Salat

Beiträge zum Thema Salat

Urban Gardening – wie hier im Kaisergarten im Sommer 2020 – bietet Menschen ohne eigenen Garten die Gelegenheit, Gemüse und Kräuter anzubauen.

Interessenten gesucht
Urban Gardening in Pradl und St. Nikolaus

Wer selbst keinen Garten besitzt, aber dennoch Gemüse und Kräuter anbauen möchte, hat dazu jetzt Gelegenheit: in Kürze startet in Pradl und St. Nikolaus die Saison beim sogenannten Urban Gardening. Mitmachen können alle, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vorausgesetzt wird lediglich Interesse, bei der Betreuung der gemeinsam angebauten Pflanzen mitzuarbeiten. INNSBRUCK. „Die Idee beim urbanen Garteln ist, Dinge auszuprobieren und den Pflanzen beim Wachsen zusehen zu können. Für die Stadt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Thomas Schmollgruber ist Gärtnermeister in Mauerkirchen.
3

Thomas Schmollgruber gibt Tipps:
So wird der Garten Frühlingsfit

Sträucher schneiden, Rasen vertikutieren, Hochbeet herrichten: Im Frühling gibt es im Garten viel zu erledigen. Gärtnermeister Thomas Schmollgruber gibt Tipps für den Start in die Gartensaison. MAUERKIRCHEN. Die Tage werden länger, die Sonne kräftiger und die Sehnsucht nach draußen steigt. Hobbygartler können es kaum erwarten endlich loszulegen - und einige Arbeiten kann Anfang März bereits erledigen: "Wer es noch nicht getan hat, sollte jetzt spätestens die Sträucher und Bäume auslichten. Nur...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die Jugendlichen scheuten die niedrigen Temperaturen nicht.

LWBFS Waizenkirchen
Ins neue Gemüsejahr starten

Bei eisigen Temperaturen setzten die Jugendlichen des 1. und 2. Jahrganges an der LWBFS Waizenkirchen Frühsalat an. Trotz der Kälte war die Motivation im Praxisunterricht groß. WAIZENKIRCHEN. Ende Jänner begann an der landwirtschaftlichen Fachschule Waizenkirchen (LWBFS) das Gemüsejahr mit dem Pflanzen von Salat. Obwohl im Freien noch eisige Temperaturen herrschten und zuvor die Wege zu den Folientunneln von Schnee freigeschaufelt werden mussten, waren die Schüler des 1. und 2. Jahrganges des...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Wintersalat mit Ofengemüse und Linsen
9

Schnelle Küche für die ganze Familie
Wintersalat mit Ofengemüse

Bunte und schmackhafte Salate sind nicht nur im Sommer ein willkommenes, gesundes und schnelles Essen, sondern auch in der kalten Jahreszeit möglich. Um dabei auf die Saisonalität zu achten, empfiehlt es sich, aus Wintergemüsesorten kreative Salate zusammen zu stellen. Der Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt. Neben der saisonalen und regionalen Verfügbarkeit sollte bei der Zubereitung noch darauf geachtet werden, dass neben Gemüse auch Eiweiß z.B. in Form von Hülsenfrüchten (Linsen,...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
7

Rezept
Rezept Ufo

Ich scherze nur. Aber der Knochen, der vom köstlichen Ochsenschwanz (oder Ochsenschlepp) abgenagt übrig bleibt, erinnert wirklich an ein Ufo... - Wir essen wenig Fleisch, und den Ochsenschwanz haben wir erst vor kurzem für uns entdeckt. Im gut sortierten Geschäft ist der Ochsenschwanz bereits in einzelne Wirbeln zerteilt. Ich hatte alte Rezepte, aber ich vereinfachte sie nach meiner guten Gewohnheit zeitgemäß. Ich steckte die 4 Wirbeln in einen Druckkochtopf, fast ganz mit Wasser zugedeckt....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
4

Webinare für innovative Bäuerinnen und Bauern
Vielfalt Landwirtschaft – Nischen und Chancen unserer Betriebe

Die Bezirkskammer Eferding Grieskirchen Wels startete heuer mit drei Webinaren in die Bildungssaison. Den Start machte Martin Mayringer in der Sparte Geflügelproduktion. Er gab online einen kurzen Überblick über die Verzehrgewohnheiten und Ernährungstrends im Geflügelbereich, sowie die verschiedenen Haltungsformen. Anschließend wurde das Schleißheimer Eiernesterl, ein Betrieb mit 2 mobilen Ställen und Direktvermarktung, vorgestellt. Beim zweiten Webinar informierte Heimo Strebl die Teilnehmer...

