Schule

Beiträge zum Thema Schule

1 5

Diplom- und Abschlussfeier der Schule für allg. Gesundheits- und Krankenpflege.

Am Freitag, 18.9.2020 fand im Vereinshaus Horn die Diplomfeier der Schule für allgem. Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Abschlussfeier der Ausbildungen Pflegeassistent und Pflegefachassistent statt. Die Veranstaltung begann um 14 Uhr - Festakt mit Diplomüberreichung. Für die Veranstaltung galten natürlich die Corona-Sicherheitsmaßnahmen. Die BEZIRKSBLÄTTER gratulieren!

  • Horn
  • H. Schwameis
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten...

  • Wien
  • Michael Leitner
Mädchen beim Lernen
6 6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Markus Pfeiffer, St. Leonhard am Hornerwald: „Matura war mit ausgezeichnetem Erfolg. Im Nachhinein würde ich kein spezielles Fach missen wollen.“
6

Umfrage - Bist du gern in die Schule gegangen?

Die Ferienzeit beginnt und wir blicken auf die Schulzeit zurück. Wie sah/sieht dein Zeugnis aus? Welche Fächer hast du spielend gemeistert, auf welche hättest du gern verzichtet?"

  • Horn
  • Kerstin Höfler
3. Klasse mit BO-Koordinatorin Daniela Buchsteiner
2

Berufsorientierung aktiv

NMS Drosendorf: "Wir durften eine tolle internationale Waldviertler Firma hautnah erlerben: am Valentinstag lernte die 3. Klasse unserer Schule die Firma APV in Dallein kennen. Ing. Johannes Lehninger und seine Kollegen führten uns durch die einzelnen Abteilungen (Produktion, Lager, Büro, …) und zum Schluss wurden unsere Kinder sogar zu einer leckeren Jause eingeladen. Vielen Dank für diesen interessanten Tag an die Firma APV",  so Prof. Ulrike Trsek (NMS Drosendorf).

  • Horn
  • H. Schwameis
9

Die Spinne Widerlich: Thema Angst

Die Philo Kids aus der Volksschule Röhrenbach beschäftigten sich in diesem Monat mit dem Thema „Angst“. Als Einstieg wurde das Buch von der Spinne Widerlich gewählt, im Sprechkreis wurde bald klar, wie vielfältig die Angst sein kann, wo man sie im Körper spürt und wie wichtig sie trotz allem für die Menschen ist , um sie vor Schaden zu bewahren. Die gesammelten Fakten wurden im Arbeitsblatt geschrieben und gezeichnet. Während die Kleinen Spinnennetze und ängstliche Fische zeichneten, malten...

  • Horn
  • H. Schwameis
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • Michael Leitner

Mit dem „Schutzengel“ in die Schule

233 Volksschul- und 176 Kindergartenkinder haben in der Stadtgemeinde Horn mit Anfang September wieder den Schul- bzw. Kindergartenalltag aufgenommen. Die Unfallzahlen auf Schulwegen sind seit Jahren rückläufig. Damit das so bleibt, wurde zum 19. Mal die Aktion Schutzengel des Landes Niederösterreich gestartet. Laut einer Statistik des VCÖ wurden im Vorjahr 94 Kinder auf dem Schulweg in Niederösterreich verletzt. Zudem gab es in Niederösterreich seit 15 Jahren keinen Todesfall mehr. Mit...

  • Horn
  • H. Schwameis
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • Margit Koudelka
Bildtext: Familienlandesrätin Christine Teschl-Hofmeister mit Landtagsabgeordneten Bgm. Jürgen Maier.

278.400 Euro für Pflichtschulen und Kinderbetreuung im Bezirk Horn

Landes NÖ unterstützt Gemeinden als Kindergarten- und Schulerhalter. In einer Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds wurde unter dem Vorsitz von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister die finanzielle Unterstützung von mehreren Bauprojekten an Schul- und Kindergartengebäuden im Bezirk Horn beschlossen. „Insgesamt investieren die Gemeinden in unserem Bezirk derzeit 278.400 Euro in Schul- und Kindergartengebäude und in Kleinkindbetreuungseinrichtungen. Über den Schul- und Kindergartenfonds...

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
Die Jugendlichen erhiehlten Einblick ins Programmieren.

"Coding und Robotik" an der NMS Pamhagen

PAMHAGEN. Die Schüler der 3. Klasse, der NMS-Pamhagen, beschäftigten sich in den letzten zwei Monaten im Unterrichtsfach CuR intensiv mit dem Programm Code.org. Die Jugendlichen konnten einen ersten Einblick in die Welt des Programmierens gewinnen. Dabei stand kreatives und logisches Denken im Vordergrund, aber auch das Lösen von Problemen wurde trainiert und spielt beim Programmieren eine bedeutende Rolle. Zum Abschluss erhielten sie eine Urkunde.

