19.03.2016, 09:26 Uhr

Kleine Künstler lernen von großen Malern: Paul Klee Farbwege im März

Silvia Edinger mit ein paar ganz jungen Künstler. Alle Fotos: privat (Foto: privat)
Der Maler Paul Klee stand mit zwei seiner bekanntesten Werke, zum einen mit den „Farbwegen“ und zum anderen „Schloss mit Sonne“ im Mittelpunkt des Kunstunterrichtes in der VS Röhrenbach. Während die erste und zweite Schulstufe sich der „Farbwege“ annahmen, gestaltete die dritte und vierte Schulstufe ein buntes Schloss auf Zeitungspapier. Bei beiden Arbeiten wurde auf eine genaue Malweise wert gelegt , die Farbfelder nachträglich mit schwarzem Faserstift verstärkt. Paul Klee war bereits der siebente Künstler, der im laufenden Schuljahr den Kindern vorgestellt wurde .
Klassenlehrerin Regina Hartl war sehr zufrieden mit den bunten Ergebnissen des zweistündigen Malprozesses.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.