25.06.2016, 13:55 Uhr

Jugendtraining in Weitersfeld

(Foto: Stephan Sprung)
Seit fast 30 Jahren gibt es in Weitersfeld das Jugendtraining. Gegründet und durchgehend betreut von Franz Eidher, Mathematik- und Sportlehrer an der ehemaligen Hauptschule und seit 7 Jahren Neuen Mittelschule.
Das Training wird bei schönem Wetter im Freien durchgeführt und umfasst Ausdauertraining in spielerischer Form, Leichtathletik, alternative Sportarten (Slacklining, Frisbee, Wurfkeule, ...), aber auch Handball und Fußball dürfen nicht fehlen.
In den Wintermonaten und bei Schlechtwetter wird im Turnsaal trainiert. Zentraler Punkt ist meist ein sehr buntes und abwechslungsreiches Zirkeltraining. Dazu kommt alternativ Gymnastik, Geräteturnen, Hindernisstaffeln, Mutübungen oder ein Fitnestest. Den Abschluss bildet zumeist ein Ballspiel.
Wer nach einer Stunde intensiven Trainings noch nicht müde ist, kann dann noch mit dem Trainerteam, zu dem neben Franz Eidher seit mittlerweile 10 Jahren auch Stephan Sprung aus Kühnring gehört, noch einen kleinen Lauf über 3 - 4 km anhängen.
Trainiert wird jeden Do um 16.30 an Schultagen. Am Training beteiligen sich 8-22 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 15 Jahren.
Einige Aushängeschilder des ULC Horn sind aus diesem Training hervorgegangen, wie Andreas Silberbauer – Vizestaatsmeister Duathlon Kurzdistanz 2016 bzw. EM Teilnehmer im Triathlon, sowie etliche Landesmeistertitel über diverse Laufdistanzen. Oder auch Adriana Höller, die ebenfalls bereits einige Staatsmeistertitel errungen hat, und mit der U16 Staffel des LC Waldviertel den öst. Rekord über 3 x 800m hält.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.