  • Horn
  • Charlotte Titz
Anzeige
2

Tag der offenen Tür im Schulzentrum HTL HAK Ungargasse am 19.01.2018

Alle Ausbildungszweige und -angebote des Schulzentrums Ungargasse können am Freitag, 19. Jänner, von 13 bis 17 Uhr näher kennengelernt werden. Es besteht nicht nur die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen, sondern auch individuelle Fragen über Schule und Ausbildungsmöglichkeiten im Beratungszentrum zu stellen. Führungen für Gruppen oder Klassen werden organisiert. Anmeldung unter tof@szu.at Schulzentrum HTL HAK Ungargasse Freitag, 19.01.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr Erste...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Haas
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.
2

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Anzeige

Helft-Helfen - Eröffnung der Boyani Schule

Mit freudiger Erwartung sind wir Ende September nach Kenia geflogen, um unser Projekt, die Boyani Schule in den Shimba Hills, zu besuchen. Aber es kam leider ganz anders. Schon während des Fluges erkrankte ich (Kurt) und musste die nächsten Tage in Diani Beach das Bett hüten. Martina (meine Frau) und Manfred sind mit Kerstin, Levi (unsere Projektbetreuer vor Ort) und Alina in die Shimba Hills zu den Kindern gefahren. Kurz vor der Schule wurden wurden sie von Tänzerinnen in ihren...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias
LR Schwarz: "51.000 Kinder warten auf den Nikolaus."
1 3

Landesrätin Schwarz: "Nikolaus lehrt uns das Teilen"

Landesrätin Barbara Schwarz (Volkspartei) steht zu Nikolausfeiern in Kindergärten. Warum bleiben die Kindergärten in NÖ dem Nikolaus treu? "Kinder wie Erwachsene brauchen gelebte Traditionen und Rituale, um Verwurzelung mit ihrer Heimat zu spüren. Besonders in der Adventzeit feiern wir eine Reihe von traditionellen Ritualen und der Nikolaustag spielt dabei eine besondere Rolle.  In Niederösterreichs Landeskindergärten freuen sich zurzeit über 51.000 Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren auf die...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Landesrat Karl Wilfing und NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Bundesrätin Sandra Kern mit Lehrlingen der St. Pöltner Firma Geberit
3 2 3

Niederösterreich braucht Lehrlinge: Kern und Wilfing starten Kampagne

Unter dem Titel "Exzellente Lehrkräfte - Die Lehre öffnet Türen" präsentierten NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern und Landesrat Karl Wilfing Vorschläge zur Stärkung der Lehre. Mit 8. November startete der NÖAAB eine Aktionswoche zur Stärkung der Lehre. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten Bundesrätin Sandra Kern und Landesrat Karl Wilfing Vorschläge zur Verbesserung der Lehrlingsausbildung. So sollen unter anderem Qualifikationen sichtbarer gemacht werden um die Chancen am...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Eine gesunde Schuljause ist wichtig für die Entwicklung des Kindes.

Gesunde Jause, gut verpackt

Während der Schulzeit sind auch die Eltern gefordert, unter anderem mit der Zubereitung der Jause. Der Schulstart kann für Kinder mitunter ganz schön stressig werden, schließlich prasselt viel Neues auf die kleinen Köpfe ein. In dieser Zeit sind aber auch die Eltern ganz besonders gefragt. Oftmals ist der ganze Tagesablauf einer Familie von den Bedürfnissen des Nachwuchses geprägt. Für Eltern beginnt nun auch wieder das muntere Zubereiten der Schuljause. Manche sind sehr ambitioniert und...

  • Michael Leitner
t-online.de berichtete als eines der ersten Medien über den möglichen Anschlag.

Explosion in Londoner U-Bahn - größere Schülergruppe aus Wiener Neustadt außer Gefahr

Wiener Neustadt, London. Online-Medien zufolge dürfte es heute Morgen in der Londoner Metro zu einer Explosion gekommen sein, bei der mehrere Menschen verletzt worden sein dürften. Die Polizei bestätigte einen Vorfall an der Station Parsons Green im Westteil der Stadt. Passagiere hätten nach der Explosion eines weißen Behälters Verbrennungen im Gesicht erlitten, berichtete die Zeitung Metro auf ihrer Webseite. Eine größere Schülergruppe vom BG Zehnergasse mit Lehrern, die sich zur Zeit in...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Damit der Kinderkopf nicht juckt, muss manchmal auch ein Läusekamm herhalten.

Schulbeginn: Aus die Laus!

Wenn die lieben Kleinen wieder Kindergarten und Schule besuchen, rauchen beim Lernen die Köpfe - und manchmal jucken diese leider auch. Denn Kopfläuse haben in der Herbstzeit Hochsaison, wenn die Kinder nach den Ferien ihre Köpfe tuschelnd zusammenstecken. Die Parasiten können weder fliegen noch springen, dafür sehr schnell krabbeln. Auf welchem Kopf sie dabei eine Heimat finden, ist für sie egal - Hauptsache es gibt dort etwas zu essen. Läuse trinken alle vier bis sechs Stunden menschliches...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Mit Schulbeginn heißt es für Niederösterreichs Nachwuchs wieder die Schultasche in die Schule und nach Hause tragen. Um die Kinderrücken zu schonen, ist richtiges Einpacken besonders wichtig.
4 3

Weniger ist mehr – Schultasche nicht zu schwer bepacken

Beim Befüllen einer Schultasche gilt grundsätzlich: weniger ist mehr. Wir haben für euch Tipps der AUVA gesammelt, wie man Haltungsschäden vorbeugen kann. Mit Schulbeginn heißt es für Niederösterreichs Nachwuchs wieder die Schultasche in die Schule und nach Hause tragen. Um die Kinderrücken zu schonen, ist richtiges Einpacken besonders wichtig. Raus mit allem, das nicht gebraucht wird Eine Schultasche soll leer nicht mehr als 1,2 Kilogramm wiegen. Bei einer gefüllten Schultasche gilt eine...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.