2016

Beiträge zum Thema 2016

Freizeit
9 Bilder

Wiener Museen
Patenschaft übernehmen

Auch Kunstschätze brauchen manchmal eine Person, die die Patenschaft übernimmt und die Restaurierung des Objektes finanziell unterstützt. Im Leopold Museum im Wiener Museumsquartier gibt es nach 2016 jetzt zum 2.Mal eine spezielle Ausstellung, wobei Kunstschätze augestellt sind, die wegen ihres angegriffenen Zustandes besondere Pflege und eben die Unterstützung einer Patin, eines Paten brauchen. Es sind Gemälde, Statuen, Möbelstücke, silberne Gebrauchsgegenstände, Plakate, Zeichnungen - u.a....

  • 27.04.19
Lokales
Im Archivfoto: Mathea Höller aus Bruck bei "The Voice of Germany" 2016.

Ö3-Charts-Stürmerin
Mathea Höller aus Bruck plaudert morgen früh im Radiowecker

BRUCK. Mit ihrem Hit "Zweimal" - 2x - hat es die Bruckerin Mathea Höller - vor allem bekannt auch durch ihre erfolgreiche Teilnahme bei "Voice of Germany" im Jahr 2016 -  bei den Ö3 Hörercharts aktuell auf Rang sieben geschafft! In Deutschland ist die noch nicht mal 20-jährige Pinzgauerin in der Musikszene schon seit längerem vorne mit dabei! Der aktuell jüngste Popstar Österreichs Morgen in der Früh jedenfalls plaudert Mathea beim Ö3 Radiowecker aus ihrem "Musikkästchen" und erzählt, wie...

  • 22.01.19
Wirtschaft
Vom Grubigstein in Lermoos als größter Tourismusgemeinde hat man einen schönen Blick auf die Region.
2 Bilder

Die "Nächtigungskaiser" im Außerfern

Wissen Sie es: Welches sind die zehn nächtigungsstärksten Gemeinden im Bezirk Reutte? AUSSERFERN (rei). Die Wirtschaftskammer hat viele interessante Zahlen über den Bezirk und das Land zusammengetragen. In einer 40 seitigen Zusammenfassung erfährt man die wichtigsten Wirtschaftsdaten. Und die reichen von Baisdaten wie Fläche und Einwohner, bis hin zu Übersichtsdaten aus den einzelnen Sparten. Die vorliegenden Zahlen stammen zum Großteil aus den Jahre 2016 und 2017. Wir wollen an dieser Stelle...

  • 06.03.18
Wirtschaft
Der Handel war 2016 die Branchen mit der höchsten Bruttowertschöpfung im Bundesland.

Unternehmer wollen wieder investieren - in den Betrieb und in die Ausbildung

Die Konjunkturanalyse der Wirtschaftskammer Salzburg zeigt positive Dynamik für 2018. Erstmals seit Beginn der Regionalproduktberechnungen lag Salzburg 2016 im Bundesländervergleich an der Spitze und überholte Wien. Laut Daten des EU-Statistikamts Eurostat betrug die Wirtschaftsleistung pro Kopf in Salzburg mit 48.700 Euro pro Einwohner 154 Prozent des europäischen Durchschnitts, in Wien mit 48.600 Euro pro Einwohner 153 Prozent. Im EU-Vergleich verbesserte sich Salzburg von Platz 18 im Jahr...

  • 04.03.18
Lokales
Viel zu tun gab es auch für das ÖAMTC-Team am Stützpunkt St. Johann.

Kälte und Hitze führte zu Pannen

Mehr als 7.500 Panneneinsätze leistete der ÖAMTC St. Johann im Jahr 2017 im Pongau. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das eine Steigerung um 18 Prozent. „Hochbetrieb herrschte aufgrund der extrem tiefen Temperaturen vor allem im Jänner. Aber auch in den Sommermonaten Juli und August gab es überdurchschnittlich viele Panneneinsätze“, bilanziert Stützpunktleiter Gerhard Stock. Den Abschleppdienst des ÖAMTC in St. Johann nahmen 2017 2.950 Autofahrer in...

