Tomaten

Beiträge zum Thema Tomaten

Zucchinirisotto mit gebackenen Knoblauchtomaten
  9

Schnelle Küche für die ganze Familie, Klassiker
Zucchinirisotto mit gebackenen Tomaten

Zucchini - ein Klassiker unter den Sommergemüsesorten. Der Name stammt aus dem Italienischen und bedeutet " kleine Kürbisse" - botanisch gesehen, gehören diese nämlich zu den Kürbisgewächsen. Aus heimischen Anbau sind sie von Juni bis Oktober erhältlich und erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Egal ob als Suppe, als Grillgemüse oder im Kuchen - der milde Geschmack macht sie vielseitig einsetzbar. Heute gibt's ein mediterranes Rezept, dass uns an Urlaub im Süden erinnern lässt: Risotto...

  • Linz
  • Katrin Ebetshuber
Das Problem der fehlenden Erntehelfer könnte gravierende Auswirkungen auf die landwirtschaftlichen Betriebe haben.
  3

Bezirk Gänsernorf
Bauern sorgen sich um ausbleibende Erntehelfer

Die Spargelernte steht vor der Tür, als nächstes wären dann die Erdbeeren und weitere Gemüse- und Obstsorten an der Reihe, die uns alle im Normalfall mit Regionalität versorgen, aber die Grenzschließungen sind ein Problem für die Bauern. BEZIRK GÄNSERNDORF. Auf einmal wird Selbstverständliches unsicher. Was ist mit den Lebensmitteln in Zeiten des Coronavirus? Das Problem ist nicht, dass Obst, Gemüse und Getreide nicht wachsen würden. Aber die heimischen Bauern wissen derzeit nicht wer all...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Besonders Salatpflanzen sind sehr kälteresistent und ertragen Die Minusgrade gut.

Garten
Zeit für frisches Gemüse

Gemüse aus dem eigenen Garten soll gesünder sein, als jenes aus dem Supermarkt. Um die Tomaten oder den Salat ernten zu können, müssen diese allerdings rechtzeitig angepflanzt werden. Dafür ist bereits jetzt die richtige Zeit. Thening (hab). Besonders Salatpflanzen sind sehr kälteresistent und ertragen Minusgrade gut. Deshalb können diese bereits jetzt angepflanzt werden. Wer jedoch kein Glashaus zur Verfügung, dem empfiehlt der Gärtnereibesiter Johann Czink aus Thening, die Gemüsepflanzen...

  • Linz-Land
  • Viktoria Hackl
die wilde Inseltomate

Die unkultivierte Tomate

Wild und unbeschwert von Düngung und Kultivierung wächst sie vor sich hin, die Tomate. Sie hat sich auf einer Insel in der Traisen angesiedelt und lebt neben anderen naturbelassenen Pflanzen, deren Keimlinge der Fluss, die Vögel oder Menschen mit ihrem Picknick mitgebracht haben. Wie wenig sie eigentlich braucht um gut zu leben -  keine spezielle Erde, kein Aufbinden, kein Rumgezupfe :), nur Wärme, Licht und etwas Wasser.  Und einen Fluss mit natürlichen Strukturen, mit Schotterbänken, mit...

  • St. Pölten
  • christine barth
Maria und Hans Renner geben ihre Tomaten fast zur Gänze an Toni Fritzenwallner ab.
  6

Gourmet Tomaten
Tomate ist nicht gleich Tomate

Haubenkoch Toni Fritzenwallner weiß, dass Tomate nicht gleich Tomate ist. Deshalb bezieht er das beliebteste Gemüse der Österreicher den Sommer über von Hans Renner aus Neumarkt. NEUMARKT, SALZBURG (kle). Rot, rund und prall: So wird die Tomate im Lebensmittelgeschäft angeboten. "Das sind sogenannte ‚Long-Life’-Tomaten, die kann man tagelang liegen lassen und sie verändern sich nicht, weil sie so gezüchtet wurden", erklärt Tomatenprofi Hans Renner. Dafür sind aber 30 Prozent der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
 7  3   11

Tomatenvielfalt

Es gibt verschiedene Tomatensorten: Cocktailtomaten gleich zum Vernaschen, Rispentomaten für den Salat, Fleischtomaten für die Tomatensauce, Schwarze Tomaten: Im unreifen Zustand sind sie schwarz-grün und wenn sie reif sind haben sie einen roten Schimmer. Green Zebras: Im unreifen Zustand sind sie grün-hellgrün und wenn sie reif sind grün gelb. Tomaten sind reich an Vitaminen und Mineralstoffe. Sie sind kalorienarm.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Margarethe Wurzer
Biogärtner Michael Wedenig verkostet die Tomate, bestreut mit Basilikum, gleich nach der Ernte
  9

Erntezeit
Tomaten für Anfänger & Profis

Tomaten aus dem Garten bringen den Sommer auf den Tisch. Was Hobbygärtner beachten sollten. SONNRAIN (fri). Wenn man nach einer typischen Sommerfrucht fragt, dann kommt die Tomate gleich an vorderster Stelle. Nicht umsonst zählt die Tomate, die in Österreich eigentlich Paradeiser genannt wird, zum beliebtesten Gemüse im Land. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass viele Hobbygärtner die Pflanzen vermehrt selbst im Garten ziehen. Dabei registriert Biogärtner Michael Wedenig von...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Wolfgang Mayr ist der wohl letzte Knoblauchbauer in Österreich.
 1   10

