06.04.2016, 00:00 Uhr

Den schönsten Durchblick im Sommer

Linz: LINZ |

Linzer Expertin verrät die Sonnenbrillen-Trends 2016.

Wer seine Augen modebewusst vor der Sonne schützen möchte, der hat dieses Jahr die Qual der Wahl. Der Trend bei Sonnenbrillen geht eindeutig zur runden- und pantoskopischen Form, so Sabine Aicher von Brillen Rappan in Linz. Die eckigen Formen der letzten Jahre sind definitiv passé. Ein weiterer Trend ist dieses Jahr die Spiegelbrille. Grün, Rot und Blau sind dabei die führenden Farben. Keine große Marke welche sie nicht im Programm hat, so Aicher. Im Unterschied zu früher sind dank semitransparenter Spiegelschicht die Augen noch erkennbar. Weniger ist mehr, gilt heuer auch bei Sonnenbrillen. Breite, klobige Fassungen weichen zu Gunsten dünnerer Formen und schmalen Bügeln. Farblich ist 2016 das Jahr der helleren, dezenten Farben. Die Nachfrage nach Modellen in grellen Farben ist laut Aicher rückläufig. Dank ständiger Weiterentwicklungen werden die Sonnenbrillen immer leichter und strapazierfähiger. Weiters werden unterschiedliche Materialien kombiniert. Als Beispiel nennt Aicher einen Mix von Karbon mit Holz oder auch Aluminium mit Kunststoff. Beide Kombinationen bestechen durch geringes Gewicht und hervorragender Anpassungsfähigkeit der Sonnenbrille. Als Tipp rät Aicher den Kauf der Sonnenbrille beim Experten vorzunehmen. Billige Exemplare bieten oft keinen UV Schutz. Und eine qualitativ minderwertige Sonnenbrille ist für die Augen schlechter als gar keine, so die Expertin.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.