  • 04.01.18
Wirtschaft
Silvia Promok (Sekretariat) und Othmar Praml (Bezirksstellenleiter).

Arbeiterkammer Tennengau zieht Bilanz

Leistungen, Beratungen und Trends. TENNENGAU (jus). Im Jahr 2016 verzeichnete die AK-Bezirksstelle Tennengau in Hallein exakt 5.848 Beratungen – persönlich, telefonisch oder per Mail. Inklusive des AK/ÖGB-Steuerlöschers konnten im Vorjahr über 820.000 Euro für die Menschen im Bezirk erwirkt werden. Für das Jahr 2017 zeichnen sich bereits nach drei Quartalen rekordverdächtige Steigerungen ab, vor allem bei den erkämpften Geldbeträgen. Von Anfang Jänner bis Ende September 2017 wurden 4.393...

  • 14.11.17
Lokales
Symbolfoto

Pinzgau: Eine Reinigungskraft bestahl ihren Arbeitgeber

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg PINZGAU. Ein Jahr lang entwendete eine 53-jährige Pinzgauerin aus einer Pinzgauer Firma Bargeld. Anfang August 2016 nahm die 53-Jährige einen Zentralschlüssel des Betriebes an sich. Die Frau war dort als Reinigungskraft tätig. Nach und nach stahl sie Bargeldbeträge aus den Büroräumlichkeiten, in die sie mit dem Schlüssel gelangte. Ein umfassendes Geständnis abgelegt Bei Ermittlungen vor Ort kontrollierten Polizisten auch die Pinzgauerin und fanden...

  • 11.08.17
Wirtschaft
Erfolgreiches Lagerhaus-Jahr: Christoph Henöckl, Anton Hechtl, Leopold Datzberger, Anton Fitzthum, Otto Fehringer und Engelbert Aigner.

Amstetten: Lagerhaus mit Gewinn

Der Erfolgskurs des Unternehmens konnte auch 2016 fortgesetzt werden. AMSTETTEN. Große Freude bei Raiffeisen-Lagerhaus Amstetten. Im Geschäftsjahr 2016 konnte ein Konzern-Ergebnis von 2,1 Prozent erreicht werden, womit die Eigenkapitalsquote auf knapp 52 Prozent gesteigert wurde. Insgesamt 360 Mitarbeiter, davon 29 Lehrlinge, erwirtschafteten im vergangenen Jahr einen Umsatz von 89,7 Millionen Euro. Mit diesem erfreulichen Resümee ging man nun im Zuge einer großen Lagerhaus-Feier an die...

  • 01.08.17
Lokales
Verteidigerin Maria Strohmayer
3 Bilder

Vergewaltigungsprozess endete mit Freispruch

ST. PÖLTEN (ip). Dem Rat von Verteidigerin Maria Strohmayer folgend, alles so zu sagen, wie es war, brachte einem 20-Jährigen aus dem Großraum St. Pölten den Freispruch, der laut Richter Markus Grünberger nicht einmal im Zweifel ausgesprochen wurde. Staatsanwältin Barbara Kirchner legte dem Beschuldigten aufgrund seiner eingeschränkten Aussagen im Ermittlungsverfahren zur Last, er habe den wehrlosen Zustand seiner damaligen Freundin ausgenutzt und sie in seinem Auto...

  • 27.07.17
Wirtschaft
GF Horst Magedler, Raiffeisen Dir. Könighofer Obmann Josef Rathmanner, LAbg. Ingrid Salomon, NRAbg. Niki Berlakovich, Justus Reichel, Aufsichtsrats-Vorsitzender Johann Eichberger, Obmann-Stv. Markus Fröch

Lagerhaus Horitschon-Mattersburg auf Erfolgskurs

Positive Entwicklung im abgelaufenen Jahr, Umsatzsteigerungen und Gewinne in allen Geschäftssparten MATTERSBURG. Vor kurzem wurde die Generalversammlung der Lagerhaus-Genossenschaft abgehalten, bei der Obmann Josef Rathmanner und GF Horst Magedler den zahlreichen Anwesenden positive Zahlen präsentieren durfte. Beste Ernte der Geschichte Das abgelaufenen Jahr 2016 zeigte im Lagerhaus trotz schwieriger Rahmenbedingungen eine sehr positive Entwicklung in allen Geschäftssparten. Der...

