Chili

Beiträge zum Thema Chili

Die Saucen vom „Chili Fraunz“ finden mittlerweile Abnehmer in der ganzen Welt. Sogar aus Australien trudeln Bestellungen ein.
7

Scharfe Schoten
So gedeihen die Lavanttaler Jalapeños vom ChiliFraunz

Wie wird aus unscheinbaren Samen eine richtig schön feurige Jalapeño-Chili? Christian Franz Klary alias „Chili Fraunz“ weiß die Antwort. WOLFSBERG. Wer es scharf liebt, kommt bei Christian Franz Klary alias „Chili Fraunz“ kaum vorbei. Der St. Stefaner hat sich vor sieben Jahren mit der Herstellung von Chilisaucen selbstständig gemacht. Mittlerweile ist das Produktsortiment auf rund 60 verschiedene Artikel angewachsen, die im „Chili Fraunz“-Geschäft am Hohen Platz in Wolfsberg verkostet und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bertram Michor kultiviert auf seinem Hof der Vielfalt Gemüsepflanzen, Kräuter und Pflanzenraritäten.

Kräuter und Pflanzenraritäten
Pflanzenmarkt in St. Oswald

Am Ostermontag, 18.April, findet am Hof der Vielfalt in Sankt Oswald ein Pflanzenmarkt statt. Ab 10:00 Uhr können sich Hobbygärtner Anregungen für Beete und Töpfe holen, Bewährtes und Exotisches, aber auch Pflanzenraritäten kaufen. Am kleinen Hof mit großer Vielfalt kultiviert Familie Michor auf einem Hektar Grund 40 verschiedene Gemüsearten und 30 Sorten Paradeiser. Verkauf ab 15. April immer freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr www.hofdervielfalt.com.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
BezirksRundschau Redakteurin Susanne Straif mit dem Gewinner Thomas Leirich.
2

Chili-Wettbewerb
Der Schärfste kommt aus Natternbach

Die BezirksRundSchau suchte gemeinsam mit der HTL Wels den schärfsten Chili in Oberösterreich. Dieser stammt aus dem Bezirk Grieskirchen. OÖ. Thomas Leirich aus Natternbach (Bezirk Grieskrichen) ist der Gewinner des Wettbewerbs "Sei Scharfmacher", der gemeinsam mit der HTL Wels ins Leben gerufen wurde. Mehr als 260 getrocknete Chilischoten wurden eingesandt und von HTL-Schülern mit einem speziellen Verfahren im Labor ausgewertet. Leirichs Chili erreichte einen Schärfegrad von 11+++...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Meisterkoch Zhao Chong Wu konnte schon wichtige Kochpreise in China und international gewinnen.
4

Kulinarik in Döbling
Meisterküche aus Fernost im Chilidorf

Im Restaurant Chilidorf begeistert Meisterkoch Zhao Chong Wu seine Gäste mit asiatischen Köstlichkeiten. Hier gibt es auf Wunsch nicht nur scharfe Gaumenfreuden. WIEN/DÖBLING. Das Chilidorf ist für seine authentische Sichuan-Küche bereits über die Grenzen Döblings hinaus bekannt, denn hier wird Tradition noch groß geschrieben. So gelingt einem ein kulinarischer Einblick in die Küchenkünste des alten Chinas. Gepunktet wird mit Wan Tan, Caho Shu – das sind mit Huhn gefüllte Teigtaschen – oder mit...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Reiterits
4

Rezept
Rezept Karfiol indisch

Genauer: Wie ich mir "Indisches" vorstelle. Ich habe einen Karfiol in 4-5 Teilen im Salzwasser halbgar gekocht, das dauert ca. 4-5 Minuten. Inzwischen habe ich in einem anderen Topf auf Sesamöl eine lila Zwiebel mit Gewürzen angedünstet, mit Gewürzen, die meiner Vorstellung von "indisch" passen: Koriandersamen, Chili, Zimt, Garam Masala, Kreuzkümmel, gemahlene trockene Linsen, eine Messerspitze brauner Zucker. Ich habe dann etwas Bio-Ketchup hinein geschüttet, weil ich die frischen Paradeiser...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Rezept
Rezept Rot-Weiß

