Europaspange

Beiträge zum Thema Europaspange

Lokales
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko gibt bekannt, dass neben der Prüfung der Europaspange auch die Ausarbeitung eines Maßnahmenpaketes für das nördliche Niederösterreich startet.
2 Bilder

Europaspange
Prüfverfahren für Waldviertelautobahn startet

Aufträge zur Strategischen Prüfung-Verkehr zur Europaspange wurden vergeben. Gleichzeitig wird an Maßnahmenpaket zur Stärkung des nördlichen Niederösterreichs gearbeitet. WALDVIERTEL. Im Frühjahr wurde die vom Land Niederösterreich beantragte Strategische Prüfung-Verkehr zur möglichen Errichtung der sogenannten Europaspange vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) eingeleitet. „Vor kurzem wurden die dazugehörigen Aufträge von der Landesregierung vergeben....

  • 10.10.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
NR-Wahl 2019: FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner?

Die NÖN hat im Finale des Nationalrats-Wahlkampfes nochmals mit unseren regionalen Spitzenkandidaten ein Interview geführt. Unter dem Titel „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ ist dieses in der aktuellen NÖN zu finden. Wir haben einen Leserbrief dazu an die NÖN – Redaktion gesandt. Diesen möchten wir euch nicht vorenthalten und darum findet ihr diesen vorab hier. Wir danken für den Beitrag „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ in der letzten Ausgabe. Wir möchten folgendes dazu...

  • 20.09.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
NR-Wahl 2019: FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner?

Die NÖN hat im Finale des Nationalrats-Wahlkampfes nochmals mit unseren regionalen Spitzenkandidaten ein Interview geführt. Unter dem Titel „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ ist dieses in der aktuellen NÖN zu finden. Wir haben einen Leserbrief dazu an die NÖN – Redaktion gesandt. Diesen möchten wir euch nicht vorenthalten und darum findet ihr diesen vorab hier. Wir danken für den Beitrag „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ in der letzten Ausgabe. Wir möchten folgendes dazu...

  • 20.09.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
NR-Wahl 2019: FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner?

Die NÖN hat im Finale des Nationalrats-Wahlkampfes nochmals mit unseren regionalen Spitzenkandidaten ein Interview geführt. Unter dem Titel „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ ist dieses in der aktuellen NÖN zu finden. Wir haben einen Leserbrief dazu an die NÖN – Redaktion gesandt. Diesen möchten wir euch nicht vorenthalten und darum findet ihr diesen vorab hier. Wir danken für den Beitrag „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ in der letzten Ausgabe. Wir möchten folgendes dazu...

  • 20.09.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
NR-Wahl 2019: FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner?

Die NÖN hat im Finale des Nationalrats-Wahlkampfes nochmals mit unseren regionalen Spitzenkandidaten ein Interview geführt. Unter dem Titel „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ ist dieses in der aktuellen NÖN zu finden. Wir haben einen Leserbrief dazu an die NÖN – Redaktion gesandt. Diesen möchten wir euch nicht vorenthalten und darum findet ihr diesen vorab hier. Wir danken für den Beitrag „FJ-Bahn als großer gemeinsamer Nenner“ in der letzten Ausgabe. Wir möchten folgendes dazu...

  • 20.09.19
Lokales
Die Waldviertel-Autobahn sorgt bereits lange vor den ersten Prüfungsergebnissen für heftige Debatten.
2 Bilder

Mayer widerspricht Initiative gegen Autobahn
"Sind kein Wochenendviertel für gestresste Städter!"

Umfrage unter Touristen: 88 Prozent wollen Autobahn nicht. VP-Maier kontert: "Hier wird die Transitkeule geschwungen." WAIDHOFEN. Aktuell läuft die strategische Prüfung der Europaspange genannten Waldviertel-Autobahn. Noch bevor erste Ergebnisse vorliegen, warnt die Plattform "Lebenswertes Waldviertel" in einer aktuellen Aussendung vor den Folgen: die im nördlichen Waldviertel geplante Transitautobahn von Hollabrunn über Gmünd nach Freistadt droht als Teil des "Transeuropäischen Netzes"(TEN)...

  • 19.09.19
  •  3
  •  2
Lokales
2 Bilder

Waldviertel Autobahn
Ökonomischer Unsinn auf ganz hohem Niveau

Hollabrunn Bezirk (mh). Die Politiker behaupten, die Autobahn bringt uns Tourismus, Arbeitsplätze und damit Wohlstand. Die Verkehrsforscher, also echte Spezialisten in der Materie, haben da eine ganz andere und klare Meinung. Kein leichter Stoff Was Harald Frey von der TU Wien, auf Initiative der Grünen Hollabrunn und Georg Ecker dem Publikum vortrug, war fachlich fundiert, nicht immer leicht zu verstehen aber anhand von Beispielen gut in seiner Gesamtheit zu erfassen. Mit internationalen...