  • 28.06.17
Wirtschaft
2 Bilder

Erfolgreiches erstes Geschäftsjahr des Casinos Zell am See

Das jüngste Casino von Casinos Austria punktet bei nationalen und internationalen Gästen gleichermaßen. ZELL AM SEE. Am 1. Jänner 2016 öffnete das jüngste Casino von Casinos Austria seine Pforten und hat sich in seinem ersten Geschäftsjahr als wichtiger Partner in der Tourismusregion etabliert. Mit einem Umsatz von 4,4 Millionen Euro und rund 41.000 Besucherinnen und Besuchern kann das Casino Zell am See auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken. „Wir haben uns als neuer Erlebnis-Hotspot...

  • 18.05.17
  •  1
Lokales
In der Eltern-Kind-Gruppe Elsbethen gibt es immer etwas zu lachen.
3 Bilder

Mit Bildung Brücken bauen

ELSBETHEN (jrh). Das Katholische Bildungswerk Salzburg organisierte im vergangenen Jahr rund 5.000 Veranstaltungen. Direktor Andreas Gutenthaler sieht sich in den Zahlen der Jahresbilanz 2016 bestätigt: „Bildung baut Brücken. Das ist und bleibt unser Auftrag.“

  • 21.04.17
Lokales
Informatives Gespräch in der neuen Arbeiterkammer Liezen mit Petra Kupfner, Josef Pesserl, Wolfgang Bartosch (v.l.)

Die Leistungsbilanz 2016 zeigt: Angebote in der Arbeiterkammer Liezen werden ausgebaut

Das Beratungsangebot der Arbeiterkammer wird in unserer Region oft und gerne angenommen. Mit knapp 900 Beauskunftungen pro Tag steiermarkweit, hat sich die Arbeiterkammer als enorm wichtige Einrichtung für den Konsumenten etabliert. So hat man 2016 rund 52 Millionen Euro für diverse Anliegen (Arbeitsrecht, Insolvenzrecht als auch Konsumentenschutzangelegenheiten) in der Bevölkerung erstritten. In ihrer Kernkompetenz "Arbeitsrecht" holte die Arbeiterkammer steiermarkweit im vorigen Jahr gesamt...

  • 10.04.17
  •  1
Lokales
Alexandra Neuhold und Heinz Schwindhackl gratulierten  den glücklichen Gewinnerinnen der Superbonuspass-Aktion des Vorjahres.
4 Bilder

Superbonuspass-Gewinner freuten sich über 300 Euro

Bereits in die zwölfte Runde ging in Weiz die Superbonuspass-Aktion 2016. Von 31. Oktober bis 31. Dezember konnten die Kunden in den Einkaufsstadtbetrieben "Bonusapferl" sammeln und ihren vollgeklebten Bonuspass gegen einen Einkaufsgutschein im Wert von zehn Euro einlösen. Und dass die Sammelleidenschaft kein Ende nimmt, beweisen die Zahlen alljährlich. Drei Teilnehmer wurden unter rund 2.500 gesammelten Pässen gezogen und dürfen sich jeweils über einen Gewinn von 100 Euro Einkaufsstadt-Münzen...

  • 10.04.17
Lokales
Oberstleutnant Sabine Zentner präsentierte Bilanz.