Rot-Weiß, also Karfiol und Granatapfelkerne, sie passen zusammen und ergeben ein schönes Bild. Die Karfiolröschen lasse ich - in etwas mit Chiliflocken, Pfeffer und Salz gewürztem Olivenöl - im Backofen anbrutzeln. Bevor die Spitzel braun werden, erkläre ich es für fertig. Schon kommt alles in die Servierschüssel. Ich streue fertig gekaufte ausgelöste Granatapfelkerne darüber. Das Selber-Auslösen kann ich nicht, obwohl ich es schon öfters probiert habe. Es ist alles voll gespritzt, und die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Meister Quansheng Xiao weiß, wie man seine Gäste mit meisterhaft zubereiteten Gerichten verwöhnt.
14

Speisen wie in China
Vom Weltmeister bekocht

Im "Meister Xiao", einem chinesischen Restaurant in der Gersthofer Straße 70, kocht ein Weltmeister. WIEN/WÄHRING. Sichuan, eine chinesische Provinz am tibetischen Hochplateau, kennt man hierzulande hauptsächlich wegen ihrer schmackhaften aber auch scharfen Küche, in welcher ein durch Chilis angereichertes, rotes Öl als Geschmacksträger dient. Meister Quansheng Xiao ist ein Meister dieses Fachs, einer der wenigen hoch dekorierten Küchenchefs, der 2002 sogar einen Weltmeistertitel in Kuala...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Die Vorfreude auf die Chili-Messe "Chillig" am 6. November am Stadtplatz und im Stadtsaal Mürzzuschlag ist groß.

Handel Mürzzuschlag
Die Chili-Messe heizt in Mürzzuschlag ein

Österreichs erste Chili-Messe "Chillig" heizt am Samstag, dem 6. November am Stadtplatz und im Stadtsaal Mürzzuschlag ein. Den Rahmen bilden Hausmessen des Mürzer Handels. MÜRZZUSCHLAG: Nach einer Zwangspause geht Österreichs erste Chili-Messe in die zweite Ausgabe. Mit Unterstützung durch die Stadt Mürzzuschlag können im Rahmen der Mürzer Hausmessen am 6. November von 9 bis 19 Uhr wieder zahlreiche Produkte österreichischer Chili-Hersteller verkostet und erworben werden. Dazu präsentieren sich...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Der Schärfste im Land: Bis 20. Oktober können die getrockneten Chilis zum Schärfetest eingesandt werden.

Sei Scharfmacher
Wer hat den Schärfsten in Oberösterreich?

Sei Scharfmacher: Jetzt Chilis testen lassen und mittels professioneller Analyse der HTL Wels herausfinden, wer den schärfsten in Oberösterreich hat. OÖ. Wir suchen den schärfsten Chili Oberösterreichs. Gemessen werden die eingesandten Proben von der HTL Wels. Mittels Hochleistungsflüssigkeitschromatografie – kurz HPLC – kann der Schärfegrad bestimmt werden. Die eingesandten Proben werden zunächst zerkleinert und anschließend mit einem organischen Lösungsmittel, zum Beispiel Alkohol,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Paprika, Chili, Pfefferoni, Tomaten, und Gurken wurden im vollreifem Zustand geerntet und werden gleich als Essiggemüse verarbeitet!
1 11

Erntedankfest im Schrebergarten!
Sommergemüse für den Winter selbst einlegen!

