20.05.2016, 14:12 Uhr

Rohstoffe für das eigene Bier

Helmut Dobritzhofer, Brigitte Jeremias, Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht (Foto: WK Mödling)
WINER NEUDORF. Landwirt Helmut Dobritzhofer und seine Partnerin Brigitte Jeremias führen mehrere Betriebe zusammen. Helmut Dobritzhofer ist Landwirt und liefert eigene Rohprodukte an seine Hausbrauerei. „Das bodenständige Bier mit dem traditionellen Charakter eines Märzens stimme ich mit milder, aber betonter Hopfung ab. Ich braue drei Sorten, das „Haus- und Hofbier“, unser „Black-Duck“, ein dunkles Bier mit leichten Röstaromen, und das „StadlPils“. Für das StadlPils verwende ich Doldenhopfen aus meiner landwirtschaftlichen Produktion“, so der leidenschaftliche Bierbrauer. Viele Jahre hat sich Helmut Dobritzhofer als Hobby-Brauer betätigt und seiner Leidenschaft gefrönt. Mit einer guten Portion Eigenarbeit errichtete er eine kleine Brauerei für den professionellen Einsatz, zunächst als landwirtschaftlicher Nebenerwerb. Gemeinsam mit seiner Partnerin Brigitte Jeremias führt er nun auch das Bräustüberl in der Parkstraße 35. Es ist ein gemütlicher Ort, wo man nach der Arbeit sein wohlverdientes Bier trinken und sich mit Freunden treffen kann.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.