Brucks Polizei präsentiert die Bilanz 2016

Das Bezirkspolizeikommando präsentierte vergangene Woche eine durchwachsene Bilanz zur Kriminalität. BEZIRK. Die neueste Statistik zur Kriminalitätsentwicklung im Bezirk Bruck birgt erfreuliche, aber auch weniger erfreuliche Zahlen, wie Bezirkspolizeikommandantin Oberstleutnant Sabine Zentner erläutert. Aufklärungsquote gestiegen Im Jahr 2016 wurden 2.200 Fälle zur Anzeige gebracht, das sind um 232 weniger als im Jahr zuvor und entspricht einem Minus von 9,5 Prozent. "Auch bei den geklärten...

  • 21.03.17
Lokales
Alfred Schneider war als Opfervertreter anwesend.
3 Bilder

Hingetreten wie beim Elfmeter

Für einen 24-Jährigen endete eine Schlägerei am Traisner Oktoberfest nun vor Richter Wiaderek. BEZIRK LILIENFELD. Mit Brüchen und Prellungen im Gesicht landete ein 33-Jähriger am 18. September 2016 nach dem Besuch des Oktoberfestes in Traisen im Krankenhaus. Er war mit einem 24-jährigen Festbesucher in Streit geraten. Es kam zu einer Rangelei, bei der die beiden Kontrahenten am Boden landeten. Während der Ältere liegen blieb, raffte sich der Jüngere auf, ging ein paar Schritte zurück, nahm...

  • 07.03.17
Lokales
So, das Kreuz steht. Patrick Kraft und Christoph Miller freuen sich.
3 Bilder

Fusch: Ein ganz besonderes Gipfelkreuz für den Steinkarlkopf

FUSCH / KÄFERTAL. Schlicht und trotzdem wunderschön – so präsentiert sich das neue Gipfelkreuz hoch über dem Käfertal auf dem eher unscheinbaren, aber schönen Berg mit seiner grandiosen Aussicht. Der Steinkarlkopf mit seinen 2.504 m ist seit jeher der Hüttenberg der Schwarzenberghütte hoch über dem Käfertal. Mehrere schlichte Holzkreuze zierten früher diesen Berg, und ganz im hintersten Käfertal findet man sogar noch Reste davon. Eine moderne Version aus Edelstahl und Glas Unter...

  • 28.02.17
  •  1
Sport

Gewinner der Mesko Talente Trophy 2016 stehen fest

EISENSTADT. Seit dem Jahr 2000 wird in Erinnerung an den bekannten Sportjournalisten, Entdecker und Förderer junger Sporttalente, Wolfgang Mesko, die "Mesko Talente Trophy“ vergeben. Nun stehen die Gewinner von 2016 fest. Schwimmer aus Eisenstadt Unter jenen befindet sich auch Benjamin Schalling vom USC Eisenstadt. Er erreichte bei den österreichischen Nachwuchs-Hallenmeisterschaften im Schwimmen jeweils Platz eins über 100m Freistil, 200m Rücken und 200m Schmetterling. Die Preisübergabe...

  • 24.02.17
  •  2
Lokales
Auch zu Weihnachten zeigt der Samariterbund Herz
5 Bilder

Der Samariterbund zieht Bilanz

Das Jahr 2016 war für den Samariterbund Villach besonders erfolgreich. VILLACH (aju). Im Jahr 2016 konnten beim Samariterbund nahezu in allen Bereichen Leistungssteigerungen erzielt werden. Andere Aufgaben War bislang der Rettungs- und Krankentransport immer im Vordergrund, so werden nun immer mehr Dienste wie 24-Stunden-Betreuung nachgefragt. Einen Zuwachs erfährt der Samariterbund auch bei Erste-Hilfe-Kursen und Sanitätsüberwachungen. "2016 war ein herausforderndes Jahr. In allen...