Essiggemüse für Feinschmecker! Beim heutigen Besuch im Schrebergarten konnte ich voller Freude eine gute Ernte einfahren. Gurken, Paprika, Chili, Pfefferoni, Knoblauch, Zwiebel und Rispentomaten sind jetzt reif und bereit für den Genuss. Was nicht gleich gegessen wird, geht natürlich als "Essiggemüse für Feinschmecker" in den Vorratskeller!SCHARF ist gesund! Da ich gerne "EXTRA SCHARF" genieße, sind bei mir die Chilis und Pfefferoni  besonders beliebt. Als Beilage schmecken sie dann besonders...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Visualisierung, wie der neue Platz in etwa aussehen könnte.
7

Gemeinderat beschließt Neugestaltung beim Cilli-Vorplatz
Neuer Platz der Begegnung in Telfs

TELFS. Eine Neugestaltung des Vorplatzes beim Jugendzentrum "Chilli" in der Weißenbachgasse hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung im Grundsatz einstimmig beschlossen. 72.000,- Euro nimmt die Gemeinde in die Hand, um einen konsumzwangfreien öffentlichen Begegnungsraum für SchülerInnen, Jugendliche und BürgerInnen aller Generationen zu schaffen. Lösung zur Entzerrung beim CilliWenig attraktiv und hoch umzäunt präsentiert sich der Vorplatz des Jugendzentrums "Chilli" aktuell. Weiters...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Patrice Bruvier in seinem Chiligarten in Kitzbühel.
2

„Chili trifft Kunst“

KITZBÜHEL.  Tage der offenen Ateliers in Tirol: SA 26. Juni von 13 bis 19 Uhr & SO 27. Juni 2021 von 11 bis 17 Uhr. Der Kitzbüheler Künstler und Videoproduzent Patrice Bruvier, Mitglied der Kulturvernetzung Tirol, lädt alle Kunstbegeisterten in sein Atelier bzw. seinen neu angelegten großen Chiligarten mit 40 verschiedenen Chilisorten aus der ganzen Welt ein! Genießen Sie Kunst auf eine neue „chilige“ Art: nette Leute, selbst kreierte Snacks á la Patrice und spritzige Getränke sorgen für gute...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Caroline Michor zieht am Hof der Vielfalt eine große Auswahl an Tomatenpflanzen heran.

Pflanzenraritäten in St. Oswald

Der Pflanzenmarkt am Hof der Vielfalt in St. Oswald verläuft pandemiebedingt heuer anders als sonst. Gleich geblieben sind die große Auswahl an Gemüsepflanzen, Kräutern und Pflanzenraritäten, die Caroline und Bertram Michor auf ihrem Hof der Vielfalt heranziehen. Der Verkauf der Bio Austria zertifizierten Jungpflanzen findet jeweils donnerstags und freitags ab 14:00 Uhr ab Hof statt, gestartet wird am 15.April. Neben Tomaten in allen Farben und Formen, Chilis, Paprika, Kürbis und Zucchini gibt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Übergabe des Ostergeschenkes (Gummibaum) von Jan Meijboom durch Sylke und Ludwig Schneider
3

Gummibaum Ostergeschenk
Legende Jan "der fliegende Holländer" überrascht Regionauten

Jan Meijboom, in seiner aktiven Zeit bekannt als DJ, Entertainer, Musiker, Wirt und Seniorenobmann überraschte WOCHE Regionaut Roland Pössenbacher mit einem sehr persönlichen Ostergeschenk - einen heranwachsenden Gummibaum! Leider konnte Jan "der fliegende Holländer", aus gesundheitlichen Gründen, sein Geschenk nicht persönlich überreichen und so fand die Osterüberraschung in der Caf-Bar "Die Schneiderei", am Stauderplatz in Klagenfurt, durch die Chefitäten, Wirtin Sylke Schneider und Chefkoch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Die saure Adelsfamilie aus "Prinzessinnen" und "Prinzen" präsentierten Jürgen Hagenauer, Lisa Wachtler, Jana Hagenauer und Stefan Schauer (von links).
4

Gurkerl, Chili, Pfefferoni
Stegersbacher "Gurkenprinz" bekommt "Geschwister"

