09.06.2016, 20:25 Uhr

Schweinsbraten, Schnitzel & Co. sind tabu

KRENSDORF (chriss). Österreichs Teamkicker müssen derzeit auf die beliebte österreichische Speisekarte verzichten. Damit nichts dem Zufall überlassen wird und Österreichs Europameisterschaftsteam eine erfolgreiche Endrunde in Frankreich spielen, achtet der Krensdorfer Teamarzt Richard Eggenhofer gemeinsam mit seinem Betreuerstab und den mitgereisten Haubenköchen auf die Ernährung. "Der Schweinsbraten, die Schnitzel oder zuckerhaltige Softdrinks sind derzeit tabu", erzählt Eggenhofer und lacht, "Freunde mache ich mir dadurch keine."

Monotoner Essensplan
Der Grund für die strenge Diät ist ein möglicher Leistungsnachteil bei Verzehr von Speisen wie Gänseleber oder Coq au Vin, die typisch für die französische Küche sind. Dafür warten auf die Stars rund um Dragovic, Klein und Almer viel Obst und Gemüse und magere Milchprodukte zum Frühstück und mittags und abends gebratenen Fisch, Huhn und Rind mit Vollkornnudeln. "
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.