Land NÖ

Beiträge zum Thema Land NÖ

Johann Schamann (Straßenmeisterei Poysdorf), Daniel Fröschl (Bgm. von Staatz), Gerhard Heinzl (Leiter der Straßenmeisterei Poysdorf), Landtagspräsident Karl Wilfing, DI Nikola Kopitz (Leiterin der Straßenbauabteilung Wolkersdorf).

Bauarbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Ameis gehen weiter

Landtagspräsident Karl Wilfing überzeugt sich über den Stand der Bauarbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Ameis in Zuge der Landesstraße B 219. AMEIS. Die Landesstraße B 219 im Ortsgebiet von Ameis entsprach auf Grund der Anlageverhältnisse und den schadhaften Nebenflächen nicht mehr den heutigen Verkehrsstandard. Aus diesem Grund hat sich das Land NÖ (NÖ Straßendienst) und die Marktgemeinde Staatz entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Ameis neu und vor allem verkehrssicherer...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner
2 6

E-Health, Kleinkindbetreuung, Tourismus, Onlinehandel
Das sind die Pläne für die Niederösterreicher

NÖ. 2020 wird ein Jahr der Arbeit auf allen Ebenen, kündigt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an. Schließlich würden die Herausforderungen nicht weniger und nicht leichter, blickt die Landeshauptfrau bei der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich (VPNÖ) in Amstetten in das neue Jahrzehnt. Heimische Händler sollen vom Onlinehandel profitieren„Der Bereich Arbeit und Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt, besonders was den Onlinehandel betrifft. Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Landtagsabgeordneter Manfred Schulz und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Förderung
113.000 Euro für Mistelbachs Feuerwehren

BEZIRK MISTELBACH. Das Land Niederösterreich öffnet seine Taschen und unterstützt die die Freiwilligen Feuerwehren bei der Anschaffung von Gerätschaften. Sa darf sich Eggersdorf über 40.000 Euro für die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges freuen. Drasenhofen bekommt 60.000 Euro für ein neues Hilfeleistungsfahrzeuges mit Allradantrieb. Bescheidener fällt die Zusage für Mistelbach aus: 6.000 Euro für ein neues Mannschaftstransportfahrzeuges. Ein eben solches will sich auch die FF...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
"Gesundheitsreformgesetz 2020" einstimmig beschlossen: Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Landesrat Martin Eichtinger, LH-Stellvertreter Franz Schnabl, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landesrat Gottfried Waldhäusl, Landesrat Ludwig Schleritzko, Landesrätin Petra Bohuslav

Gesundheit
NÖ beschließt eine Landesgesundheitsagentur

NÖ. Mit dem Beschluss des „Gesundheitsreformgesetzes 2020“ in der heutigen Sitzung der Niederösterreichischen Landesregierung wurde die Grundlage für die Umsetzung der Landesgesundheitsagentur gelegt. Im Anschluss an die Regierungssitzung informierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit ihrem gesamten Regierungsteam über die weitere Vorgehensweise. Erstklassige VersorgungMan sei in Niederösterreich in der glücklichen Lage, mit dem „weltweit besten Gesundheits- und Pflegesystem“ eine...

  • St. Pölten
  • Eva Dietl-Schuller
Glücklich im Familienland NÖ: Christian Beer mit seiner Daniela Braun und den beiden Jungs Patrick und Julian.

Bezirksblätter-Familienserie
Unser Bezirk im Familien-Radar

Serie Teil 1: 272.722 Familien leben in NÖ. Alle Infos zu Förderungen, Statistik und Traumurlaub. BEZIRK. "Als Familie schätzen wir die gute Schulausbildung für unsere beiden Kinder, die ihnen den bestmöglichen Start in ihr Berufsleben ermöglicht", erzählen Daniela Braun und Lebensgefährte Christian Beer. Mit dieser Meinung sind sie aber nicht allein. 272.722 Familien mit Kindern leben in Niederösterreich (siehe "Zur Sache"). Für die Bezirksblätter Grund genug, um die siebenteilige Serie "Mein...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Betreuungsplätze
Florian will bleiben