Der Gemüseverarbeiter Südobst aus Stegersbach hat seine Produktlinie "Gurkenprinz" einem Markenrelaunch unterzogen. Auf den Etiketten der Gurkerl- und Pfefferoni-Konservengläser prangen nun auch die Konterfeis von "Prinzessinnen" oder "Prinzen". Landwirt/in auf dem Etikett"Jedes Sujet steht für eine Landwirtin bzw. einen Landwirt, die bzw. der uns Gemüse zur Veredelung liefert", erläutert Geschäftsführer Jürgen Hagenauer. Als "Prinzessin Lisa" amtiert Lisa Wachtler, die auf ihren Feldern in St....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
"Meine große Leidenschaft sind Chilis, die ich selbst aus meinen eigenen Samen ziehe", erklärt Richard Rath.
1 2

Interview mit Richard Rath von Retrocookers
"Höchste Qualität ist mir sehr wichtig"

Richard Rath von Retrocookers Manufaktur aus Neudorf bei Landsee verarbeitet und verfeinert saisonale Produkte aus eigenem Anbau. Wir haben mit ihm über seine Leidenschaft, seine Produkte und Regionalität gesprochen.  BEZIRKSBLÄTTER: Wie und wann kam es zur Gründung der Retrocookers Manufaktur?  RICHARD RATH: Die Retrocookers Manufaktur entstand 2018 als wir unsere Lamas bekamen. Da ich für unsere Tiere einige Weiden pachten mussten, hatte ich nun auch genug Platz für den Anbau von Paradeisern...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Anzeige
Scharfmacher als Stoffwechselbooster

Gesundheit Abnehmen
Scharfmacher als Stoffwechselbooster

Kommen Sie beim Verzehr scharfer Gewürze oder Lebensmittel auch oft ins Schwitzen? Wussten Sie, dass beispielsweise das Capsaicin der Chili die Wärmeproduktion des Körpers (Thermogenese) um bis zu 25 % steigern kann? Unser Körper gleicht den Anstieg der Körpertemperatur mit gesteigerter Schweißproduktion aus. Das führt zu einem erhöhten Energieverbrauch. Chili und andere Scharfmacher in unserer Ernährung wirken so als wahre Fettverbrenner und Stoffwechselbooster. Scharfmacher führen zu einer...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Feurige Mexikanische Reispfanne mit gebackenen Süßkartoffeln
11

Schnelle Küche für die ganze Familie, Klassiker, alles aus einem Topf, Storys rund ums kochen
Feurige Mexikanische Reispfanne mit gebackenen Süßkartoffeln

Tag der scharfen Gerichte. Diesen kuriosen Feiertag sollten sich Liebhaber der scharfen Küche im Kalender vermerken. Am 16. Jänner ist es soweit, der International Hot & Spicy Food Day gibt Anlass, feurig scharfe Chilischoten in schmackhaften Gerichten zu verarbeiten. Mexiko zählt zu den schärfsten Küchen der Welt aber auch Indien, Thailand, China und einige afrikanische Länder bieten Gerichte, die so manche/n Europäerin/Europäer ins Schwitzen bringen.  Bei meinem feurig scharfen Rezept handelt...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Markus Bruckner mit seinem Gewinner-Chili, der "Trinidad Scorpion Moruga Yellow".
3

Chili-Sieger Markus Bruckner
Er hat den Schärfsten

Die BezirksRundschau suchte bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit der HTL Wels den schärfsten Chili in Oberösterreichs. Der Bezirkssieger stammt heuer aus der Stadt Wels. WELS. Markus Bruckner aus Wels hat den Wettbewerb "Sei Scharfmacher", der gemeinsam mit der HTL Wels voriges Jahr ins Leben gerufen wurde, in der Region für sich entschieden. Mit der Sorte "Trinidad Scorpion Moruga Yellow" ließ er die Konkurrenz hinter sich. Nahezu 400 getrocknete Chilischoten wurden zum Entscheid eingesandt...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
2

Sei Scharfmacher
Schwertberg: Erwin Raab hat den Schärfsten im Bezirk

Das heißeste Feuer brennt dieses Mal in Schwertberg – Erwin Raab holte sich den Bezirkssieg beim Chili-Wettbewerb "Sei Scharfmacher". SCHWERTBERG. Im Herbst rief die BezirksRundschau alle Hobbygärtner des Landes dazu auf, ihre Chiliproben an die Chemie-HTL in Wels zur Analyse zu senden. Die Züchter der schärfsten Exemplare in jedem Bezirk gewannen einen Gutschein der oö. Gärtner im Wert von 100 Euro. Erwin Raab aus Schwertberg versuchte sein Glück und schickte eine Probe seiner "Carolina...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Chilizüchterin Doris Tober aus Vöcklabruck.