  • 23.02.17
Lokales

Hinterglemm: Ein betrügerischer Rezeptionist

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg SAALBACH HINTERGLEMM. Ein 26-jähriger Niederösterreicher steht im Verdacht, im Zeitraum Dezember 2016 bis Mitte Februar 2017 in mehreren Fällen in betrügerischer Absicht Rechnungen manipuliert zu haben. Erhöhte Rechnungen ausgestellt und die Differenz behalten Der 26-jährige Angestellte einer Hotelanlage in Hinterglemm stellte dazu den abreisenden Gästen eine erhöhte Rechnung aus. Nachdem die Gäste den Zimmerpreis in bar bezahlten und abreisten,...

  • 22.02.17
  •  1
Wirtschaft
Von links: DI Veronika Edler (Bio Austria), DI Susanne Maier (GF Bio Austria), Josef Geisler (Obmann Nutzwassergenossenschaft), Markus Dick (Obmann Stv. Nutzwassergen.), Kathrin Steiner (Gewinnerin), Ägidius Steiner (Gewinner) und Gertraud Grabmann (Obfrau Bio Austria).
2 Bilder

Innovationspreis für Piesendorfer Landwirte

Der "Bio-Fuchs" wurde für eine optimale Wasserversorgung für 400 Weidetiere auf etwa 250 Hektar Weidefläche vergeben. PIESENDORF (cn). Wie bereits im Vorjahr berichtet, ist es in der Gemeinde Piesendorf gelungen, insgesamt 860 zersplitterte landwirtschaftliche Grundstücke zu 320 Grundstücken zusammenzuführen. Im Zuge dieses großen Grundzusammenlegungsprojekts wurde von etlichen Bauern auch der Wunsch geäußert, für die Rinder eine zeitgemäße Tränkewasserversorgung zu schaffen. Und eines gleich...

  • 15.02.17
  •  1
Wirtschaft

Bezirk Schärding: 218 neue Unternehmen seit dem Vorjahr

BEZIRK SCHAERDING (ska). An die Rekordmarke von 2015 mit 241 neuen Firmen kam das Gründergeschehen im Bezirk Schärding zwar nicht heran. Trotzdem war 2016 neuerlich ein gutes Jahr für Gründer und Übernehmer, teilt Schärdings Wirtschaftskammer-Obmann Johann Froschauer mit. "218 neue Unternehmen – 198 Neugründungen und 20 Übernehmer – ist insgesamt der drittbeste Wert", sagt er und spricht von einem guten Boden für Jungunternehmer im Bezirk Schärding. Insgesamt gibt es im Bezirk mit Stand 15....

  • 15.02.17
Lokales

Abschussquote zu 78 Prozent erfüllt

OSTTIROL (red). „Die Richtung stimmt, wir sind jedoch noch nicht am Ziel.“ So kommentiert LHStv Josef Geisler die aktuelle Jagdstatistik 2016. Zwar liegen die Abschüsse von Rot-, Reh-, Gams-, Stein- und Muffelwild neuerlich unter dem Soll. Beim Rotwild hat sich die tirolweite Abschussquote 2016 gegenüber dem Vorjahr ohne Fallwild jedoch von 75 auf 80 Prozent erhöht. Von den vorgeschriebenen 11.233 wurden 9.009 Stück Rotwild erlegt. Im Bezirk Lienz liegt die Abschussquote für das Rotwild bei...

  • 14.02.17
Lokales
Ein Highlight im Vorjahr: Der Videodreh von "Gewalt tut weh" mit der Hilfe von 64 freiwilligen Helfern

Frauenhaus im Vorjahr zu 70 Prozent ausgelastet

EISENSTADT. Das Frauenhaus Burgenland blickt äußerst positiv auf das vergangene Jahr zurück: 2016 sei ein sehr produktives sowie bewegtes Jahr gewesen, wie es in einer Aussendung der sozialen Einrichtung heißt. Grund dafür waren u.a. die hauseigene Produktion eines Videoclips, die Einrichtung der ersten burgenländischen Opferschutzgruppe im Eisenstädter Krankenhaus sowie eine Auslastung von 70 Prozent. 35 Frauen Schutz geboten "Die Auslastung unseres Frauenhauses war mit über 70 Prozent...

  • 07.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.