket gekauft. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Das KlimaTicket ist eine preiswerte Jahreskarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Österreich. Der Preis beträgt 1.095 Euro, also drei Euro pro Tag. Es gibt Ermäßigungen für Junioren, Senioren und Behinderte. „Wenn es um die Arbeit für NÖ geht, ist eines für uns klar: Die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Thomas Amsüss, Rainer Hubmayr, Vizebürgermeister Michael Litschauer, Bürgermeister Ulrich Achleitner, Landesrat Ludwig Schleritzko, Andreas Peschel, Gerald Bogg und Daniel Bauer (v.l.) in der Silostraße.

Straßenbau
Arbeiten in Silostraße haben begonnen

Die Arbeiten in der Silostraße (L 8115 und Gemeindestraße) im Ortsgebiet von Groß Siegharts haben vor Kurzem begonnen. Landesrat Ludwig Schleritzko hat am 4. Mai den offiziellen Baubeginn für die Sanierungsarbeiten vorgenommen. GROSS SIEGHARTS. Die rund 400 Meter lange Silostraße ist die Verbindung zwischen der Landesstraße L 55 und der Landesstraße L 60. Von der Kreuzung mit der L 55 bis zum Bereich Lagerhaus wird die Silostraße als Landesstraße L 8115 geführt und in weiterer Folge bis zur...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Landesrat Ludwig Schleritzko mit Lesemeister:innen 2021
1

Land NÖ
Jetzt werden die Lesemeister 2022 gesucht

LR Schleritzko: Start der NÖ Kinderleseaktion „Lesemeisterin & Lesemeister gesucht!“ Die beliebte Kinderleseaktion „Lesemeister:in gesucht“ startet wieder mit Ihrer Suche in ganz Niederösterreich. Liest du gerne und bist zwischen 6 – 12 Jahre alt, dann mach mit! NÖ. Bereits zum 10. Mal heißt es, ab sofort in vielen öffentlichen Bibliotheken Niederösterreichs den ganzen Sommer lang: „Lesemeisterin & Lesemeister gesucht!“ Die Kinderleseaktion von Treffpunkt Bibliothek erfreut sich größter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Beim Startschuss: Daniel Schoisl, Matthias Ruß, Andreas Peschel, Ulrich Achleitner, Ludwig Schleritzko, Gerald Bogg, Michael Litschauer und Stefan Hauer (v.l.)
2

Neue Ortsdurchfahrt
Offizieller Startschuss für die Bauarbeiten in Loibes

Wie berichtet, wird die Ortsdurchfahrt von Loibes (Gemeinde Groß Siegharts) erneuert bzw. neugestaltet. Landesrat Ludwig Schleritzko nahm am Mittwoch, 4. Mai im Beisein von Bürgermeister Ulrich Achleitner den Baubeginn für die Neugestaltung vor. LOIBES. Nach erfolgter Verlegung sämtlicher Einbauten durch die Stadtgemeinde Groß Siegharts werden neben der Erneuerung der Fahrbahn auch die Nebenflächen neugestaltet. „Die Neugestaltung der Landesstraßen L 8117 und L 8119 in Loibes trägt wesentlich...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Bei der Eröffnung: Vizebürgermeister Franz Strohmer, Pfarrer Thomas Skrianz, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Eduard Köck und Altbürgermeister Johann Kössner (v.l.)
25

Festakt
Thaya: Neue Kläranlage eröffnet - mit Fotos

Die Marktgemeinde Thaya konnte nach zweijähriger Bauzeit am Samstag, 23. April die neue Kläranlage eröffnen. Viele interessierte Bürger waren gekommen um einen Blick in die neue Anlage zu werfen.  THAYA. Bürgermeister Eduard Köck begrüßte die Gäste und gab einen Überblick über das 2,2 Millionen Euro-Projekt. Die Bauarbeiten starteten mit der Corona-Pandemie, konnten aber trotzdem zügig fortgesetzt werden. "Zum Glück gab es eine längere trockene Phase die wir für den Tiefbau nutzen konnten," so...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
LR Ludwig Schleritzko und LH Johanna Mikl-Leitner
2