Wettbewerb
Schärfster Chili von Doris Tober

Die Vöcklabruckerin schaffte es im Bezirk Vöcklabruck auf Platz eins. VÖCKLABRUCK. Eine Carolina Reaper verhalf Doris Tober bei der BezirksRundschau-Aktion "Wer hat den Schärfsten" zum Erfolg: Ihre getrockneten Chili-Schoten wiesen einen Schärfegrad 14 mit 1.798.014 Scoville Heat Units auf, wie die HTL Wels herausfand. Damit erreichte die 24-Jährige den Bezirkssieg sowie oberösterreichweit den dritten Platz. Glück und viel Sonne"Ich schätze, die Schärfe kommt daher, dass bei der Anzucht bereits...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Gerhard Kroiss mit seinen Sieger-Chilis.

Wer hat den schärfsten?
Der schärfste Chili von Linz reifte am Gaumberg

Der Sieger unserer Chili-Aktion "Wer hat den Schärfsten?" steht fest. Bezirkssieger Gerhard Kroiss aus Linz darf sich über 100 Euro von den OÖ Gärtnern freuen. LINZ. Den Sommer über suchte die BezirksRundschau gemeinsam mit der HTL Wels nach dem schärfsten Chili Oberösterreichs. Die schärfste Schote von Linz hat Gerhard Kroiss eingesandt. Die schärfste Schote der Stadt zog Kroiss in seinem sonnigen Schrebergarten am Gaumberg hoch. Die Chili-Samen erhielt er von seinem Schwiegersohn zur...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Gewinnerin Waltraud Oberleitner (in Chili-rot) mit Schülern und Vertretern von HTL, BRS und den OÖ Gärtnern: Franz Kritzinger,  Markus Eibl, Harald Baumgartner (alle HTL), Thomas Kramesberger (BRS), Hannes Hofmüller (OÖ Gärtner),  Bertram Geigl (Direktor HTL) und Projektleiterin Betina Mayr (hinten v. li).

Sei Scharfmacher
Sie hat den Schärfsten in Oberösterreich

Die BezirksRundschau suchte bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit der HTL Wels den schärfsten Chili in Oberösterreichs. Dieser stammt heuer aus dem Salzkammergut. OÖ. Waltraud Oberleitner aus Vorchdorf ist die Gewinnerin des Wettbewerbs "Sei Scharfmacher", der gemeinsam mit der HTL Wels voriges Jahr ins Leben gerufen wurde. Fast 400 getrocknete Chilischoten wurden eingesandt und von HTL-Schülern mit einem speziellen Verfahren im Labor ausgewertet. Oberleitners Carolina Reaper, so heißt ihre...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Habanero Calita-Ded des Hargelsbergers Hans-Günther Moser erreichte einen Schärfegrad von 836.246 Scoville.
3

„Sei Scharfmacher“
Hargelsberger hat die schärfste Chili der Region

Hans-Günther Moser aus Hargelsberg hat bei der „Sei Scharfmacher“-Aktion der BezirksRundschau mitgemacht. Dabei wurde die Schärfe der Chilis aus ganz Oberösterreich in Kooperation mit der HTL Wels ermittelt. Sorte: Habanero Calita-DedHARGELSBERG. Der Hobby-Chili-Züchter hat heuer zum ersten Mal bei der Aktion mitgemacht und wurde gleich zum Bezirkssieger der Region Enns gekürt: Sein Habanero Calita-Ded erreichte einen Schärfegrad von 836.246 Scoville. Gediehen ist das feurige Prachtstück am...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.