  • 16.09.19
  •  1
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Ein Zukunftspaket für unser Waldviertel

„Wo wir sind ist oben!“ Dieser Slogan trifft auf das obere Waldviertel zu, wie sonst wohl nirgendwo. Damit auch die Zukunft der nächsten Generationen hier oben bleibt, gilt es jetzt schon die Grundsteine oder besser gesagt die Bahnschwellen zu legen. Das obere Waldviertel läuft Gefahr bei den Ausbaumaßnahmen auf der FJB auf der Strecke zu bleiben. Siehe: https://www.facebook.com/profjb.at/photos/a.226286327566765/1098607943667928/?type=3&theater Wir müssen gemeinsam ein Zukunftspaket...

  • 05.09.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Ein Zukunftspaket für unser Waldviertel

„Wo wir sind ist oben!“ Dieser Slogan trifft auf das obere Waldviertel zu, wie sonst wohl nirgendwo. Damit auch die Zukunft der nächsten Generationen hier oben bleibt, gilt es jetzt schon die Grundsteine oder besser gesagt die Bahnschwellen zu legen. Das obere Waldviertel läuft Gefahr bei den Ausbaumaßnahmen auf der FJB auf der Strecke zu bleiben. Siehe: https://www.facebook.com/profjb.at/photos/a.226286327566765/1098607943667928/?type=3&theater Wir müssen gemeinsam ein Zukunftspaket...

  • 05.09.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Ein Zukunftspaket für unser Waldviertel

„Wo wir sind ist oben!“ Dieser Slogan trifft auf das obere Waldviertel zu, wie sonst wohl nirgendwo. Damit auch die Zukunft der nächsten Generationen hier oben bleibt, gilt es jetzt schon die Grundsteine oder besser gesagt die Bahnschwellen zu legen. Das obere Waldviertel läuft Gefahr bei den Ausbaumaßnahmen auf der FJB auf der Strecke zu bleiben. Siehe: https://www.facebook.com/profjb.at/photos/a.226286327566765/1098607943667928/?type=3&theater Wir müssen gemeinsam ein Zukunftspaket...

  • 05.09.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Die Transitschneise EUROPASPANGE

Waldviertel-Autobahn - Franz-Josefs-Bahn In der gerade laufenden „strategischen Prüfung“ sollen der Bahnausbau sowie der Autobahnbau durch das Waldviertel bewertet werden. Leider gibt es bisher immer noch keine offiziellen Aussagen, welche Ausbaumaßanhmen der Bahn überhaupt mit der irgendwo verlaufenden Autobahn verglichen bzw. gemeinsam überlegt werden. Zwischen den Zeilen kann jedoch herausgelesen werden, dass ein einspuriger Minimalausbau der FJB mit einem 4-spurigen Autobahnausbau...

  • 26.08.19
Motor & Mobilität

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Die Transitschneise EUROPASPANGE

Waldviertel-AUtobahn - Franz-Josefs-Bahn In der gerade laufenden „strategischen Prüfung“ sollen der Bahnausbau sowie der Autobahnbau durch das Waldviertel bewertet werden. Leider gibt es bisher immer noch keine offiziellen Aussagen, welche Ausbaumaßanhmen der Bahn überhaupt mit der irgendwo verlaufenden Autobahn verglichen bzw. gemeinsam überlegt werden. Zwischen den Zeilen kann jedoch herausgelesen werden, dass ein einspuriger Minimalausbau der FJB mit einem 4-spurigen Autobahnausbau...

  • 26.08.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Die Transitschneise EUROPASPANGE

Waldviertel-Autobahn - Franz-Josefs-Bahn In der gerade laufenden „strategischen Prüfung“ sollen der Bahnausbau sowie der Autobahnbau durch das Waldviertel bewertet werden. Leider gibt es bisher immer noch keine offiziellen Aussagen, welche Ausbaumaßanhmen der Bahn überhaupt mit der irgendwo verlaufenden Autobahn verglichen bzw. gemeinsam überlegt werden. Zwischen den Zeilen kann jedoch herausgelesen werden, dass ein einspuriger Minimalausbau der FJB mit einem 4-spurigen Autobahnausbau...