  • Wels & Wels Land
  • Landwirtschaftskammer Eferding Grieskirchen Wels

Rezept
Rezept in Corona-Zeiten Gemüsecurry

Jeden Tag ein neues, mehr oder weniger kreatives Rezept, nur weil wir nicht oft einkaufen gehen wollen, sondern lieber mit Restln herum zaubern. Diesmal gab es als Ausgangsidee 2 alte dunkle Bananen, Gott sei Dank mögen wir sie so überreif. Weniger dunkle Bananen passen auch, bloß sind sie weniger aromatisch. - Eine weiße Zwiebel, milder als die braunen, ein paar Erdäpfel und Currypulver. Ich habe die Erdäpfel halb gar gekocht und geschält, dann schichtete ich in eine feuerfeste Form - auf...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“
5

Mit Buchtipp
Wie man sich auch im Winter mit eigenem Gemüse versorgt

Der Winter ist keine verlorene Jahreszeit im Garten OÖ. Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“: Der Gartenbauexperte ist Abteilungsleiter Gemüsebau an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau in Wien, Mitbegründer der Cityfarm Schönbrunn, einem städtischen Erlebnisgarten, in dem ein breites Spektrum gärtnerischer Bildungsprogramme angeboten wird und Buchautor. Salate erfrieren nicht Wolfgang Palme: „Der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Direktvermarkterinnen Simone Schuckert und Sonja Strasser
1 2

Heuer regional schenken!
Zwei Direktvermarkterinnen präsentieren ein Geschenkset für Salat-Liebhaber

Wilfersdorf/Poysdorf:     Viele regionale Weihnachtsmärkte wurden wegen des Coronavirus heuer abgesagt. Sowohl Simone Schuckert aus Poysdorf als auch Sonja Strasser aus Wilfersdorf waren in den letzten Jahren auf zahlreichen regionalen Weihnachtsmärkten als Ausstellerinnen vertreten und haben Kunden mit ihren jeweiligen Spezialitäten versorgt: Zwei Direktvermarkterinnen aus der Region  Simone Schuckert hat ein großes Sortiment an verschiedenen Essigen und Senfen und Sonja Strasser produziert...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Endiviensalat mit Erdäpfel, Käferbohnen und Zwiebel-Körndl-Topping
1 9

Schnelle Küche für die ganze Familie
Endiviensalat mit Erdäpfel, Käferbohnen und Zwiebel-Körndl-Topping

Endiviensalat mit Erdäpfel erinnert mich immer an meine Kindheit. Meine Oma hat diesen damals gerade in der Herbstzeit regelmäßig zubereitet und ich habe ihn als Kind schon geliebt. Das heutige Rezept habe ich etwas abgewandelt und den Salat mit Käferbohnen "aufgepeppt". Eine würzige Zwiebel-Körndl-Mischung verfeinert den Salat nochmal und macht ihn etwas "besonderer". Das Dressing aus Kürbiskernöl passt sehr gut zu den steirischen Käferbohnen und dem leicht bitteren Endiviengeschmack. Zutaten...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
5

Rezept
Rezept Gefüllte Süßkartoffeln

Man kann alles füllen - und alles mit allem. Mit Faschiertem oder vegan. Scharf gewürzt wie im Wilden Westen oder mild orientalisch. Meine Füllmasse habe ich bei den gefüllten Weinblättern skizziert, ich variiere sie natürlich nach Lust und Laune. Ich fülle gern große Zwiebeln, Paradeiser, halbe Paprika, halbe Melazani, Kohlrabi, Zucchini, Kürbis, Patisson - und alles, was mir jetzt nicht einfällt. Das zu füllende Gemüse wird leicht vorgekocht, nur Paradeiser und Paprika brauchen das nicht....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Mediterraner Brotsalat
1 1 6

Schnelle Küche für die ganze Familie
Mediterraner Brotsalat

Gerade jetzt im August hat die Tomatenzeit ihren Höhepunkt erreicht. Auch andere Sommergemüsesorten wie Paprika und Gurken verwöhnen unseren Gaumen an heißen Sommertagen. Salate sind besonders in der warmen Jahreszeit ein beliebtes und vor allem schnelles & einfaches Abendessen. Heute habe ich ein Rezept für einen mediterranen Brotsalat, der sich gut eignet um Brotreste zu verwerten und durch Basilikum, Oliven und getrocknete Tomaten ein bisschen Urlaub in die Küche zaubert.  Zutaten (4...

