22.04.2016, 19:19 Uhr

Schon wieder Trickdiebstahl in Horn - diesmal im Blumengeschäft

(Foto: Pixabay)
HORN. Ein Mann kaufte eine Rose und verwickelte die Inhaberin des Blumenmarktes in ein Gespräch und zeigte Interesse für Balkonblumen, die im Regal vor dem Geschäft standen.
Die Inhaberin ging mit dem Mann vor das Geschäft, und beriet den Kunden, der sich für verschiedene Blumen interessierte. Sie stand beim Gespräch mit dem Rücken zur Geschäftseingangstüre. Nach etwa 5 Minuten sagte der Mann dass ihm die Blumen zu teuer wären, und ging in Richtung Stadtzentrum.
Die Inhaberin bemerkte ca 15 Minuten später, als eine Kundin ihre ausgesuchte Blumen bezahlte, dass ihr aus der Kassenlade das gesamte Bargeld fehlte und ebenso die im Nebenraum in der Handtasche gelegene private Geldbörse weg war.

Polizei: "Bei diesem Diebstahl handelte es sich um einen Trickdiebstahl in der noch mindestens eine weitere Person eingebunden war."
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
16.962
Petra Maldet aus Neunkirchen | 23.04.2016 | 20:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.