25.03.2016, 10:24 Uhr

Der Feldhase

© Josef Limberger
Mit bis zu 70 km pro Stunde ist der Feldhase unser schnellster Sprinter. Außerdem springt er bis zu 2 m hoch und ist ein guter Schwimmer. Zur Zeit kann man noch "boxende" und "jagende" Feldhasen auf Wiesen und Äckern beobachten.
Nach 42 Tagen Tragezeit gebärt das Weibchen 1 bis 5 relativ weit entwickelte, behaart und sehende Jungtiere.

Durch die Intensivierung der Landwirtschaft, fehlende Versteckmöglichkeiten und zunehmender Straßenverkehr wird Meister Lampe das Leben schwer gemacht, so Martin Schwarz von der Stiftung für Natur des Naturschutzbundes.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.