  • Linz
  • Katrin Ebetshuber
Der Bratkartoffel-Radieschen-Salat ist schnell zubereitet und enthält pro Portion nur 400 kcal.

Einfache Rezepte
Leicht gemacht: Bratkartoffel-Radieschen-Salat

Die Salzburger Ernährungstrainerin Julia Steindl von Caprilife zeigt uns wie einfach die Zubereitung mancher Gerichte mit saisonalem Gemüse ist. Dieses Mal hat sie für uns ein Rezept für die Zubereitung eines Bratkartoffel-Radieschen-Salates. SALZBURG. Dafür braucht ihr folgende Zutaten: (für 1 Portion) 300 g Kartoffeln200 g Radieschen2 Handvoll Vogerlsalat1/2 Kresse-Beet1 TL hitzebeständiges Öl/Fett zum BratenFür das Dressing: 1 EL LeinölSchuss ZitronensaftSalz, PfefferKreuzkümmelNun die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
3 2

Solange es den gibt heißt es
Ich seh, ich seh was du nicht siehst und das ist grün

Die Scholle schaut doch gut aus, goldbraun gebacken wie du sie gerne magst. Ich sehe keinen Erdäpfelsalat? Ja den siehst du heute tatsächlich nicht. Aber ich mache für dich speziell  eine ganz köstliche Knoblauchsauce, die hast du doch so gerne. Vielleicht gibt es noch ein paar Petersilerdäpfel dazu, falls du aufhörst nach dem Salat zu fragen. Denn dieser ist heute grün und kommt aus dem Garten!!!!

  • Heilgard Prinzinger
3 3

Vergiss den Salat
Wie wäre es mit einer Einladung?

Ich habe es doch nur gut gemeint und dachte er freut sich dass der Salat so üppig wächst und nun jeden Tag eine Schüssel voll auf den Tisch kommt. Deshalb auch die Idee mit dem Pflücksalat zubereitet wie Spinat.   "Wenn du jetzt noch so verärgert bist, vergiss den Salat" tröstet Oma Cilli.  Was soll ich deiner Meinung nach dann tun? "Lade ihn zu Mittag in einen schönen Gastgarten ein, darüber freut sich auch der Wirt!" Oma super, eine gute Idee das  Wetter soll schön werden.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
9

Wiener Spaziergänge
Laaerwald Gemeinschaftsgarten

Wie schon in der Vorwoche beim Laaerberg-Spaziergang, wir konnten den Gemeinschaftsgarten besuchen. Die GärtnerInnen haben sich richtig gefreut, uns einiges zeigen zu können. Es blühen hier Zierblumen aller Farben, aber der Spargel fürs nächste Jahr zeigt sich auch schon. Es gibt Salatköpfe, Kohl, Paradeiserpflänzchen - und die jungen Obstbäume werden in den nächsten Jahren auch schon Früchte tragen - für alle. Er waren Kinder, Erwachsene, aber auch flotte Jugendliche mit bunt gefärbten Haaren...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
2

Corona Rezept
Rezept Erdbeersalat

In Corona-Zeiten gehen wir nicht oft einkaufen. Daher verwerten wir konsequent alles Vorhandene. Wir hatten diesmal noch einige Erdbeeren, leider nicht zu süße. Ein paar hartgekochte Eidotter wurden mit Sauerrahm, Pfeffer, Salz und feingehackter Petersilie zum Brotaufstrich verrührt, auch davon gab es noch ein paar Löffel. Es lag nahe, beides zu kombinieren. Auf einen Teil der Crème bettete ich die Erdbeeren, ich pfefferte sie stark - und fertig war eine kleine Vorspeise. Am Abend gab es dann...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Corona Rezept
Rezept Orangen-Gurken-Salat

Trotz den Corona-Quarantäne-Lockerungen bleiben wir freiwilig in unserer - zugegeben, heimeligen - Quarantäne, denn man liest täglich, dass das Virus leider noch so manche böse Überraschungen für uns hat. Also gehen wir möglichst selten einkaufen; ich verarbeite  Vorhandenes und Restl, auch wenn etwas Ungewöhnliches heraus kommt. Hir habe ich eine restliche halbe Gurke und eine halbe Orange geputzt - bei der Orange ist das mühsam! - und mit einer Marinade übergossen. Die Marinade bestand aus 2...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
3 3 2