Bibliotheken in NÖ
Hier kommen Bücherwürmer auf ihre Kosten

Vorlesetag als wichtiges Signal für Lese- und Sprachkompetenz; Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Ludwig Schleritzko unterstreichen die Bedeutung der Aktion für die Jüngsten der Gesellschaft NÖ. Regelmäßiges Vorlesen ist eine zentrale Voraussetzung für ein erfolgreiches späteres Leben. Der für die öffentlichen Bibliotheken zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko liest aus diesem Grund im Rahmen des Österreichischen Vorlesetages aus dem NÖ Buchstartbuch „Guten Morgen, schöner...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Landesrat Ludwig Schleritzko, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Michael Ludwig und Stadträtin Ulli Simma stellten die Pläne zur Verlängerung der Straßenbahn bis nach Schwechat vor
4

NÖ und Wien
Wiener Straßenbahn fährt ab 2025 bis Schwechat

Straßenbahn-Verlängerung über die Bundesländergrenze bis nach Schwechat LH Mikl-Leitner: „Neue klimafreundliche Direktverbindung zwischen Schwechat und Simmering" NÖ. Drei Maßnahmen zur besseren Verkehrsanbindung zwischen Niederösterreich und Wien wurden heute, Freitag, im Wiener Rathaus präsentiert. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wiens Bürgermeister Michael Ludwig, Stadträtin Ulli Simma und Landesrat Ludwig Schleritzko sprachen bei der Pressekonferenz über die Verlängerung der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
„Treffpunkt:Bibliothek“ ist ab jetzt online auf allen Kanälen verfügbar.

Land NÖ
Podcast-Reihe "Treffpunkt:Bibliothek" ist online

Jetzt Neu: PODCAST „Treffpunkt:Bibliothek“ Eine Vielzahl an Persönlichkeiten aus verschiedenen NÖ Bibliotheken sowie Expertinnen und Experten geben spannende Einblicke hinter die Kulissen. Die Podcast Reihe „Treffpunkt:Bibliothek“ ist ab jetzt online auf allen Kanälen verfügbar. NÖ. Der Podcast „Treffpunkt:Bibliothek“ stellt die vielfältige Landschaft der niederösterreichischen Bibliotheken vor. Büchereien sind Orte des Austausches, der Begegnung und des Zusammenkommens. Sie bieten Raum für...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko auf den Rad.

Land NÖ
Rad-Highways werden errichtet

Alltagsradeln in NÖ: Radbasisnetzplanungen zeigen Wirkung; In 37 Potenzialregionen sollen rund 200 km Radschnellwege entstehen NÖ. Auf Basis einer Potentialstudie wurden in Niederösterreich 37 Potenzialregionen ermittelt in denen aktive Mobilität, also das Zufußgehen und Radfahren weiter in den Mittelpunkt gestellt werden soll. In den in Summe 189 Gemeinden sollen in Zukunft rund 200 km Radwege entstehen. Die Planungen in den einzelnen Regionen werden vom Land Niederösterreich finanziert. Noch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
 DIin Anna Fink, Univ. Prof. DI Rudolf Scheuvens, DI Dr. Werner Pracherstorfer, Mag. Dominik Dittrich, DI David Nosé, Univ. Prof. Dr.in Astrid Gühnemann , Mag.a Susanna Hauptmann, MES, MA, Mobilitätslandesrat DI Ludwig Schleritzko

Radland NÖ
Schleritzko "Fuß- und Fahrradwege verdoppeln"