ATZELSDORF. Die Zukunft des jungen Florian Graf ist nach wie vor ungewiss. Der 20-Jährige hatte wegen seiner 80-prozentigen Behinderung verursacht durch Schwerhörigkeit, sozialen Probleme und psychischen Erkrankungen keinen leichten Start im Leben. Dem unermüdlichen Engagement seiner Eltern ist es zu verdanken, dass er eine Kellnerlehre abschließen konnte. Nach einer längeren psychischen Krise fand Florian beim Verein Morgenstern neuen Halt.  Dort findet er ein passendes Therapieangebot und...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
1 10

Bauchs Weltuhr ein Opfer der Bagger

WOLKERSDORF. 39 Jahre lang war Hermann Bauchs Weltuhr ein Denkmal für die Entstehungsgeschichte der Erde und des Menschen. 39 Jahre lang ziert sie den Vorplatz der Wolkersdorfer Volksschule. Nun soll sie ein Opfer des Umbaus werden. Eine Ironie in sich, steht doch das Werk selbst dafür, wie klein die Rolle der Menschheit in der Gesamtheit der Erdgeschichte ist. Gefahr im Verzug WUI-Stadtrat Christian Schrefel schlägt Alarm: "Es soll in den nächsten Tagen abgetragen werden. Es ist Gefahr im...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Herbert Schaffer (Straßenmeisterei Laa/Thaya), Markus Böhm (Leiter-Stv. Der Straßenmeisterei Laa/Thaya), M.A. Brigitte Ribisch (Bürgermeisterin der Stadtgemeinde Laa/Thaya), LAbg. Manfred Schulz, Ing. Gerald Kaufmann (Straßenbauabteilung Wolkersdorf) Dipl.-Ing. Sandra Mackinger (Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Gerald Hofmeyer (Straßenmeisterei Laa/Thaya), Erich Bischinger (Straßenmeisterei Laa/Thaya).

Die Fahrbahn der Landesstraßen B 45 wurde saniert

Abgeordneter zum NÖ Landtag, Manfred Schulz nahm am 16. August die Fertiigstellung für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße B 45 in Wulzeshofen im Gemeindegebiet von Laa an der Thaya vor. Ausgangssituation Die Fahrbahn der Landesstraße B 45 entsprach zwischen dem Baulosbeginn (Flurname Un- terneusiedl) und dem Ortsanfang von Wulzeshofen auf Grund der aufgetretenen Fahrbahn- schäden (Spurrinnen, Verdrückungen, Ausmagerungen) nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Aus...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
1

Umgesetzt mit Mitteln der EU

495 Millionen holt sich Niederösterreich aus den Brüsseler Töpfen BEZIRK (ks). Was hat die EU uns je gebracht? Vieles! „Die nö. Landespolitik setzt die finanziellen Mittel enorm gut ein. So wird ein Euro nach Brüssel gezahlt, wir holen aber drei Euro an EU-Förderungen nach Niederösterreich“, weiß der zuständige Landesrat. Rund 495 Millionen Euro an EU-Fördermitteln sind letztes Jahr an Niederösterreich geflossen, wovon der Großteil an die Landwirtschaft ging. Fließende...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Petra Leitner-Braun (Abteilungsleiterin Initiative »Tut gut!«), LR Ludwig Schleritzko und Irene Öllinger (Programmleiterin »Vitalküche«) mit Vertretern der Gemeinde Laa an der Thaya.

»Vitalküche« - Erfolgreiches Aushängeschild für die Gemeinschaftsverpflegung in Niederösterreich

Am 20. April 2017 erhielten 30 Standorte aus ganz Niederösterreich Urkunden für die Auszeichnung »Vitalküche« vom NÖGUS-Vorsitzenden und Landesrat Ludwig Schleritzko verliehen. „Immer mehr Menschen nehmen, wie wir wissen, ihre Mahlzeiten außer Haus ein. Dies beginnt oft bereits im Kindergarten. Ein regionales, saisonales und gesundes Angebot liegt uns hier ganz besonders im Herzen. Mit der »Vitalküche« der Initiative »Tut gut!« wurde dabei ein sehr erfolgreiches Aushängeschild für...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Goldenes Ehrenzeichen des Landes NÖ für Bürgermeister Leopold Muck

In Würdigung seiner Verdienste um die Marktgemeinde Staatz, seinen vielen Initiativen, die zur Entwicklung der Marktgemeinde Staatz beigetragen haben, wurde Bürgermeister Leopold Muck im Sitzungssaal des NÖ Landtages von Landeshauptmann Erwin Pröll mit dem goldenen Ehrenzeichen des Landes NÖ ausgezeichnet. Die offizielle Laudation des Landes NÖ: "Das Land Niederösterreich hat das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland NÖ Leopold Muck, Bürgermeister der Marktgemeinde Staatz,...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Landesrat Stephan Pernkopf und LAbg. Kurt Hackl.