  • 26.08.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Die Transitschneise EUROPASPANGE

Waldviertel-Autobahn - Franz-Josefs-Bahn In der gerade laufenden „strategischen Prüfung“ sollen der Bahnausbau sowie der Autobahnbau durch das Waldviertel bewertet werden. Leider gibt es bisher immer noch keine offiziellen Aussagen, welche Ausbaumaßanhmen der Bahn überhaupt mit der irgendwo verlaufenden Autobahn verglichen bzw. gemeinsam überlegt werden. Zwischen den Zeilen kann jedoch herausgelesen werden, dass ein einspuriger Minimalausbau der FJB mit einem 4-spurigen Autobahnausbau...

  • 26.08.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Die Transitschneise EUROPASPANGE

Waldviertel-AUtobahn - Franz-Josefs-Bahn In der gerade laufenden „strategischen Prüfung“ sollen der Bahnausbau sowie der Autobahnbau durch das Waldviertel bewertet werden. Leider gibt es bisher immer noch keine offiziellen Aussagen, welche Ausbaumaßanhmen der Bahn überhaupt mit der irgendwo verlaufenden Autobahn verglichen bzw. gemeinsam überlegt werden. Zwischen den Zeilen kann jedoch herausgelesen werden, dass ein einspuriger Minimalausbau der FJB mit einem 4-spurigen Autobahnausbau...

  • 26.08.19
Politik
Geschäftsbereichsleiter Werner Baltram von der ÖBB-Infrastruktur AG, Silvia Angelo, Vorstandsmitglied der ÖBB-Infrastruktur AG, Landesrat Ludwig Schleritzko und ASFINAG-Vorstand Josef Fiala

Europaspange
Land, ASFINAG und ÖBB arbeiten zusammen

Maßnahmenpaket zur Entwicklung der Straßen- und Bahninfrastruktur im nördlichen Niederösterreich soll gemeinsam vorangetrieben werden. ST. PÖLTEN/WALDVIERTEL. Um den Norden Niederösterreichs besser an die wirtschaftlich starken Regionen in seiner Nachbarschaft anzubinden, wollen das Land NÖ, die ASFINAG und die ÖBB an einem Strang ziehen. ASFINAG und ÖBB werden deshalb als unterstützender Partner an der beim Verkehrsministerium initiierten Strategischen Prüfung Verkehr teilnehmen. Dazu...

  • 14.08.19
  •  2
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Einbindung - nicht "AN"-Bindung - HORN in die Franz-Josefs-Bahn

Ein Regionalzentrum für das Waldviertel! Die Bezirkshauptstadt Horn ist seit 150 Jahren ein Bezirkszentrum ohne direkte Einbindung in die FJB. Als die Strecke errichtet wurde, waren die technischen Möglichkeiten des Eisenbahnbaues begrenzt und mit heutigen Bautechnologien nicht vergleichbar. Um die Steigung zwischen Eggenburg und Göpfritz zu bewältigen wurde deshalb damals auch die längere Streckenvariante über Sigmundsherberg umgesetzt. Zudem war die Leistung der damaligen Lokomotiven in...

  • 08.08.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Bodenversiegelung PUR

Während auf Bundesebene Maßnahmen gegen den Klimawandel in aller Munde sind, wird auf Landesebene mit vollem Elan dagegen gearbeitet. Ein ORF – Beitrag (https://orf.at/stories/3131263/) zeigt schön die Problematik der steigenden Hitze auf und weist auf das im Hintergrund vedeckte Problem der Raumordnung hin. Die Zersiedelung und Zubetoniererei zeigt nämlich bereits jetzt ihre Auswirkungen mit Hitzewellen (Borkenkäferplage, Ernteausfälle, fehlendes Trinkwasser usw.) - auch im Waldviertel....

  • 04.08.19
Politik

REGION - UMWELT - VERKEHR - ZUKUNFT
Bodenversiegelung PUR!

Während auf Bundesebene Maßnahmen gegen den Klimawandel in aller Munde sind, wird auf Landesebene mit vollem Elan dagegen gearbeitet. Ein ORF – Beitrag (https://orf.at/stories/3131263/) zeigt schön die Problematik der steigenden Hitze auf und weist auf das im Hintergrund vedeckte Problem der Raumordnung hin. Die Zersiedelung und Zubetoniererei zeigt nämlich bereits jetzt ihre Auswirkungen mit Hitzewellen (Borkenkäferplage, Ernteausfälle, fehlendes Trinkwasser usw.) - auch im Waldviertel....