Permakultur in Ostermiething
Von bedrohten Gigal und Knobi aus aller Welt

Wie hält man Hühner, schmeckt kambodschanischer Knoblauch, selcht man Speck und lebt als Selbstversorger: Beim "Wirtsbauer" in Wolfing gibt es viel zu lernen. OSTERMIETHING. Beth und Wolfgang Mayrs Philosophie ist die Permakultur: Das heisst biologisch, natürlich, ohne Chemie und so vielfältig wie möglich auf dem vorhandenen Grund zu produzieren. Ihr Hof z'Wolfing bei Ostermiething ist beispielhaft für diese nachhaltig Art der Landwirtschaft. Permakultur aus Überzeugung "Unser Ziel ist...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
 1   3

Bio-Bauernhof
Sommerzeit ist Paradeiserzeit

Bunte Gemüsevariationen gibt es bei der Puppinger Bio-Bäurin Maria Wagner zu bestaunen und natürlich auch zu erwerben. Für einen Sommer voller Vitamine und Köstlichkeiten. EFERDING. Das Eferdinger Becken ist bekannt für seine Vielfalt an Gemüse. Erdäpfel, Salat, Paprika und die beliebten Paradeiser, haben zur sommerlichen Zeit Saison. Am besten schmeckt´s wenn es frisch vom Bauern kommt und da das Auge ja bekanntlich mitisst, läuft einem sofort das Wasser im Mund zusammen, wenn man den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Einfach köstlich: Sonnengereifte Tomaten
  2

Innovatives Projekt
Steirisches Ketchup: Geschmackvoll und gesund

Kaum eine Soße erfreut sich derartiger Beliebtheit wie das Tomatenketchup. Vor allem Kinder lieben den vollmundigen Geschmack und die kräftige Farbe dieser cremigen Verfeinerung. Jedoch beinhaltet Ketchup meist zu viel Zucker und Salz, häufig auch künstliche Aromen. Rezept zum NachkochenAus diesem Grund hat eine Arbeitsgruppe des Steirischen Ernährungs- und Technologiezentrums (Stertz), der FH Joanneum sowie der Landwirtschaftskammer Steiermark und der "Jungen wilden Gemüsebauern" am...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Landesrätin  Barbara Eibinger-Miedl, Gemüsebauer Armin Lenz und Steiermarks Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein.

"Die jungen Wilden Gemüsebauern"
Heimische Bauern präsentieren Steirer-Ketchup

"Die jungen Wilden Gemüsebauern" aus der Region Straden haben das Steirer-Ketchup aus der Taufe gehoben.  REGION. Kurz vor dem „Tag der Paradeiser“, der am 8. August stattfindet, haben "Die jungen Wilden Gemüsebauern" aus der Südoststeiermark bzw. der Region Straden in Graz ihr Steirer-Ketchup präsentiert. "Für unser Steirer-Ketchup verwenden wir nur heimische Sommerparadeiser, die den Handelsnormen nicht entsprechen, und steuern so der Lebensmittelverschwendung entgegen. Daraus stellen wir...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Im Bild Bernhard Ceidl, Ishak Kelta, Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, GR Peter Koczan und Claus Grünwald

„Institution“ Tomate feierte

10 Jahre „Tomate“ unter der Führung von Ishak Kelta wurden am vergangenen Wochenende gebührend gefeiert. Dazu gratulierten auch Bürgermeister Stefan Szirucsek, Bernhard Ceidl, GR Peter Koczan und Claus Grünwald herzlich, die das Lokal – so wie unzählige weitere Badenerinnen und Badener ebenfalls – bestens aus ihren Jugendtagen kennen. Die Geschichte der „Tomate“ reicht weit in die 1980iger Jahre zurück und wurde von vielen Besitzern und Mitarbeitern begleitet. Gleichgeblieben sind jedoch das...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Es grünt so grün: Tourismusvorsitzender Tobias Scheuer rief die Naschgärten in Großsteinbach ins Leben.
  7

Großsteinbach
Tomaten, Chili und Co. laden zum Naschen ein

Beim Pflanzenmarkt in Großsteinbach warten 1.000 Nutzpflanzen-Raritäten auf Hobbygärtner mit grünem Daumen. GROSSSTEINBACH. Nach einer kreativen Pause zieren auch heuer wieder 11 kleine Naschgärten das Ortsbild der Schachblumengemeinde Großsteinbach und Umgebung. Bereits im Jahr 2017 wurde in Großsteinbach zur Verhübschung des Ortes statt auf Balkonblumen auf unterschiedliches Gemüse und Grünpflanzen gesetzt (die WOCHE hat berichtet). "Die Pflanzenvielfalt ist so groß, dass wir einmal etwas...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Schüler sammelten Müll in ihrer Umgebung in Gmünd auf
  4