Mit der Gründung der Radland NÖ GmbH, der Agentur für Aktive Mobilität, im Frühjahr 2021 wurde ein neues Kapitel in Sachen Mobilität in Niederösterreich aufgeschlagen. Radfahren und Zufußgehen werden seither nicht nur durch Infrastrukturausbau gefördert, denn das Team rund um Susanna Hauptmann widmet sich im Speziellen der Bewusstseinsbildung rund um aktive Mobilität. NÖ. „Um unser Ziel – den Anteil der zu Fuß und mit dem Fahrrad zurückgelegten Wege in Niederösterreich auf 44% zu verdoppeln –...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
387.000 Euro: Land NÖ beteiligt sich an Soforthilfeaktion für Ukraine.
1

Krieg in der Ukraine
Soforthilfeaktion – Land NÖ unterstützt mit 387.000 Euro

Soforthilfe für Ukraine: Land NÖ unterstützt mit 387.000 Euro; Länder stellen in Summe zwei Millionen Euro zur Verfügung NÖ. Mit 387.000 Euro beteiligt sich das Land Niederösterreich an einer gemeinsamen Soforthilfeaktion der Bundesländer für die Ukraine. "Der Überfall auf die Ukraine hat viel Leid und Not gebracht. Wir stehen zur Ukraine und dem ukrainischen Volk. Jetzt ist es wichtig, dass Europa geeint auftritt und mit klaren Maßnahmen und Hilfeleistungen ein Zeichen für die leidgeplagten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko über das Parkpickerl, das in Wien ab 1. März flächendeckend gilt.

So reagiert das Land auf's Wiener Parkpickerl

Landtagssitzung am 24.2.: Thema der aktuellen Stunde ist das Parkpickerl. Wir haben bei Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko nachgefragt, welche Auswirkungen die Veränderung hat. Parkpickerl in Wien ab 1.März: Welche Auswirkungen hat das auf NÖs Pendler? Ludwig Schleritzko: Vor Covid pendelten 200.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher täglich von Niederösterreich nach Wien – 146.000 davon haben dies mit dem Auto getan. Homeoffice und Telearbeit haben die Rahmenbedingungen jedoch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mag. Stefan Jauk (Generaldirektor NV), Landesrat Ludwig Schleritzko, DI Wolfgang Viehauser, MSc (Vorstand HYPO NOE)

Erfolgreicher Start für Aktion „Buchstart NÖ“

LR Ludwig Schleritzko: „Die Aktion 'Buchstart NÖ' ist erst angelaufen, doch schon jetzt ein voller Erfolg – über 3.000 Taschen konnten bereits an unsere Bibliotheken ausgeliefert werden“ St. Pölten (8. Februar 2022) – Buchstart Niederösterreich ist eine Landesinitiative, um die Lesefrühförderungsaktivitäten zu stärken. Das Land Niederösterreich will damit Jungfamilien in die Bibliotheken einladen, um die Bedeutung von Lesen zu stärken und das Angebot der NÖ Bibliotheken weiter in den Fokus zu...

  • Horn
  • H. Schwameis
LR Ludwig Schleritzko, Stefanie Hobiger mit Sohn Leo und GF Ursula Liebmann (Treffpunkt Bibliothek)
2

Buchstart-Aktion in NÖ
Neugeborene bekommen gratis Buchstarttasche

Startschuss für Aktion Buchstart NÖ; LR Ludwig Schleritzko: „Jedem Neugeborenen in Niederösterreich wird ab 2022 eine kostenlose Buchstarttasche voller Überraschungen zur Verfügung gestellt.“ NÖ. Die öffentlichen Bibliotheken sind die größte außerschulische Sprach- und Leseförderungsinstitution in Niederösterreich. Sie unterstützen Familien mit einem umfassenden Medienangebot und stärken vor allem das „Lesen zu Hause“. In Niederösterreich gibt es eine Fülle verschiedener Initiativen zur Lese-...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko informierte heute gemeinsam mit Straßenbaudirektor Josef Decker über die für 2022 geplanten Investitionen in das NÖ Landesstraßennetz.
1 1 2