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Kreuzstetten

Die Freiwillige Feuerwehr Oberkreuzstetten beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1-Wasser. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
GR Daniel Fröschl, Gf GR Reinhard Rieder, LAbg. Bgm. Ing. Manfred Schulz, Thomas Wild, MinR Josef Wild, und Roswitha Weigl.

Bezirk Mistelbach leistet wichtigen Beitrag zur Energiebewegung

Land NÖ deckt seit Ende 2015 100 % seines Strombedrafs aus erneuerbaren Energien und die Gemeinde Staatz wurde Bezirkssieger in der PV Liga 2016 Im Bezirk Mistelbach erzeugen 1460 Photovoltaikanlagen, 123 Windräder, 2 Biomasse- und 2 Kleinwasserkraftwerke sauberen Strom für 150.000 Haushalte. Alleine die Wind- und Photovoltaik-Anlagen sichern gemeinsam 2.000 Arbeitsplätze in Niederösterreich. „Die Zukunft unserer Energieversorgung liegt in Erneuerbaren Energien: Wasser, Photovoltaik, Windkraft...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
10

Wechsel: Mikl-Leitner zurück nach Niederösterreich, Sobotka ins Innenministerium

NÖ. Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka steht vor einem Wechsel ins Innenministerium. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner soll hingegen zurück nach Niederösterreich kehren, wo bis 2011 Landesrätin war. Gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN bestätigt Erwin Prölls Pressesprecher Peter Kirchweger die bevorstehende Heimkehr der ÖAAB-Chefin Mikl-Leitner: "Als Johanna Mikl-Leitner nach Wien ging, war immer klar, dass sie ein Rückkehrrecht hat. Denn ihr Herz hängt an unserem...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
LAbg. VizeBgm. Lukas Mandl, Jugendlandesrat Karl Wilfing.

Gerasdorf wird neue NÖ Jugend-Partnergemeinde 2016-2018

Rekordbeteiligung bei Aktion Jugend-Partnergemeinde – Zertifizierung am 14. März „So viele Gemeinden wie noch nie tragen in den kommenden drei Jahren den Titel NÖ Jugend-Partnergemeinde“, informiert Jugendlandesrat Karl Wilfing über die laufende Aktion. Jungen Menschen eine lebenswerte Gemeinde zu bieten ist eine der wichtigsten Aufgaben der Kommunalpolitik. Viele Gemeinden, so wie Gerasdorf, bieten umfangreiche Angebote und ausgezeichnete Möglichkeiten – mit und für die Jugend. Die...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Landesstraße in Ulrichskirchen saniert und Nebenflächen neu gestaltet

Im Bereich der Volksschule von Ulrichskirchen wurde die Landesstraße L 6 saniert, ein bestehender Geh- und Radweg verlängert neue Abstellflächen geschaffen sowie eine Busbucht verlegt. Bedingt durch die erheblichen Verdrückungen entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 6 auf Grund der Unebenheiten nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Weiters gab es einen zu schmalen Gehwege und keine geordneten Abstellflächen. Auf eine Gesamtlänge von rund 420 m wurde die Fahrbahn der...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Deniese Weber, Theresa Schuster, Adrian Löffler, Karin Kriegler und LAbg. Kurt Hackl.

Im Bezirk Mistelbach wird Angebot zur Kleinstkinderbetreuung weiter ausgebaut

LA Kurt Hackl: In Niederösterreich orientiert sich Ausbau der Kinderbetreuung am Bedarf Gute Nachrichten für die Familien im Bezirk Mistelbach. Derzeit sind 2 weitere Einrichtungen für Kleinstkinderbetreuungen in Planung. Dadurch wird das Angebot von Betreuungsplätzen an derzeit 5 Standorten im Bezirk in den kommenden Wochen und Monaten weiter ausgebaut. Erfreut über diesen Ausbau des Kinderbetreuungsangebots zeigt sich auch Landtagsabgeordneter Kurt Hackl: „Wir zeigen damit einmal mehr,...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
LH-Stv. Sobotka mit Jeannine Plessl und Stephan Wachter aus der NMS Stronsdorf.