Oma Cilli hat den Chicoree so genannt
Heute gibt es einen "Ziguri" lach

Den gibt es sogar im Burgenland, gleich habe ich da zugelangt! Ich kann mich nicht erinnern den je gemacht zu haben. Oma Cilli hat immer erzählt im Krieg hat man die Wurzeln als Kaffeersatz verwendet. Da wir ja "Krieg" haben wie uns manche Politiker verklickern wollen, mache ich heute einen köstlichen Salat aus dem Chicoree. Mein Chicoree-Salat (Premiere) Den Chicoree habe ich vom Strunk befreit und in lauwarmen Wasser eine Stunde stehen gelassen damit er die Bitterstoffe verliert, dann fein...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
3

Wiener Spaziergänge
Leben und Tod

Im Matzleinsdorfer Friedhof kann man schön und still spazieren. Auch über Leben und Tod sinnieren. Man sieht, dass die Menschen früher viel kürzer gelebt haben als der heutige Durchschnitt. Leben und Tod sind eng miteinander verwoben; sei es, die schönen bunten Häuser, die belebten Balkone mit Blick in den Friedhof, sei es ein entzückendes altes Grab, sorgfältig gepflegt, ganz mit Häuptlsalat bepflanzt... Vielleicht aß es der liebe Verstorbene besonders gern?...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Corona-Rezept Gewürzkarotten, vegan

Corona-Rezept, weil aus zufälligen Restln. - Ich habe eine halbe weiße Zwiebel in feinste Streifen geschnitten und mit feinen Streifchen frischen Ingwers in nicht zu wenig Olivenöl angedünstet, währenddessen ich 3 dicke geputzte Karotten in Stiftchen geschnipselt und etwas später dazu gegeben habe. Es kamen noch ein paar Rosinen dazu, die man auch durch Dörrmarillen ersetzen kann. Ich habe die Gewürzkarotten mit wenig Pfeffer und mehr Zimt bestreut und noch ein paar Minuten lang in der Pfanne...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
3

Thaurer Gemüsebauer übersiedelt zum Inntalcenter Telfs
Samstags-Gemüsemarkt öffnet Samstag 18. April

Seit mehr als 20 Jahren betreiben Rosina und Johann Plank aus Thaur samstags den beliebten Gemüseverkaufsstand in der Telfer Rathauspassage.  Wegen der Bauarbeiten für die Begegnungszone ist der Verkaufsstand in der Untermarktstraße nicht mehr zugänglich und als Ersatzstandort dafür der Nordplatz des Telfer Inntalcenters vorgesehen.  Ab Samstag, 18. April,  wird der Gemüsestand jeden Samstag von 8:00 - 12:00 Uhr geöffnet sein. Familie Plank freut sich auf ein Wiedersehen mit ihren zahlreichen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hubert Mussack
Andreas Schlüsselberger mit den Gemüsepflänzchen auf seinem Acker in Elsbach.
2

Frisch.gesund.regional
Erpersdorfer erfüllt sich Lebenstraum

Traum wird Realität: Der Erpersdorfer Andreas Schlüsselberger wollte schon immer Landwirt werden. Heuer sät er erstmalig Zuckerrübe und hofft darauf, auch einen Hühnerstall in Betrieb nehmen zu können. ERPERSDORF / WÜRMLA / BEZIRK. Wenn ein Traum Realität wird: Der Erpersdorfer Andreas Schlüsselberger wollte schon immer Landwirt werden. Heuer sät er erstmalig Zuckerrüben und hofft darauf, auch einen Hühnerstall in Betrieb nehmen zu können. Schon als kleiner Bub hatte Andreas Schlüsselberger nur...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Margarete und Irmgard Höller setzen auf die Kraft der Kräuter - in Küche, Garten und Heilkunde.
2 3

Brennessel, Gänseblümchen & Co.
Kräuter wecken die Lebenskraft

Auf den Wiesen und in den Gärten der Region erfreuen gerade Brennessel, Gänseblümchen & Co. Auge, Gaumen und Seele. Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne an Kraft gewinnt, hat das Wachstum in den Wiese und Gärten der Region längst begonnen. Aus allen Ecken und Ritzen sprießt unaufhaltsam Wunderbares, das nicht nur Auge, sondern auch Gaumen und Seele erfreut. Ob vorgezogen aus unseren Gärtnereien oder "wild" ausgetrieben: „Für jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen“, zitiert Margarete...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.