Schüler der NMMS Gmünd als Vorbilder

GMÜND. Die Schüler der NMMS Gmünd zeigen viel Einsatz für eine gesunde und lebenswerte Umwelt. Sie führten eine Flurreinigungsaktion durch und züchteten Tomatenpflanzen. Saubere Umwelt In Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Gmünd veranstalten die Neue Musikmittelschule Gmünd schon traditionell im Mai eine Flurreinigungsaktion in und rund um Gmünd.
 Die Schüler der 1a und 1m waren gut ausgestattet mit Handschuhen, Zangen und Müllsäcken und begleitet von ihren Lehrern und zwei Vertretern...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Beim Verkaufsstart: Manuela Schuhs, Bgm. Günther Albel, Irmtraut Eppingen (v.l.)

Tomatenpflanze
"Süße Villacherin" erobert den Balkon

VILLACH. In Zusammenarbeit mit der Stadt Villach sorgt die "Süße Villacherin" von bellaflora für Aufsehen. Bei der "Süßen Villacherin" handelt es sich um eine Topftomate. Sie ist besonders süß und aromatisch und punktet mit ihrer sonnig-gelben Farbe. Sie wächst im Topf – eignet sich ideal für Balkon, Terrasse und kleine Gärten. Die Tomatenpflanze stammt aus nachhaltiger Produktion.

  • Kärnten
  • Villach
  • Lara Piery
Magdalena Punz freut sich auf die neue Gartensaison.
 1   4

Urban Gardening
Startschuss zum Garteln im Augarten

Magdalena Punz ist eine von 40 bz-Lesern, die ein Beet im Augarten gewonnen haben. LEOPOLDSTADT. Zum dritten Mal hat sie eines der begehrten Gemüsebeete vor dem Augarten ergattert: Magdalena Punz wohnt gleich um die Ecke, in der Castellezgasse. „Es hätte nicht besser kommen können, als ich vor drei Jahren die Obere Augartenstraße entlangschlenderte und auf die Chance aufmerksam wurde, in einem der zu vergebenden Beete eigenes Gemüse zu ziehen“, so die 34-jährige Hobbygärtnerin. Seitdem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Ein leichter Genuss fürs Büro ist unsere Taboulé: schnell zubereitet und echt gesund!
 1

Video
Rezept: Schneller Salat mit Couscous fürs Büro

Stressiger Arbeitstag und nicht viel Zeit zum Essen? Und schon gar nicht zum Kochen? Mit einem Salat aus der arabischen Küche ist das Problem gelöst: Eine Taboulé ist superschnell zubereitet und vor allem im Sommer ein frischer Genuss. Man kann auch Bulgur für diesen Salat verwenden, aber mit Couscous geht's gleich noch schneller – genau richtig fürs Büro. Zutaten: 150 g Couscous400 g Paradeiser1 Bund Petersilie1/2 Bund Minze1 Zitrone4 El ÖlivenölSalz und Pfeffer Zubereitung:Couscous...

  • Steiermark
  • Simon Michl
  3

Tomaten-Chutney: Rezept für alle die rot sehen

Mit wenige Vorbereitung und geringem Zeitaufwand kann man die Tomaten aus dem Garten zu leckerem Chutney verarbeiten. BEZIRK (aju). Chutney passt nicht nur zu Gegrilltem, als leckerer Dip passt das Tomaten-Chuteny auch zu Gemüse oder anderen Leckereien. ZutatenZwei Chilischoten Eine Knoblauchzehe Einen Schuss Öl Eine Prise Paprikapulver Salz und Pfeffer Ein Esslöffel Senfkörner 1,5 Kilogramm Tomaten 200 Milliliter Weissweinessig 220 Gramm Zucker Zwei Stück Zwiebel Ein Päckchen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
 1

Birnentomaten

Wo: Taunleiten, 4490 Sankt Florian auf Karte anzeigen

  • Enns
  • Markus Schönböck
 2  6   3

Was tut sich im Kräutergarten...

fragt Oma Cilli. Wie du siehst ist noch alles im grünen Bereich! Immer brav die Gießkanne geschwungen und Unkraut gejätet. Eine Menge schon getrocknet und in Gläser verstaut. Ich denke Oma Cilli ist zufrieden und lässt mir eine Verschnaufpause!!! Ups da haben sich ein paar kleine Tomaten dazu geschummelt. 

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Neben jeder Menge Tomaten kommen auch Paprika und Zwiebeln zum Einsatz.
  2

Rezept: Tomatenketchup selbst gemacht

BEZIRKE. Im Garten sprießen Obst und Gemüse derzeit. Gut so, denn mit den Köstlichkeiten der Natur kann allerhand aufgetischt werden. Tomatenliebhaber können darum etwa selbst gemachtes Ketchup ausprobieren. Der gesunde Clou: Anders als bei den Flaschen aus dem Supermarktregal können Hobbyköche beim hausgemachten Ketchup die Zuckermenge bestens dosieren. Für dieses Rezept wird es sogar noch ein bisschen gesünder: Statt Zucker gibt es einen Löffel Honig. Hausgemachtes Tomatenketchup...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.