Sobotka kürt kreativsten Bücherwurm

7.500 Schülerinnen und Schüler haben bei Leseaktion mitgemacht „Wir haben mit unserem Aufruf eine niederösterreichische Bücherwurmflut ausgelöst. 7.500 Schülerinnen und Schüler haben bei der Zeit Punkt Lesen-Aktion mitgemacht“, erklärte Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka bei der Kür des kreativsten Bücherwurms am 11. Juni 2015 im Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten. „Kreativ, kreativer, Niederösterreich! Die eingeschickten Bücherwurmexemplare waren kunterbunt und...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Projekt "Erhöhte Verkehrssicherheit" schützt vor Wildunfällen

Wie im Jahr 2013 durch die Jagdgesellschaften Altenmarkt, Gaubitsch und Kleinbaumgarten begonnen, wurde im Jahr 2014 das Projekt „Wildtierbestände und Verkehr“, des Instituts für Wildbiologie und Jagdwirtschaft der BOKU Wien und des NÖ. Landesjagdverbandes, in Zusammenarbeit mit den Weidkameraden auf der L3076 fortgesetzt. Es umfasst bereits 145 Jagdreviere und ca. 450 Strassenkilometer mit ca. 25.000 optischen und ca. 2000 akustischen Reflektoren in Niederösterreich. Inhalt des Projektes...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

A5-Ausbau möglichst rasch vorantreiben

Verkehrslandesrat Karl Wilfing absolvierte vergangene Woche den „Antrittsbesuch“ bei Bundesminister Alois Stöger, der seit einigen Wochen das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie leitet. Damit fallen auch ÖBB und Asfinag in seine Zuständigkeit. Besprochen wurden gemeinsame Projekte wie den Verkehrsdienstvertrag, der zwischen Land NÖ, BMVIT und ÖBB abgeschlossen wurde, sowie Infrastrukturelle Maßnahmen zur Attraktivierung diverser Bahnlinien und Bahnhöfe in...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Landesrätin Petra Bohuslav ist von EPU-Offensive überzeugt.

NÖ stellt Wirtschaftsförderung auf neue Beine: Haftungen statt direkter Kreditvergabe

Bohuslav: Land will künftig mehr Haftungen und Beteiligungen für und an heimischen Unternehmen übernehmen Im Juli freuen sich nicht nur Niederösterreichs Schüler über den Start in die Sommerferien, auch für die heimischen Unternehmer beginnt eine neue Zeit. Konkret wird die Wirtschaftsförderung des Landes umgekrempelt und neu ausgerichtet. Sie werde an den "aktuellen Unternehmerbedarf" angepasst, so Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav. Land will Engagement bei Haftungen sowie...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
LHStv. Mag. Wolfgang Sobotka informierte am 3. Juli gemeinsam mit Mag. Barbara Baumgartner und Dr. Peter Harold (vlnr) von der HYPO NÖ in St. Pölten über das Thema „Gesund und fit am Arbeitsplatz“.

Land NÖ nimmt sich verstärkt der betrieblichen Gesundheitsförderung an

Sobotka: Sensibilisierungskampagne und Pilotprojekt in sieben Gemeinden In St. Pölten informierte Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka am 3. Juli im Rahmen einer Pressekonferenz über das Thema "Gesund und fit am Arbeitsplatz - Eine Investition in die Zukunft" und gab bekannt, dass das Land Niederösterreich bzw. die Aktion "tut gut" sich dieses Themas in Zukunft verstärkt annehmen werde. "Wir starten jetzt eine Sensibilisierungskampagne und ab Herbst wird es in sieben...

  • Amstetten
  • meinbezirk.at Niederösterreich

Hintausfest von "NÖ gestalten" - am 2.9.2012 in Ameis

„NÖ gestalten“, eine Abteilung des Landes, veranstaltet am So., 2.9.2012 in Ameis das niederösterreichische „Hintaus-Fest“. „Hintaus“ ist ja jener für das Weinviertel typische Bereich, mit dem viele von uns Kindheit und Lausbubenstreiche, wilde Himbeeren und Entdeckungsreisen verbinden. Hier wurde Gemüse gegartelt, Stroh geführt, einsiliert, Schnaps gebrannt, der Traktor repariert, das neue Moped ausprobiert und vieles mehr. „NÖ gestalten“ rückt die „Wunderwelt Hintaus“ mit seinem...

  • Mistelbach
  • Johann Öfferl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.