  • 04.08.19
Politik
BM Hofer und LR Schleritzko mit den Vertretern des Waldviertels (v.l.n.r.: BR Eduard Köck, BR Andrea Wagner, NR Martina Diesner-Wais, NR Maurice Androsch, LR Gottfried Waldhäusl, BM Norbert Hofer, LR Ludwig Schleritzko, LAbg. Jürgen Maier, NR Walter Rosenkranz, NR Angela Fichtinger)

Schleritzko/Hofer: Nächster Schritt für Europaspange

„Strategischen Prüfung-Verkehr“ nun offiziell im BMVIT eingeleitet BEZIRK HORN. Die Planungen für eine bessere Verkehrsinfrastruktur im nördlichen Niederösterreich haben einen weiteren Schritt genommen. Die Einleitung der „Strategischen Prüfung-Verkehr“ wurde vom BMVIT offiziell aufgenommen und der Prüfungsprozess damit gestartet. „Damit wurde der nächste Schritt in Sachen Europaspange gesetzt“, so Verkehrsminister Norbert Hofer und Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig...

  • 01.04.19
  •  2
  •  1
Lokales
Eduard Köck, Andrea Wagner, Martina Diesner-Wais, Maurice Androsch, Gottfried Waldhäusl, Norbert Hofer, Ludwig Schleritzko, Jürgen Maier, Walter Rosenkranz und Angela Fichtinger
2 Bilder

Europaspange
Nächster Schritt für Waldviertelautobahn

„Strategischen Prüfung-Verkehr“ nun offiziell im BMVIT eingeleitet WALDVIERTEL (red). Die Einleitung der „Strategischen Prüfung-Verkehr“ wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie offiziell aufgenommen und der Prüfungsprozess damit gestartet. „Damit wurde der nächste Schritt in Sachen Europaspange gesetzt“, so Verkehrsminister Norbert Hofer und Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Bedarf wird detailliert erhoben „Nachdem sich zuerst die...

  • 01.04.19
Lokales
Asfinag-Chef Hartwig Hufnagl zur Waldviertel-Autobahn: "In einem schnellen Ablauf - vielleicht beschleunigt durch ein Standortentwicklungsgesetz - brauchen wir auf jeden Fall 10 bis 15 Jahre."
2 Bilder

Europaspange
Bevölkerungsrückgang: Autobahnen als Lebensadern

Der Bau einer Autobahn ins Waldviertel nicht unumstritten. Die aktuelle Bevölkerungsstudie der Statistik Austria zeigt aber eindeutig: Bezirke an Autobahnen boomen. Fehlt eine hochrangige Straße schrumpft die Zahl der Einwohner. WALDVIERTEL. Niederösterreichs Bezirke an hochrangigen Straßen boomen, jene ohne dünnen aus, so lässt sich eine aktuelle Studie der Statistik Austria zusammenfassen. Analysiert wurde die Bevölkerungsentwicklung von 2009 bis 2019. Was dabei auffällt: Gibt es...

  • 26.02.19
  •  1
Lokales
Die geplante Trasse der Autobahn (Europaspange, gelb markiert) soll die Wirtschaftsräume Wien, Linz, Prag miteinander verbinden und durch das Waldviertel führen.

Europaspange kommt nur langsam aus den Startlöchern

WALDVIERTEL. Auf die Hochleistungsstraße im Waldviertel – „Europaspange“ oder „Waldviertelautobahn“ genannt – wird die Region noch viele Jahre warten müssen. Zwar ist das Land Niederösterreich schon im Juli an den Bund mit dem Ersuchen herangetreten, die zur Umsetzung des Projektes zwingend vorgeschriebene „Strategische Prüfung Verkehr“ (SP-V) in Gang zu setzen. Aber: „Ein prüffähiger formeller Vorschlag zur Einleitung einer SP-V ist bei uns noch nicht eingetroffen“, stellt der zuständige...

  • 06.11.18
  •  1
Lokales
<f>Ferry Kammerer,</f> Silvia Moser, Christa Sarcletti und Manfred Stattler kämpfen gegen die geplante Waldviertelautobahn.
2 Bilder

Europaspange
Grüne kämpfen gegen Waldviertelautobahn an

Partei will gleichgesinnte Waldviertler mobilisieren, bevor die Waldviertelautobahn im Bundesstraßengesetz verankert wird. BEZIRK GMÜND / WALDVIERTEL. "Wir haben die Autobahn schon in unserer Einladung als Waldviertel-Transit-Autobahn bezeichnet - was sie auch sein würde, so sie käme", sagt Manfred Stattler als Bezirkssprecher der Grünen, der zusammen mit Ferry Kammerer, Silvia Moser und Christa Sarcletti zu einem Pressegespräch in Gmünd geladen hat. Die Grünen wollen gegen die von der...

  • 04.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.