19.08.2016, 14:15 Uhr

Kiki Bertens schlägt in Linz auf

Kiki Bertens hat ihre Klasse heuer schon bei den French Open bewiesen. Foto: Pisano
LINZ (red). Ein absoluter Shooting-Star der Saison schlägt beim diesjährigen Generali Ladies von 8. bis 16. Oktober in Linz auf. Die 24-jährige Niederländerin Kiki Bertens triumphierte beim WTA- Turnier „Nürnberger Versicherungscup“ im Mai in Nürnberg, wo sie als Qualifikantin das Finale erreicht und die Kolumbianerin Mariana Duque Marino mit 6:2, 6:2 besiegt hat. Ein Highlight des Jahres 2016 war noch der Einzug ins Halbfinale der French Open. Auch die Siegerinnen der Jahre 2014 und 2015 werden in Linz angreifen. Denn nach Karolina Pliskova hat nun auch Anastasia Pavlyuchenkova ihre Teilnahme zugesichert. Zwei Spielerinnen, die ein gemeinsames Ziel haben: zum zweiten Mal in Linz zu triumphieren. Keine Frage, dass auch Österreichs Damentennis prominent vertreten sein wird. Sowohl die Nummer eins, Tamira Paszek, und die Nummer zwei, Barbara Haas, wollen bei ihrem Heimturnier zeigen, dass sie mit den im Ranking weit besser platzierten Spielerinnen mithalten können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.