16.06.2016, 08:46 Uhr

Philip Glass setzt sich ans Klavier

Wann? 29.06.2016 19:30 Uhr

Wo? Musiktheater, Am Volksgarten 1, 4020 Linz AT
Philip Glass begeistert auch am Klavier. (Foto: Fernando Aceves)
Linz: Musiktheater |

Der meistgespielte lebende Opernkomponist der Welt spielt am 29. Juni ab 19.30 Uhr ein Konzert im Musiktheater.

Kompositionen für Klavier von Philip Glass stehen am 29. Juni ab 19.30 Uhr im Großen Saal des Musiktheaters auf dem Programm. Interpretiert werden sie von Komponist Philip Glass selbst, gemeinsam mit Maki Namekawa und Dennis Russell Davies. Glass’ Musik ist in Linz zu einer festen Größe geworden. Die Uraufführung seiner Oper "Kepler" im Kulturhauptstadtjahr 2009 sowie die Weltpremiere der spektakulären "Spuren der Verirrten" zur Eröffnung des neuen Musiktheaters sind dem Linzer Publikum in lebhafter Theatererinnerung. Glass hat alle musikalischen Gattungen erprobt und dabei viele Werke geschaffen, die bereits zu Lebzeiten zu Klassikern geworden sind. Laut operabase.com-Statistik, in der gut 300.000 Opernaufführungen der vergangenen 20 Jahre erfasst sind, ist der aus Baltimore, Maryland stammende Glass der meistgespielte lebende Komponist der Welt.

Am Ende dieser Spielzeit kann man den mit dem Golden Globe und BAFTA-Preis ausgezeichneten Komponisten nun erstmals in Linz auch live als Pianisten erleben. Gemeinsam mit seinem langjährigen Weggefährten Dennis Russell Davies und der international erfolgreichen Pianistin Maki Namekawa wird Philip Glass die Highlights aus seinem kompositorischen Schaffen für Klavier präsentieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.