Straßenbau in NÖ 2022
340 Bauprojekte vertilgen 85 Millionen Euro

LR Schleritzko: Straßenbau-Investitionen schaffen und sichern 1.200 Arbeitsplätze in Niederösterreich; 85 Millionen Euro werden 2022 in 340 Bauprojekte im ganzen Land investiert. Nicht aber in die S34. NÖ. Es wird geschremmt, asphaltiert und gebaut – "auch wenn die Mobilität aufgrund von Corona eingeschränkt ist, wird der Straßenbau dennoch nicht stillstehen", sagt Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, der heute gemeinsam mit Straßenbaudirektor Josef Decker über die für 2022...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
LR Schleritzko, VOR-GF Schroll
Video 3

Neuer Fahrplan
500 Änderungen im Bus- und Bahnfahrplan (mit Video)

Sonntag startet der neue Öffi-Fahrplan in Niederösterreich; LR Schleritzko, VOR-GF Schroll und ÖBB-Regionalmanager Hermann präsentieren neue Zug- und Busfahrpläne für Österreichs größte Pendlerregion. NÖ. Weit über 500 Änderungen im Bus- und Bahnfahrplan der Ostregion Österreichs – Niederösterreich, Wien und Burgenland – bringt die europaweite Fahrplanumstellung am 12. Dezember. „Der Fahrplanwechsel bringt Optimierungen auf Bus- und Bahnstrecken. Großteils handelt es sich um Anpassungen im...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Donnerstag ab 13 Uhr: Landtagssitzung in NÖ.

Schleritzko & Lobner
„Vernunft in der Verkehrsplanung statt Willkür und Ideologie“

LR Schleritzko & LAbg. Lobner: „Vernunft in der Verkehrsplanung statt Willkür und Ideologie“; Der Klub der Volkspartei Niederösterreich bringt zur kommenden Landtagssitzung den Antrag auf Abhaltung einer Aktuellen Stunde zum Thema „Vernunft in der Verkehrsplanung statt Willkür und Ideologie“ ein. NÖ. Bundesministerin Gewesslers Absage des Lobautunnels und des S1-Teilstücks mit dem Anschluss zur S8 ist ein Schlag in das Gesicht für eine ganze Region und fern ab von einem Konzept einer Mobilität...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Finanzdirektor Georg Bartmann und Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko bei der Pressekonferenz.

405,6 Millionen Euro
NÖ verkauft die erste Tranche an Wohnbaudarlehen

Die Wünsche aus Niederösterreich, viel Geld zu lukrieren, wurden offenbar schon jetzt vom Christkind erhört. Wie Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko und Finanzdirektor Georg Bartmann soeben mitgeteilt haben, wurde die erste Tranche der Wohnbaudarlehen verkauft. 405,6 Millionen Euro spült's dadurch in die Landeskassa. NÖ. Corona hat die finanzielle Lages des Landes belastet, 1,5 Milliarden mussten zusätzlich "geschultert werden", führt Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko aus. Um dieses Loch zu...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die große Variante wird's nicht. Aber die Kleinere.
9

S34 kommt in "kleinerer Variante", Aus für S1, Prüfung für S8

+++Update 4.12.2021+++  LR Schleritzko & LAbg. Lobner: „Vernunft in der Verkehrsplanung statt Willkür und Ideologie“ Der Klub der Volkspartei Niederösterreich bringt zur kommenden Landtagssitzung den Antrag auf Abhaltung einer Aktuellen Stunde zum Thema „Vernunft in der Verkehrsplanung statt Willkür und Ideologie“ ein. Hier geht's zum Artikel. +++3.12.2021+++ Die Würfel sind gefallen, die Ergebnisse des Klimachecks liegen vor, die Entscheidung lautet: Der Lobautunnel wird nicht gebaut, die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.